WIE HAT KIRK GITARRE SPIELEN GELERNT?

von Nilas, 18.02.04.

  1. Nilas

    Nilas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    15.04.11
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.04   #1
    Ich bin immer wieder erstaunt, wie gut er spielen kann (gut ist gar kein ausdruck mehr).
    wisst ihr, wie er spielen gelernt hat? hatte er unterricht oder alles allein beigebracht?
    wie lang spielt er denn schon?

    thx im vorraus.

    ACH JA, UND BITTE KLICKT MAL AUF DIESEN LINK! IST EIN LUSTIGES ONLINEGAME!!!!

    http://op.projectx-thegame.de/?ID=TjFsNDU=
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 18.02.04   #2
    speilen tut er sicher schon seit etwa 30jahren, und soooo gut ist er nun auch wieder nicht. schau dir rustey cooley an, der spielt viel besser :p

    fazit: in dreißig jahren kannst du auch mindestens so gut spielen, ob du nu einen lehrer hattest oder nicht :p
     
  3. DoA

    DoA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.03
    Zuletzt hier:
    20.09.06
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 18.02.04   #3
    also mein gitarrenlehrer spielt 13 jahre und kann auch das von kirk spielen (und ich behaupte er kanns besser :p )
    das man bekannt ist heisst ja nich gleich das man gut spielen kann *mitfingeraufBlink182zeig* *g*
     
  4. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 18.02.04   #4
    Kirk hat bei Joe Satriani Gitarrenunterricht gehabt....

    oder mein Ihr "James Tiberius Kirk", der spielt glaube ich garnicht Gitarre....

    RAGMAN
     
  5. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 18.02.04   #5
    jo klar ABÄÄÄÄÄ vergiss net nachspielen kann gleich mal wer aber KOMM mal erst auf solche licks!
     
  6. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 18.02.04   #6
    nja kirk spielt sehr oft nach pentatoniken.... ;)
     
  7. TheSleeper

    TheSleeper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    26.04.05
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.04   #7
    Spielen und Komponieren sind ja auch ansich 2 vollkommen verschiedene Sachen. Kirk ist sicherlich kein schlechter Gitarrist, aber einmalig ist er ebend auch auch nicht.
     
  8. InFlame

    InFlame Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.04   #8
    oder meint ihr vielliecht "Captain Kirk" . der spielt auch nicht gitarre AFAIK :p


    @ topic

    Kirk´s style is zu bewundern nicht seine technische fähigkeiten .. er spielt sicher nicht shclecht aber gegenüner Yngwie Malmsteen , Joe Satriani erscheint er sehr schlecht , aber er is ja bei Metallica und alle Metallica fans halten ihn für den größten :rolleyes:
     
  9. Lord6String

    Lord6String Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
    Erstellt: 18.02.04   #9
    Das stimmt,ich würde Steve Vai sofort als besser bezeichnen(Auch Satrianis Schüler).Da zeigt sich,dass es eben nicht nur der Unterricht beim Meister persöhnlich ausgemacht hat.Steve spielt wirklich genausogut wie Satriani persöhnlich(ist meine Meinung)
     
  10. Danyo

    Danyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.04
    Zuletzt hier:
    30.06.08
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 18.02.04   #10
    schlecht sind die soli von ihm aber überhaupt nicht.. egal wie "leicht" sie zu spielen sind. gute dinger schreibt er schon :)
     
  11. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 18.02.04   #11
    das tut zakk wylde auch. und das finde ich auch gut, wer sagt schliesslich das man die kompliziertesten tonleitern braucht damit man geile solis spielen kann!!! ich denk mal, jeder der in der pentatonik nix gutes zusammenbringt dem wird in den anderen skalen nicht viiiiiiel mehr erfolg haben!
     
  12. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 18.02.04   #12
    "James Tiberius Kirk" ist "Captain Kirk" :!:


    RAGMAN
     
  13. AlcoholicA

    AlcoholicA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.03
    Zuletzt hier:
    19.04.07
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    29
    Erstellt: 18.02.04   #13
    Hm, dieses Thema fängt an zu nerven..
    Nicht mal unbedingt, weil Kirk gnadenlos überbewertet ist, sondern weil er von vielen als der Gott oder so gesehen wird und egal was er tut, immer in Schutz genommen wird. Und seine Solos nach der justice sind nun wirklich nicht mehr der Hammer. Blödes Wah wah Gedudel... :rolleyes:

    PS: Falls jemand mal einen wirklich guten Gitarristen hören will, soll er sich das Lied "Entre dos aguas" von Paco de Lucia anhören... :twisted: :twisted:
     
  14. harvi

    harvi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    159
    Erstellt: 18.02.04   #14
    nun ja das war so: er ist als er klein war in einen Zopf voll zaubertrank gefallen. die legende besagt dass jeder, der davon trinkt, ein konzert lang sehr gut spielen kann.
    er hat geübt wieder jeder andere auch ihr dummbratzen:D
     
  15. Lord6String

    Lord6String Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
    Erstellt: 18.02.04   #15
    LOL, der Typ?

    http://www.uniqsystems.com/pacodelucia/
     
  16. Brutal Riffs

    Brutal Riffs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    18.10.09
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 18.02.04   #16
    Erstmal kann man sicherlich nicht Bandgitarristen wie Kirk mit Gitarren-Solohelden ala Malmsteen vergleichen.

    Kirk gibt sein bestes zu metallica dazu und sein style passt zu metallica und nicht der von Malmsteen.

    Fazit ist:

    Kirk ist einmalig, da es nur ein METALLICA gibt, und so muss man ihn auch in gewisser hinsicht bewundern.
     
  17. Bloodfist666

    Bloodfist666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.03
    Zuletzt hier:
    23.11.13
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.04   #17
    Bandgitarrist :D
    Yngwie hat genauso in Bands gespielt wie Steve Vai :rolleyes:
    Ich möchte mich einfach meinen Vorrednern anschließen, betreff Überbewertung Hammetts und dem Vergleich Steve und Hammett.
    Ooh das gibt wieder böse PNs von 'tallicanern womöglich noch
    IN ROTEN GROSSBUCHSTABEN ;)
    EDIT: Keiner hat hier behauptet, Yngwie sollte zu 'tallica gehen. Um Himmels Willen!!!!
    Und dass man Kirk jetzt anbeten soll, weils ihn nur einmal gibt is ja wohl nicht ernst gemeint. Dann müsstest du mich auch anbeten, mich gibts auch nur einmal. ;) AUF DIE KNIE :evil:
    EDIT 2: Nope, Rusty find ich auch einfach genudels, die Musikalität such ich da immer noch.
     
  18. Fleshcrawl

    Fleshcrawl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    29.03.12
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Bodenseekreis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    386
    Erstellt: 18.02.04   #18
    Mit LOL wäre ich vorsichtig...
    Der beste Flamenco Gitarrist, der so rumspringt.
     
  19. Fischer

    Fischer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.168
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    268
    Erstellt: 18.02.04   #19
    Ich finde Rusty nur atzende, das ist doch einfach nur highspeed genudels....

    Technich Top, aber nicht sehr innovativ.... nönö, dann viel viel lieber Hammet, der weiss was er macht ...
     
  20. Fis

    Fis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    25.02.04
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.04   #20
    Stimme Brutal Riffs vollkommen zu.
    Außerdem gehört der Thread irgendwie gar nicht richtig ins E-Gitarren
    Forum.

    Und es gibt auch noch viele andere Gitarristen außer Mr. Hammett...
    damit meine ich jetzt nicht die anderen Helden wie Vai, Satriani usw.

    Denkt blos mal wie gut schon z.B. ein Gitarrist, der in einer
    Band irgend eines bekannten Musikers wie z.B. Robbie Williams,
    spielt ist. Die stehen zwar mehr im Hintergrund und sind praktisch völlig unbekannt, aber die haben's auch faustdick hinter den Ohrwatscheln...
     
Die Seite wird geladen...

mapping