Wie dämpfe ich genau?

von bjoernbro, 23.01.05.

  1. bjoernbro

    bjoernbro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.04
    Zuletzt hier:
    4.04.07
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.05   #1
    Hallo,da ich ziemlicher neuling bin und keine ahnung wie ich das mit dem dämpfen machen soll wollt ich mal fragen ob mir wer rat geben kann.hab auch schon das forum durchsucht aber kann mit den beiträgen leider nicht viel anfangen :( Gibts vielleicht irgendwo ne seite mit bildern oder so wo man sieht wie das genau gemeint ist?
     
  2. bobZombie

    bobZombie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    5.550
    Erstellt: 24.01.05   #2
    okay, mit der linken hand greifst du mal n powerchord, zb:

    d:-2-
    a:-2-
    e:-0-

    jetzt nimmst ein plek (blättchen) in die (rechte hand) und legst den handballen auf die seiten über dem unteren tonabnehmer, schlägt den powerchord an und bewegst beim anschalgen die hand langsam weiter richtung brücke (wo die saiten im korpus verschwinden). kurz vor der brücke kommst du an einen punkt, wo sich das "gut" anhören sollte, bzw. der powerchord durchkommt. Ach ja, verstärker natürlich anknipsen und gain-hahn aufdrehen ;)
    wenns nich gleich funzt -> bier aufmachen,bissl rumfluchen und weiter üben...üben....üben...:great:
    edit:
    du musst beim bewegen der rechten hand richtung brücke natürlich kontinuirlich weiter brav den akkord anschlagen...und bissl mit dem kopf nicken...first step to becoma a real rock star ;)
     
  3. Streen

    Streen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.03
    Zuletzt hier:
    23.07.10
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Graz (AUT)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 24.01.05   #3
    @bobzombie
    Du hast hier das Palm Muting beschrieben (abgekürzt auch oft durch P.M. oder PM *ggg*)

    Wenn du aber mit abdämpfen meinst, eine einzelne Saite abzudämpfen, dann musst du einfach einen Finger der linken Hand auf die abzudämpfende Saite legen =)

    mfg
     
  4. bjoernbro

    bjoernbro Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.04
    Zuletzt hier:
    4.04.07
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.05   #4
    Hi,danke für eure antworten!

    PS:Meinte Palm Muting ;)
     
  5. bobZombie

    bobZombie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    5.550
    Erstellt: 24.01.05   #5
    hach, ich wollt halt einfach ma wieder was verzapfn- die vorlesung war soo öde.... :D
     
  6. scabdooBA

    scabdooBA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 24.01.05   #6
    könnte ma jemand n foto von sich oda sonst wem, also besser gesagt der hand beim palm muting von sicher oda sonst wem aus verschieden perspektive posten?

    bin mir total unsicher wie ich es machen soll und ob ich es richtig mache.
    thx:great:
     
  7. Pat

    Pat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    4.05.13
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    124
    Erstellt: 24.01.05   #7
    du legst einfach deine gesamte handkante quer übers griffbrett, wirklich über alle saiten, damit die, die du nicht anschlägst nicht versehentlich mitklingen.
    die stelle an der die handkante gut liegt findest du schon selber raus. sie sollte irgendwo zwischen brücke und dem unterem tonabnehmer liegen.
    wenn du versuchst die saiten anzuschlage, steht die handkante natürlich nicht mehr senkrecht auf den saiten sondern du drehst die hand etwas mehr in richtung hand innenfläche.
    hoffe das klingt jetzt nicht zu verwirrend.
    einfach schauen, obs richtig klingt. wird dann schon stimmen ;)
     
  8. scabdooBA

    scabdooBA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 24.01.05   #8
    Welche handkante?
    die von gelenk zu kleinen finger
    oder die kante da direkt da am handgelenk... also so ungefähr(um die richtung zu zeigen) von kleinen finger zu daumen, oda hald in die richtung wo man die adern aufschneiden muss damit man abdanken kann ;)
     
  9. MrFair

    MrFair Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    817
    Erstellt: 24.01.05   #9
    Ganz so einfach ists aber nicht immer, wenn du z.B. viel Gain drin hast wirst du (wenn du nur mit der linken Hand abdämpfst) sehr schnell Obertöne erzeugen, da muss man auch noch die rechte Hand für benutzen.
     
  10. HellBilly

    HellBilly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    24.04.12
    Beiträge:
    330
    Ort:
    Ketsch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.05   #10
    omg
    wen du aufstehst mit was stüzst du dich ab ????
    mit den handballen das sind die beiden dinger wo dein daume deanhängt und du dich killen kannst ^^
    genau über den handgelenk :screwy: :screwy:
    das weis aba eigentlich jeder wo die sind °_°
    und noch ma zum thema die erste beschreibung funzt richtig gut ^^
    ich hab das anders gezeigt bekommen ^^ aba die hier is besser
     
  11. mastercelebrator

    mastercelebrator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    161
    Erstellt: 24.01.05   #11
    Hab mal schnell 2 Pics gemacht zum Thema Palm Muting. Hoffe man kanns gut erkennen, was damit gemeint ist. :D
     

    Anhänge:

  12. scabdooBA

    scabdooBA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 24.01.05   #12
    mh
    thx
    jetzt weis ich wie du meinst :great:
     
  13. scabdooBA

    scabdooBA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 24.01.05   #13
    ok
    habs jetzt halbwegs raus =)
    nur seitdem ich jetzt des mitm palmmuting mach benütz ich jetzt automatisch immer down-strokes.
    ist das richtig oder von nachteil?
     
  14. A.P.

    A.P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 24.01.05   #14
    eigentlich vorteil, da down-stroke im vergleich immer fetter klingen, und wenn du bei down-stokes schneller wirst biste auch automatisch im wechselschlag schneller (vorrausgesetzt du kannst ihn schon)
     
  15. scabdooBA

    scabdooBA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 24.01.05   #15
    yoyo
    kein prob
    spiel auch "schon" ein knappes jahr
    aber hald erst seit n paar monaten richtig gitarre ^^
    nur frage ich mich wie ich zb den schnellen teil bei battery (also das nach dem intro) mit downstrokes hinbekommen soll:er_what:
     
  16. mastercelebrator

    mastercelebrator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    161
    Erstellt: 24.01.05   #16
    Bei Battery is ne Kombination aus gemuteten down- und upstrokes. Oder sind das Triolen? ich weiß immernoch nicht genau, was Triolen sind... Vielleciht möchte das hier jemand mal erklären :rolleyes: oder es steht hier vielleciht schon im Forum... ich such mal.
     
  17. bjoernbro

    bjoernbro Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.04
    Zuletzt hier:
    4.04.07
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.05   #17
    also ich habs den ganzen abend mal probiert mit handballen auflegen aber irgendwie hörts sich´s total mies an.Leg ich vielleicht die hand zu feste auf?Muss sie fest oder leicht draufliegen?
     
  18. HellBilly

    HellBilly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    24.04.12
    Beiträge:
    330
    Ort:
    Ketsch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.05   #18
    leg sie einfach ma leicht auf als würdest du einfach die hand fallen lassen weiste wie ioch mein ?
     
  19. MrFair

    MrFair Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    817
    Erstellt: 25.01.05   #19
    Es kommt stark drauf an wo du die Hand an ablegst, sie muss möglichst nah am Steg sein, sonst machst du keinen Palm Mute, sondern dämpfst die Saiten komplett ab, wodurch sie nur noch *plop*-Geräusche von sich geben.
     
  20. scabdooBA

    scabdooBA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 25.01.05   #20
    btw was heißt eigentlich palm?:rolleyes:
    und was hat jetzt schon jemand rausbekommen was triolen sind?:rolleyes:
    wenn ja soll ers mir erklären ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping