Wie einen Gitarrenlehrer finden?

von strangequark, 24.10.04.

  1. strangequark

    strangequark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 24.10.04   #1
    Hallo

    Da die Musikschulen alle ausgebucht sind, und erst in 6 Monaten frei werden, habe ich an einen Privatlehrer gedacht. Doch wie finde ich so einen. Leider habe ich keine Beziehungen und kenne keinen, der einen kennt. Weiß vielleicht jemand ein Portal? (Raum Innsbruck/Tirol)

    Btw: Was sind durchschnittliche Preise für eine Stunde bei einem Privatlehrer? Also wieviel kann er verlangen?

    Grüße,
    strangequark
     
  2. arb0r

    arb0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    15.12.05
    Beiträge:
    346
    Ort:
    Oberursel bei Frankfurt Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 24.10.04   #2
    vielleicht hat der örtliche musik laden irgendwie gitarrenlehrer aushängen ... also ich wüsst das der musik laden hier immer visitenkarten vergibt auf nachfrage und noch nen schwarzes brett hat wo man sich eintragen kann oder sehn kann wo man evtl. mal nachfragt. hmm preise weiss ich nicht vielleicht 10? pro stunde vielleicht auch nen paar euro mehr oder weniger
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 24.10.04   #3
    Hi, ich nehme derzeit 15 Euro pro Stunde (fahre dafuer aber auch zu den Leuten nach Hause).

    Wg. der Suche: ich bekomme meine Schueler ueber Mund-zu-Mund Propagangda, d.h. du solltest einfach mal im Bekanntenkreis nachschauen ob da jemand Unterricht nimmt.

    Ansonsten mal in die Kleinanzeigen deiner Zeitung schauen (Tageszeitungen, Stadtmagazine), Aushaenge an Schwarzen Brettern (Musikschule, Schule) beachten... da duerftes du schnell findig werden.
     
  4. Stryke!

    Stryke! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.04
    Zuletzt hier:
    12.07.13
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    65
    Erstellt: 24.10.04   #4
    Bei uns stehen immer Anzeigen von Gitarrenlehrern in der Zeitung!
     
  5. deni

    deni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    31.08.12
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.04   #5
    wieso richtet keiner ein "Gitarren-Lehrer" thread ein....? :rolleyes:
     
  6. Dr?hmel

    Dr?hmel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    28.12.04
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.04   #6
    naja wenn ich bei uns am samstag mal in die zeigung schau sind da immer genug drinne =)
     
  7. Ascendant

    Ascendant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    13.11.10
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 25.10.04   #7
    Also ich nehm auch 15 Euro pro Stunde (45 Mins). Das ist human würd ich sagen. Preise schwanken so zwischen 15 und 25 Euro im Normalfall und je nach Definition von "Stunde" (45 Mins, 60 Mins)

    Asci
     
  8. Templar

    Templar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    28.09.14
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 25.10.04   #8
    die schwanken zwischen 5 und unbezahlbar. Je nachdem wie gut der Lehrer ist, ich würde aber nicht sagen jeder darf bei 15 € einsteigen ;)
     
  9. seppo_

    seppo_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.04
    Zuletzt hier:
    16.05.06
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.04   #9
    Find ich ne gute Idee, obwohl es ja extra den "Unterricht - such/biete" gibt. Leider schaut dort aber so gut wie niemand rein.
    Ich such nämlich auch noch einen im Raum Stuttgart (steht wie gesagt schon seit einigen Tagen unter "Unterricht").
     
  10. HossX

    HossX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    19.11.06
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Losheim, Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 26.10.04   #10
    ich selbst bekomme unterricht von nem sehr guten jungen gitarrist (16) (spielt schon ca. 10 jahre) der macht die komplette stunde für 5€ is aber auch en freund von mir
     
  11. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 26.10.04   #11
    das ist alles einfach zu teuer...

    kein wunder dass immer weniger kids unterricht nehmen..

    schade.. :( (bei mir warens damals noch 15DM für einen profi als lehrer.. lang ists her)...
     
  12. BlackOne

    BlackOne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    10.07.15
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 28.10.04   #12
    Das kommt sehr drauf an, bei speziell ausgebildeten, oder studierten Musikpädagogen isses halt teurer. Für Klavier zahl ich mittlerweile 90€/Monat, bei 45min pro Woche. Is aber relativ viel. Und für e-gitarren anfängerunterricht brauchts sicher nich so viel :)
    Ich würd einfach mal in örtlichen Musikgeschäften nachfragen, da gibts fast immer was.
     
  13. timmyotoole

    timmyotoole Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    6.09.06
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Bei Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 28.10.04   #13
    also ich denke es kann auch ganz reizvoll sein nach so nem halben jahr mit nem lehrer auf autodidaktion (oder wie auch immer das nomen dazu lautet) umzusteigen und sich selber sachen bei zu bringen. gibt ja noch bücher und inet etc auch wenn die natürlich keinen lehrer ersetzten können.
    aber 15 euro für 45 min gitarrenunterricht ist alles andere als billig :mad: , da muss man auch für alternativen offen sein...
     
  14. Tritec

    Tritec Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.04
    Zuletzt hier:
    8.04.12
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.04   #14
    Ich würde auch gerne Unterricht nehmen, habe aber weder das Geld, noch hab ich bisher einen finden können. (Mein Vater hat aber gesagt er würde es vielleicht bezahlen :) ) Auf Musikschule hab ich nicht so lust, eher einen Privatlehrer mit ner netten Atmosphäre.
    Werd am Wochenende noch mal in die Zeitung schauen, aber bei uns steht meistens eh nix drin!
     
  15. Lobart

    Lobart Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.04
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.04   #15
    Frag dich einfach mal so rum so hab ich nen sehr guten git. lehrer gefunden ist super nett und kann so toll spielen.

    Ach ja und wenns net so teuer sein soll nimm doch einfach Gruppenunterricht, da entsteht dann so ne Art Wettmapf jeder will besser sein als der andere, also lernen alle sehr viel ist ein super Ansporn
     
  16. Tritec

    Tritec Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.04
    Zuletzt hier:
    8.04.12
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.04   #16
    Jo ich frag dann mal rum, hab auch schon in der Zeitung jetzt nachgesehen, gibt aber nur Klavierunterricht und noch ein paar andre Sachen!
    Naja ich hab ja Zeit und solang ich keinen Lehrer hab, muss ich eben allein lernen.

    Das mit der Gruppe ist übrigens ne gute Idee :great:
     
  17. Gitta

    Gitta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    12.05.09
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    147
    Erstellt: 29.10.04   #17
    Hallo strangequark,

    an unserer Musikschule unterrichten die (Gitarren)lehrer auch zusätzlich zur Musikschularbeit noch privat. Mach' doch mal die Lehrer bei Deiner Musikschule ausfindig u. setze Dich mit ihnen in Verbindung. Dann kannst Du auch einigermaßen sicher sein, daß es sich um qualifizierte Leute handelt. Das Honorar kann man meist aushandeln.

    Gruß,
    Gitta
     
  18. Darkslider

    Darkslider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.04
    Zuletzt hier:
    15.03.11
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.04   #18
    Bei mir war das eigentlich ganz lustig.
    Bei uns wurde schlagzeug in der schule angeboten und paar Freund eund ich haben uns gemeldet.
    Waren völlig begeistert.
    Nächstmal wurde uns dann ohne aufforderung gesagt wer welches Instrument wohl am besten spielen würde.
    Ich e, kumpel bass, anderer kumpel Schlagzeug.
    Wir uns dann gleich instrumente zu Weihnachten gewünscht.
    Dann band gegründet und dann fleißig sone billiglieder geübt wie seven-Nation Army und Smoke on the water.
    Dann hat uns unser lehrer sowas vorgespielt und uns gesagt wie man das spielt.
    son lied aus 3 Griffen^^ e,d und a.
    Das lied haben we heute noch.
    mit Texten siehts bei uns aber schlecht aus.
    Der lehrer spielt inner band und die Schule hat die dann für uns bereitgestellt.
    bei uns inner 50k mann stadt sind die ganz schön berühmt.
     
  19. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 01.11.04   #19
    also an kumpel von mir der zahlt 12 in der stunde, un der typ kommt zu ihm nach hause.

    am besten du nimmst dir nen studenten, die sind am billigsten, und meisten am besten. Mein Kumpel kann schon sau geil spielen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping