wie frequenzweiche verkabeln?

von Elma, 18.01.07.

  1. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 18.01.07   #1
    hallo...

    ich hab hier ne box mit einem eminence delta 12lf und einem gamma10...nun wollte ich, anstelle eines horns, nen eminence alpha 6 einbauen...wie sieht dass nun mit extra gehäuse dafür (innerhalb der Box) und einer freuquenzweiche aus, die entweder 3wege macht oder nur den 12 und und den 6er trennt (quasi den 10 fullrange laufen lässt)
    bzw welche frequenzweiche (sollte 3-400watt schaffen) wäre da empfehlenswert...

    der delta und der gamma haben 8 ohm, 4 ohm sollten am ende rauskommen

    bis hierher war alles ganz logisch, aber abder sache mit der weiche bin ich mit meinem latein am ende
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 18.01.07   #2
    würde 10er und 12er parallel laufen lassen und dann den 6er drüber ab 800hz....
     
  3. Elma

    Elma Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 18.01.07   #3
    wirklich erst ab 800? ich hätte da eigentlich erst ab 1 khz angesetzt, aber da bin ich wohl mehr auf horndaten...nagut..und mit welche weiche? und dass 4 ohm rauskommen?
     
  4. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 18.01.07   #4
    Die erste mit 650Hz habe ich noch zu Hause rumliegen.
    Die zweite ist für 800 Hz.
     
Die Seite wird geladen...

mapping