Wie ist das Thomann PM802D PA-Set?

von elDani, 04.10.05.

  1. elDani

    elDani Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    28.05.08
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.05   #1
    Hallo zusammen,

    ich möchte meine Band (Gitarre, Bass, Keyboard, Gesang, Drums) mit einem Mischpult und PA für Konzerte und zum Aufnehmen bündeln. Ich habe bei Thomann z.B. dieses Set gesehen:

    https://www.thomann.de/artikel-166183.html?sn=7ecef444077872974604ae1aa1d2cf39

    ich wollte fragen ob dieses set für gigs in kleineren räumen ausreicht? Kann ich da auch alle instrumente anschließen und verstärken?

    Vielen dank schon mal,
    Daniel
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 04.10.05   #2
    Wenn du unter kleinem Raum einen etwas größeren Partykeller verstehst und wenn es nicht mehr als 4 Mikrofone und 2 Instrumente sind: ja.
    Wenn du dir überlegst, dass eine einigermaßen vernünftige 15"-Box bereits ungefähr soviel kostet wie hier das komplette Set, dann brauchen wir uns allerdings über Sound und Qualität nicht weiter zu unterhalten.
     
  3. elDani

    elDani Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    28.05.08
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.05   #3
    danke erst mal für deine antwort. kann ich denn auch 3 Instrumente und 3 Mikros anschliessen?
     
  4. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 04.10.05   #4
    selbstverständlich - das geht auch
    vielleicht noch eine weitere Erläuterung zu meinem ersten Post und zu den Angaben auf der thomann-Seite:
    der Powermischer wird angegeben mit 2x150 Watt bei 4 Ohm - die Boxen haben jedoch 8 Ohm. D.h. es steht zu erwarten, dass du pro Seite maximal 75 Watt erwarten kannst. Eine billige und handelsübliche Zweit-Stereoanlage fürs Badezimmer zuhause hat meistens schon mehr Leistung.
    Ich schätze mal beim ersten Tritt eures Drummers auf die Bassdrum hat sich das mit dem ersten Auftritt erledigt.
    Weitere Fragen? Gerne....
     
  5. elDani

    elDani Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    28.05.08
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.05   #5
    also denkst du das ist ein scheiß, oder? Kannst du mir denn was anderes empfehlen, was auch vom preis her machbar wäre?
     
  6. Hebbel

    Hebbel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    30.08.12
    Beiträge:
    373
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 04.10.05   #6
    für den gleichen preis wirst du von der menge her nicht viel bekommen, für ca. 1000 euro kriegst du ne standard gesangsanlage mit endstufe zwei boxen und mischer für 400 höchstens eine relativ gute aktivbox.
     
  7. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 04.10.05   #7
    mit dem Preis kommen wir keinesfalls hin. Ich sag dir mal meine Einsteigerempfehlung.
    Aktiv-Box (1 Stk.):
    http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-dB-Technologies-Basic-200-prx395744977de.aspx

    Mischpult:
    http://www.musik-service.de/Recordi...r-Eurorack-UB-1204-FX-Pro-prx395623870de.aspx

    damit könnt ihr schon mal Krach machen (allerdings nicht für Bass und Drums) und es lässt sich einigermaßen vernünftig arbeiten. Dazu kommen noch XLR-Anschlusskabel sowie Boxen-Hochständer.

    Für mehr Wumms im Bassbereich wär dann sowas empfehlenswert:
    http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-dB-Technologies-Opera-Live-405-prx395751966de.aspx


    Alternativ ein Passiv-System
    Passiv-Box:
    http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-Yamaha-SM-12-V--Club-Series-Monitor-prx395740190de.aspx

    dazu diesen Amp:
    http://www.musik-service.de/PA-Endstufe-DAP-Audio-Palladium-P-1200-prx395719517de.aspx

    wenn ihr mal etwas mehr Geld habt, dann könnt ihr euch 2 Subwoofer und einen zweiten Amp mit günstiger Aktiv-Frequenzweiche dazu kaufen und habt eine prima kleine PA-Anlage.
     
  8. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 04.10.05   #8
    dafür 15" und für gesang nicht so..

    ich bi immer für ein passivsystem,. wer weiß ob man die endstufe nciht mal brauchen kann?

    die aufgelisteten boxen könnt ihr, falls ihr mal ne richtige PA mieten oder kaufen wollt, als monitore benutzen :great:
     
  9. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 04.10.05   #9
    das ist relativ - ich kenne genügend 15"-Systeme die deutlich besser für Sprache und Gesang geeignet sind als so manche 12er die hier angefragt werden.
     
  10. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 04.10.05   #10
    stimmt schon, aber in der preisklasse sind die 12" vorwiegend besser und auch meist etwas günstiger.

    und für mich zählt sprachverständlichkeit einer anlage am meisten (solange sie nicht für konserve gedacht ist): gitarre und bass kann notfalls über den eigenen amp kommen, sprache wird das schwer.
     
  11. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 04.10.05   #11
    ist zwar jetzt etwas OT, aber mit denen hier kriegst du eine ausgezeichnete Sprachverständlichkeit
    http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-JBL-EON-15-G2-prx395452122de.aspx
    mit 4 Stk. von denen hab ich schonmal ein 600-Personen-Festzelt mit Sprache beschallt. Der Lichtverleiher (der sollte nämlich zuerst auch die PA stellen) hat mich zuerst ausgelacht, nachher haben mir alle (!) auf die Schultern geklopft.
     
  12. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 04.10.05   #12
Die Seite wird geladen...

mapping