Wichtigste Effekte (Bodentreter)???

von granatapfel, 08.05.05.

  1. granatapfel

    granatapfel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.01.15
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.05   #1
    Hi.
    Ich wollte demnächst mal auf Bodentreter "umsteigen" und wüsste nun gern welche Effekte ihr für wichtig haltet oder ob ihr mir da eine bestimmte Marke empfehlen könntet.

    Also, ich bräuchte da schon mal ne gute Metal-Distortion in Richtung Megadeth/Tallica/Slayer und wie sie alle heissen.
    Ist das Boss MT-2 da das optimum oder hättet ihr nen Geheimtip? Wie ist dieses NuMetall-Zerrteil von Boss im Vgl. zum MT-2?

    Ausserdem nen Zerrer für bluesige/rockige Sachen. Was gibt es da gutes?

    Welche Effekte gibts da noch um nen schönen cleanen Sound hinzubekommen. Sollte vlt. bischen akustisch/ evtl mit leichtem Hall klingen...

    Achja und bitte nicht mit Behringer kommen... Bin ein schwerer Mensch und will net, dass mir die Dinger unter den Füssen zusammenkrachen!
    Hoffe ihr könnt mir helfen.
     
  2. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 08.05.05   #2
    Hi, also ich denke ein Tipp für Slayer und Metallica dürfte auf alle Fälle das MXR Dime Distortion Pedal sein. Das haut echt alles weg.

    Naja ne Wah dürfte bei deinen Effekten auch nicht fehlen oder?
     
  3. Salomon

    Salomon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    7.02.14
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.05   #3
    Versuch mal nen Tubescreamer von Ibanez und der schöne Cleansound sollte eigentlich schon vom Amp kommen :>
     
  4. granatapfel

    granatapfel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.01.15
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.05   #4
    Yo, hab ja schon des CryBaby und bin mehr als zufrieden damit.
     
  5. AnAcOndA

    AnAcOndA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.16
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Im Hier und Jetzt
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    165
    Erstellt: 08.05.05   #5
    Eine gute Alternative wäre auch noch der Hughes & Kettner Warp factor. Hab ihn leider nicht spielen dürfen, soll aber recht brauchbar sein. Wollte mir den auch mal holen. Schau mal hier im Forum rum, da gibt es doch irgentwo einen Link mit Soundbeispielen!
    Wenns billiger sein soll, kann ich den DOD Death metal FX86B empfehlen. Hab den Bodentreter selber und bin völlig zufrieden. Für den Preis ist der hammergeil und verdammt fett :evil: :great: (ist jedoch geschmackssache)
     
  6. Ascaron

    Ascaron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 09.05.05   #6
    N echter Geheimtip is der Bodentreter von EXAR, is ne Firma, die in den Staaten mördermässig beliebt is, grad im Distortion Bereich. Gibt es seit kurzem auch in Deutschland zu kaufen. Ich hatte schon das Glück einen anspielen zu dürfen und ich kann dir sagen, dass es den MT-2 um Längen schlägt. Die genaue Bezeichnung des Pedals kann ich dir jetzt leider nicht sagen, weiss nur noch, dass es schwarz mit lila drin war.

    Kostenpunkt ca. 95€, sprich auch noch billiger als die BOSS Teile.

    Empfehlung: Antesten, es lohnt sich!
     
  7. zwieback-dude

    zwieback-dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    585
    Erstellt: 09.05.05   #7
    falls du auch auf der bühne spielen solltest, dann ist das korg dt-10 unvermeidbar :D
    für bluesige/rockige sounds empfehl ich die proco rat 2. klingt schön dreckig, kann aber auch gut singen für lead sounds. hab da distortion auf 11h und das verzerrt schon genug für rock/blues soli.
     
  8. Sky

    Sky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    6.366
    Erstellt: 10.05.05   #8
    Schau dir mal das Boss RV-5 (Hall) an, ist sehr geil. Dann noch den AC-2 Acoustic Simulator (ist vielleicht sowas was du suchst), ja und ein Chorus sollte natürlich auch nicht fehlen. Für Rock kann ich dir noch das Boss DS-2 empfehlen.
     
  9. beuluskeulus

    beuluskeulus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 10.05.05   #9
    mt-2 ist schon geil hat gegenüber dem warpfaktor den vorteil das er sowohl mit oder ohne mitten kann! und nicht nur ohne mitten.
    warpfaktor ist halt nur ein sound! mt-2 ist schon recht vielseitig in dieser richtung (blues wird wohl nix) :p

    ansonsten hat mir von Vox die bulldog distortion SEEEHR gut gefallen leider auch SEEEHR teuer!

    cleansound wird viel geiler mit nem netten chorus & hall! ist geschmackssache und einstellungssache(der geräte).

    mfg beuluskeulus
     
  10. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 12.05.05   #10

    Ein Bodentreter ist net schlecht, hat schon seine Vorteile, aber wenn du 3 oder mehr Bodentreter (Effekte) kaufst, bist du mit nem guten Multieffektgerät, das diese Sounds beinhaltet vom Kostenpunkt genausoteuer und zudem noch flexibler. Suchst du was zum drauftreten, kannst du an die meisten Multis noch nen Floorboard dranhängen un speicherst dir da deine Sounds ab...;)
    Hatte auch erst überlegt mir nen Bodentreter zu holen (MT-2)....und dann noch den einen oder anderen....dann schau i mir des Multi BOSS ME-50 an, un denk so, man, da is der MT-2 ja schon mit drin....un alles anderen Einstellungen sind auch sehr übersichtlich un man kann da mehr mit rausholen...:great:

    gruß Corvus :rock:
     
  11. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 15.05.05   #11
    wenn du so viele einzeleffekte benutzen willst würde ich noch über die anschaffung eines noisegates nachdenken. das NS2 von Boss ist ziemlich genial. das hat nen eigenen effektloop und ne stromverteilung für weitere effekte, wenn du es über netzteil betreibst und ne kabelpeitsche hast.
    für böse zerre würde ich noch über das digitech deathmetal nachdenken (hab's noch nicht gespielt, aber die soundsamples auf der HP hö´ren sich ganz gut an). was in verbindung mit high-gain sounds auch meißtens ganz gut kommt ist nen flanger.
    nen 7 oder 10band-equalizer wäre vielleicht auch ne überlegung wert um noch ein bisschen was aus deinem cleansound rauszukitzeln.
    das wird aber wirklich alles ziemlich teuer und irgendwann ist deine pallette von einzeltrtern so groß, das du um den sound zu wechseln nen regelrechten stepptanz aufführen musst. dann brauchst du auch noch nen midilooper und ein floorboard um das alles mit einem kick schalten zu können...

    MfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping