Wie bekomme ich mehr "säge-sound" in meinen amp

von HellToPay, 15.08.08.

  1. HellToPay

    HellToPay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    593
    Erstellt: 15.08.08   #1
    Ich habe in letzter Zeit etwas Probleme mit meinem Gitarrensound! Ich würde Ihn gerne etwas mehr Sägen lassen und Ihn nicht ganz so brutal und auf den Punkt erklingt haben.
    Der typische Sound, der mir da so vorschwebt ist z.B. der von Dismember. Also recht lärmig/rockig aber trotzdem komprimiert.
    Ich spiele einen 5150 mit ´ner Engl Vintage! Meine Gitarre ist eine ESP Eclipse.
    Ich weiß schon, dass der 5150 vielleicht nicht gerade der beste Vertreter für diesen Sound ist, aber vielleicht habt Ihr ja ´ne Idee was ich da z.B. mit Equalizern und Effekten machen könnte.
    Danke
     
  2. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 15.08.08   #2
    Wenn es wie Dismember, Entombed, Grave klingen soll, kommst du um ein Boss HM-2 nicht herum. Damit haben Dismember und Entombed früher ihren verzerrten Sound gemacht, so wie ich mich erinnere vor einem alten Peavey Amp oder Marshall JCM800 oder 900.

    Das sollte also auch mit einem 5150 gehen. Das Pedal habe ich selbst, als Booster mit entsprechender Einstellung (Level Hälfte, Bass voll, je nach Amp auch etwas weniger, Höhen ca. dreiviertel) bekommt man den Sound sehr gut hin. Das Teil bekommt man nur noch gebraucht, aber damit kriegst du den Sound sicher hin, habe ich auch, z.B. an einem Engl 530. Den Amp solltest du aber recht mittig und mit wenig Gain einstellen, dann setzt es sich gut durch und klingt wirklich sehr brutal.
     
  3. HellToPay

    HellToPay Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    593
    Erstellt: 16.08.08   #3
    Das klingt cool! Auch wenn es sich generell für mich etwas verrückt anhört den Zerrsound vom 5150 mit ´nem Effekt zu verschandeln (;
    Aber wenns funktioniert...
    Weiß jemand wo ich dieses Boss HM-2 Effektgerät herbekomme (Nachbau oder in Multieffekt integriert ist auch ok)
     
  4. AWESOM-O

    AWESOM-O Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.639
    Zustimmungen:
    254
    Kekse:
    8.654
  5. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 16.08.08   #5
    Richtig, im Board gibt es ein paar gebraucht. Ansonsten findest du bei e-bay auch welche, da sind eigentlich immer welche drin.

    Von dem Thomann Gerät würde ich aber Abstand nehmen, da das einfach nicht das Selbe ist. Das HM-2 hat einen sehr eigenen Sound und klingt deutlich anders als ein MT-2. Wenn es dir wirklich um den schwedischen Old School Death Metal Sound geht, ist das HM-2 unübertroffen.

    Den 5150 verschandelst du damit auch gar nicht, wenn du es als Booster benutzt. Damit verbiegst du nur den Klang deiner Gitarre etwas und gibst dem 5150 einen anderen Input. Die Einstellungen weiter oben müssten ungefähr hinkommen, wenn du den EQ am Peavey etwas darauf einstellst. Beim Bass würde ich aber aufpassen, das HM-2 hat eine ganze Menge davon, dann würde ich beim 5150 die Bässe etwas wegnehmen.
     
  6. HellToPay

    HellToPay Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    593
    Erstellt: 16.08.08   #6
    Hey du hast mir echt geholfen! Ich hab mittlerweile schon 1000 verschieden Amps angespielt und keiner von denen war nur annähernd Schwedisch! Mittlerweile kann ich diesen neuen klaren/definierten Sound echt nicht mehr hören und will zurück zum "Dreck"

    Im ürigen: Als ich Dismember gesehen habe, spielten Sie mit ´nem JCM 800 und ´ner Tretmine (ich tippe mal HM-2;)) live!
     
  7. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 16.08.08   #7
    Sehr gerne doch.

    Als ich sie live sah (2004), hatten sie JCM2000s auf der Bühne, darüber haben dann alle Bands gespielt an dem Abend. Aber Dismember hatten wie immer das HM-2 davor, daß konnte ich sehr gut sehen, da es ein kleiner Club war und ich direkt an der Bühne stand. Klang übrigens live auch sehr geil, typisch Dismember halt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping