Wie beeinflusst Resonanzfell den Klang?

von Rizmo, 17.12.05.

  1. Rizmo

    Rizmo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    1.12.06
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.05   #1
    Hallo
    Ich hab bei meinem Set die Resonanzfelle von Toms und Snare einfach nur drangemacht.
    Ich würde gern ein paar Tipps von jemandem bekommen, der mit Stimmen ein bisschen Erfahrung hat, was mit Resonanzfellen am Sound verändern kann. Das einzige was mir bis her aufgefallen ist, dass mein Floortom nicht mehr so einen langen Nachhall hat wenn ich das Resonanzfell dämpfe(mit Tschentuch übrigens).
    Mit dem stimmen der Schlagfelle komm ich gut zurecht. Mein Set klingt eigentlich auch schon nich schlecht. Ich hab halt nur keine Ahnung wie ich mit den Resonanzfellen umgehen soll.
     
  2. HOTZi

    HOTZi Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    16.05.06
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    210
    Erstellt: 17.12.05   #2
    ... such mal nach "drum tuning bible" ...

    ich stimme das reso immer auf den ton von schlagfell (eigentlich andersrum - das schalgfell auf den ton vom reso) so erhalte ich das beste sustain.
     
  3. ZAP!

    ZAP! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    29.06.14
    Beiträge:
    277
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 17.12.05   #3
    Trotzdem ein sehr interressantes Thema, von dem ich leider viel zu wenig ahnung habe.
    Deswegen hier noch 2 fragen:

    1.Macht es sinn coated Felle als reso felle zu benutzen(um zB den "warmen" Klang von coated schlagfellen zu unterstützen)?
    2.Wie sehr wirkt es sich aus ob ein Resofell 1- oder 2-schichtig ist?
     
  4. @N@r(h0

    @N@r(h0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    17.05.06
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.05   #4
    sehr interessantes thema. in diesem gebiet bin ich auch noch sehr unerfahren.
     
  5. Leberfläkel

    Leberfläkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    888
    Ort:
    MR, HU, AB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    400
    Erstellt: 21.12.05   #5
    Aaalso....

    1.) @ Taschentuch: jede Dämpfung - egal auf welchem Fell - verkürzt das Sustain in irgendeiner Form

    2.) Stimmen: wie immer ist es auch hier wurstegal wie mans macht, erlaubt ist was gefällt -ABER: sinnvoll ist es, das Schlagfell auf das Reso zu stimmen, weil das Reso dann nicht mehr umgestimmt werden muss, das Feintuning also am Schlagfell relativ bequem passieren kann.

    3.) coated Schlagfelle sind absolut unüblich, da dies keinen nennenswerten Effekt auf den Klang eines Toms hat - wenn EIN Fell Coated ist, macht dies bereits den Sound aus.

    4.) Doppellagigige Schlagfelle sind ebenso unüblich, wären zudem auch eher hinderlich, da sie das Sustain dann noch mehr verkürzen und den Klang (siehe coated) nicht wesentlich verändern.

    GENERELL wichtig ist, dass das Reso- und Schlagfell zueinander passen. Dabei gibt es Drummer, die ihr Reso etwas höher ziehen als das Schlagfell (--> etwas kürzerer aber höherer Sound), andere ziehen es wieder etwas tiefer (--> umgekehrter Effekt).
    Wenn das Tom nicht sauber klingt, kann das auch daran liegen, dass Reso und Schlagfell nicht zueinander passen, dass sie zu unterschiedlich gestimmt sind.

    Zudem gilt: je dünner das Reso, desto länger das Sustain. Üblich ist hier das Ambassador, da es die Klangeigenschaften von Kessel und Schlagfell auch am besten überträgt. Für ein längeres Sustain ist dann ein Diplomat auch gut.
     
  6. Leberfläkel

    Leberfläkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    888
    Ort:
    MR, HU, AB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    400
    Erstellt: 21.12.05   #6
    ERRATUM:

    ich meinte selbstverständlich unter 3.) und 4.) RESOfelle und keine SCHLAGfelle!!!! (Danke an Bob :) )
    aber auch daran sieht man mal wieder, wie unüblich die Dinger als Resos sind....;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping