Wie genau dauerthaftes PM in Strophe.

von Banane, 25.10.04.

  1. Banane

    Banane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    2.09.11
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.04   #1
    Hi,

    ich möchte mir das längere Dämpfen der Saiten beibringen, um das in meine Punkband mit einfließen zu lassen. Wie kann ich das am schnellsten erlernen? Dachte an gemute mehrerer Strophen, z.b wie in Fuck Authority von Pennywise.

    Geht das nur mit downstrokes? Da leiert meine Hand ganz schön aus. Mein Gitarrenlehrer meinte, ich sollte das im Wechselschlag machen. Nur kann ich so irgendwie nicht mehrere Saiten zusammen anschlagen und gleichzeitig Dämpfen.

    Gruß,
    Paul
     
  2. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 25.10.04   #2
    Dann wirst dus wohl üben müssen....

    Kommt Leute, was sind denn das für fragen?

    Ich mach doch auch keine Threads auf, wo ich frag, wie ich von 80 auf 82 bpm im Wechselschlag komm, weil ichs momentan net schaff.

    Das kann doch net euer Ernst sein!
     
  3. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 25.10.04   #3
    Genau das hab ich mir auch gedacht...
     
  4. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 25.10.04   #4
    Fang ganz langsam an.spiel nur so schnell wie du's auch schaffst die Saiten sauber im Wechselschlag zu treffen.Dann allmählich tempo steigern.
    Versuch auch vor allem locker zu spielen ,verkrampf auf keinen Fall deinen Arm.
    Vielleichts hilfts dir auch wenn du bei Powerchords den 3. Ton weglässt.

    Auf jeden Fall brauchst du Geduld bis sich genügend Ausdauer und Koordination entwickelt.
    Achja hab ich schon erwähnt du sollst locker bleiben? ;)


    Übrigens nebenbei glaub ich dass die meisten Punkbands bei solchen Sachen nur Downstrokes zocken.
    Is technisch gesehn auch einfacher nur eben schwerer auf Tempo zu bringen.

    cu
     
  5. Duempi

    Duempi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.04
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 25.10.04   #5
    wollt ich grade sagen, wechselschlag klingt total sch... lieber noch mehr üben unds dafür noch besser machen, da muß jeder mal durch
     
  6. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 25.10.04   #6
    Muted auf jeden Fall...irgendwie merkt man schon den unterschied...
     
  7. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.769
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 25.10.04   #7
    muted hört mans sehr deutlich heraus, ich spiel eigentlich nur downstrokes, ich schaff auch master of puppets die 5 Minuten durch (also, die rhytmus-spur , vom solieren hab ich keinen peil...), aber danach tuts schon weh ...
     
  8. Banane

    Banane Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    2.09.11
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.04   #8
    gut, alles klar :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping