Wie greife ich diesen Akkord am Besten?

von Sensey, 11.09.05.

  1. Sensey

    Sensey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    22.10.08
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.05   #1
    Hier ein kleine Frage zu Powerakkorden die nach dem Schema aufgebaut sind wie zum Beispiel der Folgende:
    C#
    1:---
    2:-6-
    3:-6-
    4:-6-
    5:-4-
    6:---

    Ich greife den Griff auf der a Saite mit dem Zeigefinger und die restlichen 3 wie den normalen A-Dur-Griff nur eben im 6ten Bund und mit dem Mittel-, Ring und Kleinenfinger.

    Meine Frage ist nun gibt es da auch noch andere Möglichkeiten. Ich bekomme das zwar ganz gut hin nur wechsel zwischen solchen Griffen sind ziemlich schwer.
    Ich habe mal gehört das man auch mit nur einem Finger die 3 abdecken kann, praktisch wie ein kleiner Barree.
    Welche von den beiden Griffarten soll ich lieber lernen?

    Bin für jeden Tipp Dankbar.

    mfg

    Sensey
     
  2. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.401
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 11.09.05   #2
    Das ist kein Powerchord sonder ein Barré-Griff, in dem fall C#Dur. Kannst auch mal versuchen den Ringfinger oder den kleinen Finger über die D, g und h-Saite zu legen. Sonst gibt's keine anderen Möglichkeiten.

    MfG
     
  3. Sensey

    Sensey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    22.10.08
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.05   #3
    Das ist ein Barré-Griff?

    Ich dachte Barré-Griffe sind nur solche bei denen man den Zeigefinger über das komplette Griffbrett legen muss...
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 11.09.05   #4
    Das ist auch meist der Fall. Allerdings heißen "Quergriffe" mit anderen Fingern auch Barré.
     
  5. Sensey

    Sensey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    22.10.08
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.05   #5
    Achso na gut, danke für die Antworten.

    mfg

    Sensey
     
  6. Vauge

    Vauge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.04
    Zuletzt hier:
    13.11.09
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Bremerhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 13.09.05   #6
    Du kannst auch mit dem Ringfinger D+G und mit dem kleinen Finger H greifen.

    Powerchords haben die Eigenart nur den Grundton und die Quinte - also nur 2 Töne - zu beinhalten. Die dürfen aber doppelt vorkommen. also wäre zB x466xx ein Powerchord und der lässt sich auch einfach mit Z RK greifen.

    Vauge
     
  7. Haro292

    Haro292 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Sarstedt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    173
    Erstellt: 13.09.05   #7
    Ich spiele diesen Dur Barre in deinem Fall Cis dur mit dem Ringfinger über alle drei Saiten und dem Zeigefinger auf der A Saite. Viele spielen ihn aber mit dem Ringfinger über 2 Saiten und dem kleinen Finger. Gesehen habe ich aber auch schon Ringfinger 1 Saite und mit dem kleinen Finger 2 Saiten. Ganz besonders schwer für mich, habe ich aber auch schon gesehen, Mittelfinger, Ringfinger und kleiner Finger, praktisch wie offener A dur Akkord. Spiel ihn so wie du ihn am besten hinkriegst. Es ist aber der kniffeligste Barre den es gibt, finde ich.

    Haro
     
Die Seite wird geladen...

mapping