Wie geht es Eberhard Weber ?

von tigereye, 21.02.08.

  1. tigereye

    tigereye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.06
    Zuletzt hier:
    18.05.16
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    kurz hinterm Deich
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    4.844
    Erstellt: 21.02.08   #1
    Hallo,
    ich habe im internet gesucht ... find nix aktuelles.:(

    Weiß jemand, wie es Eberhard Weber geht ? Hab ihn letztes Jahr bei Jan Gabarek vermisst und würde mich interessieren, ob er nach seinem Schlaganfall wieder am Double-Bass sitzt.

    Gruß
    Andreas

    Bye the Way !
    Alles Gute Eberhard, halt die Ohren steif
     
  2. tigereye

    tigereye Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.06
    Zuletzt hier:
    18.05.16
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    kurz hinterm Deich
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    4.844
    Erstellt: 22.02.08   #2
  3. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 22.02.08   #3
    Eberhard Weber erholt sich nach Aussage seiner Plattenfirma zusehends vom Schlaganfall. Näheres weiß ich nicht, ist aber auch nicht bekannt.

    Für alle, die ihn nicht kennen:
    [​IMG]

    Weber hat den elektrischen Kontrabass quasi hoffähig gemacht. Darüberhinaus hat er etliche Filmusiken komponiert, so auch für den "Tatort". Er ist einer der wenigen deutschen Musiker, dessen Kompositionen auch im amerikanischen Real-Book zu finden sind (Sammlung von Jazz-Standards).
     
  4. szem

    szem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 23.02.08   #4
    Meine Freundin arbeitet als Neuropsychologin viel mit Schlaganfallpatienten. Sie sagt, es ist sehr unterschiedlich, wie sich ein Stroke auswirkt, hängt klarerweise davon ab, welcher Hirnteil geschädigt worden ist. Aber leider können Motorikbeeinträchtigungen manchmal auch irreperabel sein ... wie gesagt, das ist jetzt kein hinweis auf eberhard webers wirklichen zustand, nur eine grundsätzliche feststellung zu schlaganfällen.

    er ist ein guter, keine frage!
     
  5. tigereye

    tigereye Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.06
    Zuletzt hier:
    18.05.16
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    kurz hinterm Deich
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    4.844
    Erstellt: 23.02.08   #5
    Jo, so ist das ...
    Wie schnell und wie komplett sich die Folgen zurückbilden, hängt davon ab, welches Areal betroffen ist und wie schnell und konsequent eine Behandlung durchgeführt werden konnte.
    Ich hoffe für alle Fans von Eberhard, dass es ein kleiner stroke war und nicht gerade die motorische Großhirnrinde für Schulter und Hände erwischt hat.
    Leider hört man ja nur unspezifische Verlautbarungen ... schützt zum einen die Privatsphäre, zum anderen ist eine Prognose zur Ausheilung aber auch kaum möglich ...

    ... aber hallo ! Habe ihn zu meiner Freude insgesamt fünfmal live erlebt. Absolute Oberklasse!
     
  6. lodi

    lodi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    5.02.16
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Minden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.337
    Erstellt: 23.02.08   #6
  7. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
  8. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 03.01.11   #8
Die Seite wird geladen...

mapping