Wester hallt metallisch nach *?*

von just_a_placebo, 09.12.04.

  1. just_a_placebo

    just_a_placebo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    14.12.07
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.04   #1
    Hallo Boardies!

    Ich habe eine Fender (DG-14S TF) Western ohne Pickup.
    Bin mit ihr im großen und ganzen sehr zufrieden, stelle aber auch keine professionellen Ansprüche.

    Ein Wermutstropfen bleibt mir jedoch! :(
    Sie hallt ein bisschen matallisch nach...
    ...kann mir das nicht ganz erklären... :confused:

    ...vielleicht könnt ihr mir sagen, woher das kommt, ob das normal ist und ob man da was machen kann?

    Man hört das eigendlich nur, wenn man bissl "schrammelt". :rolleyes:
     
  2. kox

    kox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.03
    Zuletzt hier:
    2.08.06
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 10.12.04   #2
    Dämpfst du alle Saiten ab, die nicht mitklingen sollen?
    Das wäre das Einzige, was mir auf die Husche einfiele...
    Denn wenn du das nicht machst, klingen die wegen Resonanz
    immer mit und das klingt dann ein bißchen wie Hall,
    wenn du plötzlich aufhörst zu spielen.

    Kox
     
  3. guitargeorge

    guitargeorge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 10.12.04   #3
    kann auch sein dass du sie genau an punkten von natural harmonics abdämpfst... und das zb nur mit 1 finger... zb. an 5. 7. oder 12 bund... sonst fällt mich auch nix ein...

    bzw. wenn du nicht alle saiten abdämpfst... es kann sein, dass du 1 saite spielst u. dann die auch abdämpfst... nur die anderen saiten sind auch zum schwingen angeregt worden... hör ich bei meiner konzertgitarre sehr schön... da hilft auch nur gscheit abdämpfen...

    mfg guitargeorge
     
  4. just_a_placebo

    just_a_placebo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    14.12.07
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.04   #4
    Ne, ganz anders!

    Ich schrammel zB bissl rum und dann dämpfe ich alle Saiten ab, demit von den Saiten kein Ton mehr ausgeht.
    Und dann höhre ich aus dem Bauch der Gitarre noch diesen metallischen Hall *?*

    Bin mir aber auch keiner Metalgegenstände im Innern der Gitarre bewusst.

    Vielleicht hat ja noch jemand ne Idee?

    Dank schonmal fürs feedback
     
  5. Havoc

    Havoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    13.03.09
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 10.12.04   #5
    Vielleicht das Stück der Saiten oberhalb(!) des Sattels? Hab ich bei meiner E-Gitarre, geht mir gewaltig auf den Keks :/
     
  6. guitargeorge

    guitargeorge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 10.12.04   #6
    hab das jetzt auf meiner western probiert... und kanns bestätigten... das hallt wirklich metallisch nach, nur nicht aus dem schallloch, sondern es sind die kurzen saitenstücke am headstock (also vom sattel bis zu den tunern...) schlag mal die an... dann müsste es genauso klingen, nur halt lauter... außerdem müsste der klang bzw. die töne immer gleich sein, egal was du gerade geschrammelt hast...

    wär mir aber bis jetzt noch nie aufgefallen... man muss wirklich schon sehr hart reinhaun und akkurat abdämpfen... und dann noch mit den kopf etw. in richtg. gitarre senken... damit mans hört...

    mfg guitargeorge
     
  7. just_a_placebo

    just_a_placebo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    14.12.07
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.04   #7
    Also guitargeorge, ich glaube du hast recht.
    Ist aber schon ein bissl komisch, oder?

    Scheint ja nicht nur ein Problem bei meiner Western zu sein...
    ...stört mich auch nicht so extrem, da ich selten so krass schrammel, aber mich hat das halt gewundert.

    Danke euch fürs feedback!
     
  8. Havoc

    Havoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    13.03.09
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 13.12.04   #8
    Ich finds nicht komisch, sind halt Resonanzen (nennt man das so?), nur extrem nervig :)
     
  9. guitargeorge

    guitargeorge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 13.12.04   #9
    naja... die saiten schwingen halt nach... die schwingungen übertragen sich ja auch hinter den sattel... und dort dämpfst du sie nicht ab...

    mfg guitargeroge
     
  10. just_a_placebo

    just_a_placebo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    14.12.07
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.05   #10
    hat leider keine Zeit vorher hier mal rein zu schauen...

    ... mein Problem erledigt sich ja fast von selbst, da ich jetzt eher versuche zu picken. Man hört den Hall ja nur, beim Schrammeln und dann auch nur wenn man die Saiten schlagartig abdämpft.

    Danke für eure Antworten!!! :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping