Widerstand??

von chebubu, 25.10.04.

  1. chebubu

    chebubu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    15.04.09
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    46
    Erstellt: 25.10.04   #1
    Moin Moin auch hier!

    Kann mir jemand erklären,
    -was genau (oder ungenau und verständlich ;-) ) der Zusammenhang zwischen Watt und Ohm ist und was das für auswirkungen hat,
    -bzw. was (oder ob etwas?) problematisch daran ist, dass mein Amp (Sunn1200s) 2 Ohm, meine Box (Sunn 410h 300W) aber 8 Ohm hat?? :confused:

    Unsicher aber laut:
    chebubu
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
  3. AK

    AK HCA Bass/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    1.508
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    13.267
    Erstellt: 25.10.04   #3
    Das (aus Deinem Thread)
    ....Je geringer die angeschlossene Impendanz ist, desto mehr Leistung kann der amp abgeben!....
    ist übrigens nicht bei jedem Amp so...
    Viele, vor allem ältere, bipolare Transistoramps geben ihre Maximalleistung bei einer bestimmten Anschlussimpedanz ab - das ist wenn der Innenwiderstand des Amps gleich dem Anschlusswiderstand ist - man spricht dann von Leistungsanpassung. Höhere oder auch niedrigere Anschlusswerte entlocken dem Amp kleinere Leistungen.
     
  4. Patr0ck

    Patr0ck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    840
    Ort:
    Eislingen
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.243
    Erstellt: 25.10.04   #4
    Also meines wissens nach raucht ne Transe ab wenn man ne zu geringe Impendanz anliegen hat
     
  5. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 25.10.04   #5

    da haste recht! aber ich würd behaupten dass bahezu alle heutigen transitorendstufen ungefähr umgekehrt proportional funktionieren, bis es halt eben "heiss" wird :)
     
  6. AK

    AK HCA Bass/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    1.508
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    13.267
    Erstellt: 25.10.04   #6
    Stimmt - liegt heute an den MOS-Fet-Endstufen, da kann die Schaltung "fast" unbegrenzt Strom und Spannung nachschieben - eine "natürliche Grenze" sind da nur noch das Netzteil, die Endstufentransistoren oder die Box :D .
    Bis zu einem gewissen Grad es ist sogesehen schon ganz gut, wenn eine Endstufe keinen dynamischen Innenwiderstand hat ;) .
    Jetzt wird uns gleich irgendeiner den Klugscheissmodus vorwerfen... :D
     
  7. chebubu

    chebubu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    15.04.09
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    46
    Erstellt: 25.10.04   #7
    Schnell, informativ, umsonst: Super eBayer! ;)
    Jau danke schön!
     
  8. Noroelle

    Noroelle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    30.09.10
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 26.10.04   #8
    da hab ich nochmal ganz kurz ne frage zu:
    Wenn ich eine PA stereo Endstufe (t.amp 1400) parallel schalte (nich stereo), dann kann ich keine 4ohm boxen anschliessen, da im parallel modus ein widerstand von 2 ohm entstehen würde der somit kleiner als der mindestwiderstand der endstufe (4ohm) wäre?
    :confused:
     
  9. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 26.10.04   #9
    falsch! parallel heisst nichts anderes als dass du ein signal an eingang a anlegst, welches dann an ausgang a und b wiedergegeben wird! also wie als wenn du im normalen stereomodus an a und b das gleiche signal setzen würdest!
     
Die Seite wird geladen...

mapping