Wie geht Ihr beim Beckenkauf vor?

von eisb, 05.08.05.

  1. eisb

    eisb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 05.08.05   #1
    Ich habe momentan die Standard-Ausführung an Becken (14HH, 16C, 20R) + ein 10er Splash. Das wird mir jetzt schön langsam zu langweilig und ich wollte mir noch ein zweites Crash und ein China zulegen. Ich hab mich jetzt auch im Internet informiert was es alles gibt, nämlich viel zu viel. Ich hab zwar ein sehr kleines Budget, aber trotzdem bleiben noch unzählig viele Becken übrig.

    Wie geht Ihr da vor? Kann ich vorab schon was ausschließen? Mein Musik-händler hat nämlich sicher nicht alle diese Becken da - und wenn man 15 Chinas hintereinander anspielt - da bekomme ich außer einen Overload garnix. Tja, und deswegen wollte ich mal wissen, wie Ihr das sonst macht.

    Und falls einer Vorschläge für die genannten Becken hat (18er Crash + 16er oder 18er China für zusammen ca. 300 Euro - sorry, mehr hab ich nicht), nur raus damit. Die Standard-Ausrüstung sind Sabian XS20, mit denen ich eigentlich ganz zufrieden bin... (falls davon jemand das China und das 18er Crash hat, wäre ich sehr dran interessiert, wie die so sind).

    Der Eisbär
     
  2. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 05.08.05   #2
    Die Qual der Wahl, ja so ist das bei Becken eben. :rolleyes:
    Wenn du mit den XS20 zufrieden bist, solltest du auch bei denen bleiben. Falls du qualitativ bessere Becken willst (heißt jetzt nicht,dass XS20 schlecht sind), solltest du auch bei einer Marke(bei dir anscheinend Sabian) bleiben. Da jede Beckenfirma ihre eigenen Rezepte, Ideen, etc. hat ist es nicht so gut zu mischen.

    Ein Kumpel von mir hat ein 18" XS20 Medium Crash und das 18" XS20 China. Ich hab die auch schön öfters bei ihm gespielt und bin zufrieden. Die haben einen guten, hellen Klang.

    Sind für alle Musikrichtungen geeignet.:
    Rock für Rock und härter
    Medium für alles andere (obwohl die Medium auch beim Rock gut klingen, dh. durchsetzungsfähig sind.)

    Chrash 129€ + China 129€ = 2 Becken: 258€

    Es gilt wie immer: antesten!:great:
     
  3. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 05.08.05   #3
    Da die Serien anscheinend günstig ist. Würde ich auch bei dieser Serie bleiben. Er einmal sieht es schön aus, wenn über all das gleich drauf steht :D und zum Zweiten bilden die Becken dann mehr eine Einheit. Becken haben immer einen gewissen Charkter, der von Firma zu Firma, Serie zu Serie unterschiedlich ist.
     
  4. H4rl3y

    H4rl3y Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    4.09.14
    Beiträge:
    122
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 05.08.05   #4
    probier doch mal die aja serie von zultan is doch recht billig! un dann kannse gleisch den bericht schreiben auf dem alle warten :D
     
  5. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 05.08.05   #5
    Bei den Crashs würde ich bei den XS 20 bleiben, das ergibt, wie gesagt, ein harmonischeres Klangbild. Ich kenne aber genug Leute, die bewusst eine andere Serie oder Firma wählen, um größere Klangunterschiede zu haben.

    Bei den Chinas bin ich der meinung, das da gekauft wird, was gefällt. Ich mag den dreckigen, rotzigen Klang der in Wuhan/Stagg Fraktion, die zudem auch noch günstig sind. Die teureren Markenchinas sind mir zu "sauber".
    Das Problem bei den China-Chinas ist aber, das es große Unterschiede von Becken zu Becken gibt. Ungehört kann man da nix kaufen.


    Grüße

    Bob
     
  6. eisb

    eisb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 05.08.05   #6
    Ich hab jetzt das 16er Medium Crash und mir auch schon überlegt, ob ich nicht beim 18er die dickere Rockversion nehme, dann sind die Unterschiede auch ein bißchen größer ...

    Falsch? Richtig? Egal?
     
  7. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 05.08.05   #7
    Es kann sein, das das 18er Rock lauter ist wie das 16er, kann aber auch sein, das durch das "mehr" an Dicke der Klang von der Tonhöhe ähnlich dem 16er ist.
    Ein Pauschalurteil aus der Ferne ist nicht so einfach.

    Nimm doch dein Beckenset zum Händler mit. Dann hängst Du die Becken nebeneinander und vergleichst. Das, was dir besser gefällt, nimmst Du.

    Grüße

    Bob
     
  8. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 09.08.05   #8
    In einem Proberaum spiel ich ein Messing-16er Crash (klanglich nicht hervorragend, aber das vernachlässigen wir mal) und ein 18er Heavy-Crash (paiste 1000, ordentlich, aber auch wurscht)

    von der Qualität des Klangs mal abgesehen, finde ich, dass die beiden Becken nicht dirket zueinander passen. Das eine ist erheblich viel lauter als das andere, was schonmal stört, wenn man in einem Beat 2 Crashs hintereinander spielt, naja, das andere hat wohl eher mit den speziellen Klang zu tun... Ein Bronze Crash aus einer mittelmäßigen Serie ist eben nicht mit Messingschrott zu vergleichen.

    Aber ich würder persönlich abraten, da mir der Laustärkeunterschied zu groß wäre. ein 18er medium Crash ist ja schon lauter, als ein 16er, und das 18er dann noch in der extra lauten Version wär mir persönlich zu happig.
     
  9. MM

    MM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    26.04.12
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.05   #9
    Ich würde dir auch von dem 18" Rock abraten. Erstens geht dein 16er dann unter und zweitens muss man auf dieses 18"-Rock derbe drauf einprügeln, dass es ein ordentliches klangbild ergibt.
    ein 18" Medium oder Medium Thin ist hier evtl. angebrachter, da das Ausklingverhalten sehr weich und nicht alles-übertönend ist.
    Prinzipiell würde ich aber bei einem Herseller bleiben.
     
  10. fred->Drums

    fred->Drums Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.08
    Beiträge:
    161
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.05   #10
    Mal was anderes : wenn du dir dann eins ausgesucht hast , geh in einen Laden teste es , und nehm am Besten das ,w as du getestet hast ! Kein verpacktes oder neues aus dem Lager ! Hab mir nämlich sagen lassen , dass da auch Klangunterschiede ( wenn auch minimal) entsehen können .... mal neben bei ;) !
     
  11. the_mol(-

    the_mol(- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.05
    Zuletzt hier:
    23.09.11
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Biberbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 15.08.05   #11
    hab ein angebot für dich gesehen ... https://www.thomann.de/artikel-167656.html
    allerdings ist es warscheinlich nicht so einfach die beiden cymbals in einem laden aufzutreiben ... also einfach bestellen und wenn sie nicht gefallen innerhalb von 30 tagen zurückschicken und geld zurückbekommen:great:
     
  12. JostVonSchmock

    JostVonSchmock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    449
    Erstellt: 15.08.05   #12
    Das kann ich so nicht stehen lassen... Ausser bei den Crashes macht es durchaus Sinn andere Becken zu verwenden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping