Westerngitarre mit Kontaktmikro abnehmen ?

von strongtone, 25.10.06.

  1. strongtone

    strongtone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    1.041
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    480
    Erstellt: 25.10.06   #1
    Hallo liebes Gitarrenforum,

    ich hab gerade den Thread zur Celloabnahme durchgelesen und da ich demnächst einige Lieder mit Celli aufnehmen werde, bin auf die Idee gekommen mir ein Kontaktmikro zuzulegen, allerdings nur, wenn ich damit auch meine Westerngitarre in besserer Qualität als jetzt aufnehmen kann.
    Bis jetzt habe ich das Sennheiser e945 benutzt, da es mein Gesangsmikro ist und das einzige gute, das ich habe.

    Glaubt ihr ein Kontaktmikro bis 100 € würde einen Qualitätsanstieg bedeuten ?
    Und könnt ihr gewissen Kontaktmikrofone empfehlen ?

    Ich habe nur das hier in dem Cellothread gesehen und sonst kein anderes gefunden !? ... kennt ihr noch welche ? ...

    Freue mich auf eure Hilfe =)

    lg strongtone
     
  2. MasterBlaster

    MasterBlaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    438
    Erstellt: 25.10.06   #2
    Mein Gitarrenlehrer hat eins von AKG und ist echt begeistert. Soll zudem sehr günstig sein. Das genaue Modell weiß ich leider nicht mehr
     
  3. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.454
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.468
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 25.10.06   #3
    Ich weiß ja nicht, was in dem Cello-Thread geschrieben wird, aber für akustische Aufnahmen gibt es sicher nichts besseres als ein gutes normales Mikrofon. Von einem Kontaktmikro um 100€ würde ich mir ehrlich gesagt nicht viel erwarten, außer dass es auf einer etwas lauteren Bühne gute Dienste leisten könnte. Bei einem Kontakmikro, welches ja auch nicht viel mehr aufnimmt als ein Piezo, gehen zumindest bei der Westerngitarre, die Anschlaggeräusche zum Teil verloren.
     
  4. strongtone

    strongtone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    1.041
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    480
    Erstellt: 26.10.06   #4
    Hm ... okay, danke euch beiden für die Ratschläge !

    Ich denke ich werde es mir trotzdem holen, auf jeden Fall für den Liveeinsatz und zur Cello abnahme.

    Für Aufnahmen werde ich dann wohl beim normalen Mikro bleiben.

    Dankeschön =)

    lg strongtone
     
  5. gitarre-Heilbronn

    gitarre-Heilbronn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.07
    Zuletzt hier:
    18.02.07
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.07   #5
    Hi
    Das Gesangmikro ist immer besser für Akustikgitarrenabnahme als n Kontaktmikro...
     
Die Seite wird geladen...

mapping