Wie greif ich das am besten ?

von The Outlaw Torn, 08.02.04.

  1. The Outlaw Torn

    The Outlaw Torn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.12
    Beiträge:
    411
    Ort:
    Österreich/ Steiermark/ Graz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    415
    Erstellt: 08.02.04   #1
    Hallo ihr
    hmm eigentlich ne blöde frage aba wie greif ich das das am besten ?

    0
    1
    2
    3
    3
    1


    Wäre echt dankbar wenn ihr mir da weiterhelfen könntet .

    mfg Outlaw
     
  2. Hannibal2k

    Hannibal2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    30.07.07
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.04   #2
    Hi,
    ich wuerds so spielen:
    0
    1 - Zeigefinger
    2 - Mittelfinger
    3 - Ringfinger
    3 - kleiner Finger
    1 - Daumen

    Was einfacheres faelt mir jetzt nicht ein. Um ehrlich zu sein, wuerde ich diesen Akkord nicht so spielen. Lass die E und A Saite einfach weg. Es ist glaube ich ein Fmaj7.

    Gruss Christoph
     
  3. Mctwist

    Mctwist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    81
    Erstellt: 08.02.04   #3
    Barré:
    1 Zeigefinger
    2 Mittelfinger
    3 Ringfinger
    3 kleiner Finger
    1 Zeigefinger

    Oder als Doppelbarré (wenn du Gelenkig bist):
    1 Zeigefinger
    2 Mittelfinger
    3 Ringfinger/kleiner Finger
    3 Ringfinger/kleiner Finger
    1 Zeigefinger
     
  4. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 08.02.04   #4
    was soll das denn werden wenn es fertig ist? Falls es ein F-Gur sein soll dann geht das so:

    1 1
    1 1
    2 2
    3 4
    3 3
    1 1

    erste Spalte Bünde
    zweite Spalte Fingersatz...

    RAGMAN
     
  5. mad

    mad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.11
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.04   #5
    klingt wie aus der jever-werbung *g*
    mir gefällt der akkord.
    wenn du den von unten nach oben picken musst (kannst), dann leg den zeigefinger erst auf die tiefe e-saite und dann, blitzschnell, während du beim C oder F bist auf die g-saite bis die drankommt.
    ansonsten: viel spaß beim fingerbiegen ;) oder stimm die tiefe e-saite nen halbton hoch...
    wenn du das alles nicht kannst/willst, lass den grundton weg...
     
  6. The Outlaw Torn

    The Outlaw Torn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.12
    Beiträge:
    411
    Ort:
    Österreich/ Steiermark/ Graz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    415
    Erstellt: 08.02.04   #6
    erst mal danke das i mir schon geantwortet habt

    achso und weil ihr gefragt habt woher ich das hab .....ich hab mir die tabs von californication heute geholt und da is das halt drin
    E0
    B1
    G2
    D3
    A3
    E1

    und die saiten werden nicht nacheiander gezupt sondern schon alle auf einmal gespielt
     
  7. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 08.02.04   #7
    Jo, ist halt ein F major 7. Wird, wie oben beschrieben, meist nur auf den oberen 4 Saiten gespielt. Wenns über alle gehen soll, hilft fast nur noch der "Fuhrmannsgriff, den Daumen auf die tiefe E....

    Mit Barree ist das ziemlich unmöglich. Wie soll man den zeigefinger auf der E und Ba haben und dann so nach oben knicken, dass er die hohe e nicht mehr berührt...


    PS: ist übrigens ein häufiger Akkord, der maj7. Pink Floyd lässt grüssen...
     
  8. The Outlaw Torn

    The Outlaw Torn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.12
    Beiträge:
    411
    Ort:
    Österreich/ Steiermark/ Graz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    415
    Erstellt: 08.02.04   #8
    okey dann werd ich mal fleissig üben
    kann nciht unmöglich sein wenns andere auch schaffen
     
  9. alibeye

    alibeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    172
    Erstellt: 08.02.04   #9
    wenn ich fmaj7 spiele, lass ich immer die (tiefe) e-saite aus, denn ich kann weder mit meinem zeigefinger das barree so greifen, dass ich die hohe e-saite nicht berühre, noch kann ich das mit dem daumen irgendwie :oops: . ich spiels halt seit jahren so und es hat sich noch keiner darüber beschwert! glaub mir, das fällt keinem auf! :)
     
  10. Tack

    Tack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    13.02.11
    Beiträge:
    652
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    38
    Erstellt: 08.02.04   #10
    Ich spiel maj7-er auch IMMER nur auf den oberen 4 Saiten! Das reicht doch völlig aus. Wenne das inner Band spielst, haste ja auch noch nen Bassisten dabei... der kann dann die Bässe spielen!
     
  11. Corgan

    Corgan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.04   #11
    hat ja nicht jeder ne band ;-)
    und manchmal spielt man auch akkustikgitarre, da ist dann auch kein basser dabei. und gerade auf akkustik ist es schon sehr wichtig, die griffe sauber zu greifen.
    also so wie hanibal es ganz oben erklärt hat, ists schon richtig, und auch nicht zu schwer zu greifen. außerdem klingt er auch in anderen lagen gut.

    ich würde jedoch den kleinen finger und ringfinger vertauschen weil der kleine ja doch kürzer ist als der ringfinger

    0 - leer lassen
    1 - Zeigefinger
    2 - Mittelfinger
    3 - kleiner Finger
    3 - Ringfinger
    1 - Daumen

    aber das muss jeder selbst ausprobieren.
     
  12. constan

    constan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    14.04.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 19.02.06   #12
    öhm hi, ich hab seit heute eine akustische gitarre und öhm... ich weiss leider nich wie das gehen soll.. wenn ich das so mache wie beschrieben, dann komm ich mit dem zeigefinger sowieso schon ma gegen die leere saite die dann nicht mehr richtig klingt, und mit dem daumen komm ich gar nicht rum, das ich E greifen könnte-.-

    und ich hab auch schon schmerzen in den fingerkuppen vom vielen spielen heute..
    hab versucht hypnotize zu spielen vielleicht könnt ihr mir da auch helfen

    von der seite die tabs http://www.911tabs.com/link/?1877259
    da muss man ja immer sowas spielen
    e|---------------------------------------------------------------------------|
    B|-15-------15-------13------13-----12-----12-----10----10-------13----------|
    G|-----0--------0---------0------0------0-----0------0------0-------0--------|
    D|---------------------------------------------------------------------------|
    A|---------------------------------------------------------------------------|
    E|---------------------------------------------------------------------------|

    aber öhm.. wie soll ich mich so verrenken und vor allem so schnell das ich bis in den 15. bund greife.. da is der bauch ja schon im weg..-.-
     
  13. Korittke

    Korittke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    166
    Erstellt: 20.02.06   #13
    Naja, das spielt man wahrscheinlich nicht auf Akkustik, sondern auf E (oder höchstens auf Western). Ne E-Gitte hat typischerweise 22 oder 24 Bünde, die alle bespielbar sind. Bei ner A ist bei 12 Bünden schon der Korpus im Weg.
     
  14. constan

    constan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    14.04.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 20.02.06   #14
    naja ich hab die tabs zu erst falsch gelesen ^^ das geht jetz doch, aber hast du vielleicht n tipp für mich wie ich das am besten spiele ? mit dem plektron immer abwechselnd die saite zupfen... da vertu ich mich immer... irgendwann krieg ich die saite nit mehr ... wie üb ich das am besten oder kommt das einfach mit der zeit -.-

    und ist die A-Dur so ?

    e|--0----|
    B|--2-----| ringfinger
    G|--2-----| mittelfinger
    D|--2----| zeigefinger
    A|--0----|
    E|--0----|
    quelle http://www.blinde-kuh.de/musik/gitarre/erste-schritte.html

    wenn ja, wie zum teufel soll ich mein zeige,mittel und ringfinger da in den bund kriegen ? der is ja grad ma so breit wie 2 meiner finger..
     
  15. Korittke

    Korittke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    166
    Erstellt: 21.02.06   #15
    Ja, die Saiten abwechselnd zupfen. Ist ne gute Übung, wenn du beide Möglichkeiten übst, also (1) so dass das Plek "zwischen" den beiden Saiten ist und (2) so dass es außerhalb der beiden Saiten ist. Einfach üben üben üben, dann geht's. Die Übungen, die zu Anfang am schwierigsten sind, bringen am Schluss auch mehr.

    Der Akkord ist A-Dur, ja. Du kannst auch versuchen, ihn mit Mittel-, Ring- und kleinem Finger zu greifen. Wenn beides nicht geht, versuch zu üben und zu probieren. Das ist eher normal, dass man den ein oder anderen Akkord nicht richtig greifen kann und glaubt, dass das anatomisch bedingt ist. Im Endeffekt ist es das dann aber vielleicht doch nicht.
    Die letzte Möglichkeit wäre ein Barré über den zweiten Bund und die 3 Saiten. Dann hast du die hohe e-Saite nicht mehr dabei, aber der Akkord bleibt ja harmonisch ganz wegen der tiefen E.
     
  16. constan

    constan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    14.04.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 19.03.06   #16
    was is ein barré ?

    is das vielleicht wenn man mit einem finger alle saiten greift ? und ich deshalb dann auch die hohe e saite berühr und somit weg lasse ?
     
  17. Korittke

    Korittke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    166
    Erstellt: 19.03.06   #17
    Ja. 5
     
  18. escapeharry

    escapeharry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    19.05.14
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    136
    Erstellt: 20.03.06   #18
    A-DUR: Noch ne Möglichkeit
    ... R
    .Z
    ...M
     
  19. constan

    constan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    14.04.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 29.03.06   #19
    huhu ich hab nochma ne frage wie ich etwas besser greife.. also
    system of a down lonely day
    |-----------------------------------------------------|
    |------1-----------0------------1------------0--------|
    |----2---2-------2---2--------0---0--------1---1------|
    |--2-------0---0-------0----2-------2----2-------2----|
    |0------------------------3---------------------------|
    |------------1-------------------------0--------------|
    joa die ersten beiden "pyramiden" krieg ich gut hin und von der 3ten auf die letzte is ja auch einfach.. aber von der 2ten auf die 3te hab ich ma ne frage.. also ich greif das so, blos das is etwas langsam entweder muss ich das schneller üben oder ihr sagt mir wies besser geht
    2te "pyramide"
    |-----
    |----0
    |---2 ringfinger
    |--0
    |-----
    |-1 zeigefinger

    3te "pyramide"
    |--------
    |------1 zeigefinger
    |-----0-
    |---2--- mittelfinger
    |-3----- ringfinger
    |--------
    joa dieser griff dauert bei mir zu lange sodass es sich nicht flüssig anhört :( soll ich das dann einfach weiter üben, oder kennt ihr ne andere bessere möglichkeit das zu spielen?
    Danke
     
  20. Juiles-Nevada

    Juiles-Nevada Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.06
    Zuletzt hier:
    20.06.07
    Beiträge:
    100
    Ort:
    hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 30.03.06   #20

    hm, das a moll (erste pyramide) ist ja noch einfach und dann diese komischen wechsell auf bund 1 mit zeigefinger und all sowas, ich war der meinung, da kann was nciht stimmen. und ich galub ich weiß auch warum ^^

    bei soad ist das tuning (stimmung) der gitarren offt anders und zwar nciht gerade vorteilhaft wenn man das umstimmen will ständig.

    bei http://ultimate-guitar.com/tabs/s/system_of_a_down/lonely_day_tab.htm
    ist es so angegeben (unter anderem. es gibt da mehrere versionen!) ich finde diese hier aber mit am bequemsten:

    Tuning = drop Db C# g# c# f# a# d# D#|-------------------------------------------------------------------------| A#|------1-----------0------------1------------0----------------------------| F#|----2---2-------2---2--------0---0--------1---1--------------------------| C#|--2-------0---2-------2----2-------2----0-------0------------------------| G#|0------------------------3-----------------------------------------------| C#|------------3-------------------------2----------------------------------|

    ist aber auch gewöhnungsbedürftig. und die richtigkeit garantier ich nicht.

    das solo was du da hast ist wohl extra etwas umgeschrieben, damit das mit normalem tunig spielen kann. aber dafür muss man sich dann shcon was mit den fingern ausdenken.
    ich such mir meist bei sonen problemen halt andere nette songs ^^


    vielleicht so:

    |-----------------------------------------------------------------|
    |---------1------------------0-------------------1--------------------0---------|
    |------2----2------------2------2------------0-----0-------------1------1------|
    |---2-----------0-----0-------------0------2-----------2------2--------------2----|
    |0--------------------------------------3-------------------------------------------|
    |-------------------1--------------------------------------0-------------------------|
    ----m-r-z-r--------z-----r------r------r---m---z------m-----m-z------z----m

    m-mittelf. r-ringf. z-zeigefinger


    übrigens a-dur da hab cih mir nei gedanken drüber gemacht. einfach:

    --|-------R|
    --|-----M--|
    --|----Z---|
    und gut ist. wenn man die saiten normal gedrückt hällt, dann klingt das ganz anständig. ausserdem ist diese reihenfolge auch die "richtige" also nciht umgekehrt oder so, weil das hat shcon so sinn warum das so ist ^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping