Wie GP5-Dateien als WAV exportieren?

von Der Seerrrräuber, 27.06.07.

  1. Der Seerrrräuber

    Der Seerrrräuber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    20.04.13
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 27.06.07   #1
    Wie geht das?
    Ich mein, es ist ja eigentlich denkbar einfach...einfach auf Exportieren -> WAV

    Aber wenn ich dann aufnehme sagt mir GP5 zwar es wurde erfolgreich aufgenommen, aber wenn ich die WAV dann abspiel kommt rein garnichts...

    Was mache ich falsch bzw. wie machichs richtig??
     
  2. Kingsgardener

    Kingsgardener Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.06
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    214
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.07   #2
    Audacity besorgen und "aufnehmen", dann als wav, ogg, oder mp3 exportieren ;)
     
  3. Der Seerrrräuber

    Der Seerrrräuber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    20.04.13
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 27.06.07   #3
    Ich hab Audacity...aber ich hab derzeit kein Micro? Wie kannichs so aufnehmen?
     
  4. Der Seerrrräuber

    Der Seerrrräuber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    20.04.13
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 27.06.07   #4
    Habs, danke für den Tip. :)
     
  5. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 28.06.07   #5
    Zur Vollständigkeit für nachfolgende User...

    Um in einen Sequenzer (Mehrspuren-Aufnahme-Programm) die Information aufzunehmen,
    die über den PC abgespielt werden, müssen folgende Einstellungen getroffen werden.

    • Lautsprechersymbol in der Taskleiste anklicken (Mixer öffnet sich)
    • Auf Option klicken
    • Auf Eigenschaften klicken
    • Aufnahme auswählen
    • Unten bei der Auswahl: "Stereo Mixer" auswählen
    • Auf Ok klicken
    [​IMG]

    Anschließend erscheint wieder der Mixer, wo man den "Stereo Mixer" auswählt und den Regler hochziehen muss. In dieser Einstellung werden alle Ausgabe Information an den Eingang gesendet, womit man alle Audio Ereignisse aufnehmen kann. Unter einer Creative Audigy Soundkarte kann diese Einstellung "Was sie gerade hören" lauten. Genauso funktioniert auch jeder Midi to Audio Konverter, der eigentlich auch nur die Information neu aufnimmt und nicht in dem Sinne umwandelt.

    Bye :great:
     
  6. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 28.06.07   #6
    bei mir heisst das unter XP "Aufnahmesumme" also nicht verzweifelt nach stereo mix suchen :)
     
  7. A Distant Flame

    A Distant Flame Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    20.04.11
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Voerde, Nrw
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 02.07.07   #7
    bei mir steht "what you hear" ^^
     
  8. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 02.07.07   #8
    Ja. Je nach Karte, kann die Bezeichnung unterschiedlich ausfallen.

    Es kann zum Beispiel auch MIDI, Synth oder Intern lauten, was man als Aufnahmequelle auswählen muss. In den meisten Fällen steht aber Stereo Mixer oder Stereo Mix im Control Panel.

    Bye :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping