Wie funktioniert HiHat DropClutch?

von julian.pohl1, 26.07.04.

  1. julian.pohl1

    julian.pohl1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.04
    Zuletzt hier:
    4.08.04
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.04   #1
    Wie funktioniert eine Hihat DropClutch. Wenn ich bei mir auf den Hebel haue liegen die beiden Becken nur aufeinander. Gibt es da noch andere Dropclutches, wo die beiden Hats fest aufeinander gedrückt werden oder hab ich meine falsch installiert??
     
  2. drummah

    drummah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.03
    Zuletzt hier:
    1.02.07
    Beiträge:
    150
    Ort:
    daheim bei papa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.04   #2
    wie soll das funktionieren das die beiden becken fest aufeinander gepresst werden?? da fällt mir grad keine lösung für ein, zumindest keine einfache.
    ansonsten ist des normal das die hats nur aufeinander liegen.
     
  3. julian.pohl1

    julian.pohl1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.04
    Zuletzt hier:
    4.08.04
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.04   #3
    okay, danke
     
  4. Atomfrosch

    Atomfrosch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    13.05.06
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    247
    Erstellt: 26.07.04   #4
    Könnte man nicht mit einer Feder dafür sorgen, dass das Top runter gedrückt wird? Gibt's sowas schon zu kaufen? Wenn ja, wo, was kostet das und wo bekomme ich's günstiger?
     
  5. drop_clutch

    drop_clutch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    30
    Ort:
    > Hessen <
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.04   #5
    Warum willst du sie überhaup fest zusammendrücken? Willst du den Klang Totdrücken? ;)
    Ein bisschen locker müssen sie schon sein, find ich...
     
  6. drummah

    drummah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.03
    Zuletzt hier:
    1.02.07
    Beiträge:
    150
    Ort:
    daheim bei papa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.04   #6
    @Atomfrosch

    so einen clutch gibt es meines wissens nicht!
    wie willst du das machen mit der feder?? - soll die zwischen das obere teil, an dem auch der hebel zum droppen is, und dem teil, das immer mit dem becken in verbindung bleibt?
    aber wo soll dann die feder hin wenn du den wieder lockst? da müsstest du irgendwo in die beiden teile eine nut reindrehen.
    und vorallem brauchst du dann ne hihatmaschine die oben einen anschlag hat.

    baun könnte man sowas schon - aber braucht man des?? wie wärs einfach mit ner 2. closed hihat? - auch nicht viel teurer baer wesentlich einfach und unkomplizierter.

    gruß michi
     
  7. Atomfrosch

    Atomfrosch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    13.05.06
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    247
    Erstellt: 27.07.04   #7
    Schade. :(
    Ja, so dachte ich mir das.
    Ich dachte mir, dass wenn man das Ding wieder "lockt" (Denglish ich liebe dir.), die Feder zusammen gedrückt wird.
    Warum das? Das obere Teil der Halterung ist doch angeschraubt und wird am unteren eingehakt. Die Feder kann da nix nach oben verschieben.
    Aber ich fand meine Idee wenigstens originell. Ha! :cool:
     
  8. drummah

    drummah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.03
    Zuletzt hier:
    1.02.07
    Beiträge:
    150
    Ort:
    daheim bei papa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.07.04   #8
    sicher die feder kann die zugstange nach oben drücken/verschieben.
    wo soll denn sonst die kraft hin?
    aber die meisten maschinen haben eh einen anschlag, was eigentlich ärgerlcih is.
     
  9. Atomfrosch

    Atomfrosch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    13.05.06
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    247
    Erstellt: 28.07.04   #9
    Dann hast du nicht die selbe Vorstellung von der Geschichte, wie ich. Ist aber auch Wurst, denn so ganz ernst war die Idee sowieso nicht.
     
  10. Fussel

    Fussel Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    19.01.15
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 29.07.04   #10
    Hi Jungs,

    die Summer Namm bringt euch das, was ihr haben wollt.

    Tama hat jetzt eine DropClutch vorgestellt, die man mit den Füssen einstellt.

    Hier ein Foto:
    [​IMG]

    Für mehr Infos geht man auf Harmony-Central.com


    Greetz

    Fussel
     
  11. drummah

    drummah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.03
    Zuletzt hier:
    1.02.07
    Beiträge:
    150
    Ort:
    daheim bei papa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.07.04   #11
    jo is schon ein interessantes teil aber warscheinlich nicht ganz billig
     
  12. Simon

    Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.388
    Erstellt: 29.07.04   #12
    Man bekommt das sicher für €130! Geht doch...
     
  13. drummah

    drummah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.03
    Zuletzt hier:
    1.02.07
    Beiträge:
    150
    Ort:
    daheim bei papa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.07.04   #13
    ohh jetzt hab ich erst gesehen wie des ding funktioniert! :D
    ich dachte erst das man da noch ne tama maschine braucht -130€sind ja gar nicht soooo viel.
    des macht des ding echt attraktiv und eigentlich zu einer echten altanativ zum normalen dropchlutch.
    ich werd des ding mal bei gelegenheit wenn ichs wo seh antesten. - wollt sowieso mal ne tour durch die deutschen drumläden machen.
     
  14. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.710
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 11.08.04   #14
    Ich hab mir zum gleichen Zweck ne Feder aus nem alten Eierschneider (praktisch, tut aber sau weh) rausgenommen, etwas gekürzt, so das die Feder in den kleinen Raum zwischen Ober- und Unterteil des Droppclutchs passt. Die Hihat liegt damit zwar immer noch nicht so festgepresst wie bei getretener Hiaht auf, aber es klingt schon trockener als ohne Feder.

    Grüße

    Bob
     
Die Seite wird geladen...

mapping