Wharfedale / unterschiedliche Größe von 12"-Lautsprecher?

von red-button, 11.09.06.

  1. red-button

    red-button Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    27.02.15
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 11.09.06   #1
    Hallo!

    Ein Tieftöner für meinen Wharfedale LX-12ME Monitor war defekt.
    Deshalb hab ich bei Wharfedale einen neuen bestellt (hat mit Versand fast 110 Euro gekostet!!!)

    Die lieferten mir aber anstatt dem Lautsprecher der in den Monitor gehört, den für das Top der gleichen Serie. Dieser hat 50 Watt mehr an Leistung.

    Nach Rückfrage per eMail, ob man diesen Lautsprecher problemlos in meinen Monitor einbauen kann, ist mir das von Wharfedale bestätigt worden.

    Problem: Beim Einbau gehen mir regelmäßig die Sofftiten kaputt, weil der Lautsprecherrand auf diesen direkt aufliegt.

    Meine Vermutung ist, dass der Lautsprecher etwas zu tief ist....

    Kann das sein? Wie soll ich vor gehen? (Bestelllung war schon vom 1. August)

    Danke!

    Ciao Simon
     
  2. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 16.09.06   #2
    dort anrufen,
    Problem schildern und schauen das du ihn gegen den passenden umgetauscht bekommst....:rolleyes: ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping