wie geht der Fu Manchu Sound?

von Ottiguitar, 17.04.08.

  1. Ottiguitar

    Ottiguitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.05
    Zuletzt hier:
    3.11.14
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Brandenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.08   #1
    Hallo Leute,

    ich frage mich wie der Sound von Fu Manchu zustande kommt?
    ICh meine da speziell diesen staubtrockenen, dröhnenden Sound von We must obey oder Eatin Dust???

    Konnte bisher rausfinden, dass da mit der Fender Jaguar bzw. Les Pauls gespielt wird...

    Könnte mitunter ein Big Muff hiflreich sein?

    danke für die antworten
     
  2. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 17.04.08   #2
  3. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 17.04.08   #3
    Also auf dem Konzert kam ein astreiner Sound aus einer Dan Armstrong direkt in Marshall Tops.
     
  4. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 17.04.08   #4
    Die Rig view ist auch schon älter. Beim genannten Album haben sie wie gesagt direkt ihre Tops aufgerissen, anschließend weiß ich nix :D
     
  5. Kueh

    Kueh Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.04.08   #5
    also was zumindest zu den studio aufnahmen zu sagen ist, ist dass sie sehr wenig gain benutzen.
    ob das jetzt purer amp sound ist weis ich nicht, klingt auf jeden stark nach fuzz

    das mit leicht angezerrten amps + fuzz pedal würde ich auch am wahrscheinlichsten schätzen


    big muff würde ich auf jeden ausschließen. der klingt "aggressiver "imho
     
  6. yellowguitar

    yellowguitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.05
    Zuletzt hier:
    10.03.14
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.04.08   #6
    Guten Tach,

    meine mich zu erinnern gesehen zu haben wie sie letztes Jahr in Wiesbaden über Big Muffs USA in cleane Marshalls gespielt haben.

    Auf den älteren Alben ist der Sound jedoch wesentlich basslastiger und verzerrter, hier würde ich auch auf Fuzz Face oder ähnliches + leichte Ampzerre tippen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping