Wie ist die PRS Santana SE????

von John86, 25.08.04.

  1. John86

    John86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    3.06.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.04   #1
    Hallo zusammen!!!

    Ich bin auf der suche nach einer neuen E-Gitarre!!!
    Ich habe mich schon mehr oder weniger auf die PRS Santana se fixiert!!!
    aber leider weiß ich nicht wie sie vom klang her ist????weil konnte diese noch nirgends anspielen, hab sie ehrlich gesagt auch noch nirgendwo wirklich in einem laden gesehen!!???Der MUSICSTORE in köln hat sie auch nicht!!!
    Man könnte sie im internet bestellen aber da weiß ich nicht ob das wirklich gut ist!???weil, kann ich die gitarre dan auch zurückschicken bei nichtgefallen????
    oder kennt jemand von euch einen laden wo man sie anspielen kann, oder ähnliches!!???irgendwo da nähe köln oder bonn???

    oder ratet ihr mir von dieser gitarre ab????vielleicht ist diese ja auch nicht so gut wie ich meine, aber wie ich gehört habe soll diese voll geil sein!!!
    aber wie gesagt ich hab keine ahnung von dieser gitarre!!

    ich danke euch schon mal im vorraus für eure hilfe!!!

    tschau
     
  2. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 25.08.04   #2
    Normalerweise hast du 2 Wochen rüggaberecht,also kannst du sie bestellen und wenn du sie scheisse findest zurückschicken ...
     
  3. Arpeggio

    Arpeggio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.04
    Zuletzt hier:
    6.03.07
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.04   #3
    Wie gut sie ist hängt von deinen Spieltechnsichen Fähigkeiten und deinen Ansprüchen ab!
    Insgesamt kann man aber sagen, dass die Gitarre recht rodentlich ist. Im Gegensatz zu den meisten PRS ( SE-Serie ausgenommen ) hat sie ein schönes Binding und mir gefällt sie auch sonst optisch sehr gut. Ihr Klang ist allerdings nicht im geringsten mit der echten Santana zu vergleichen... nichtmal ihre Konstruktion.
    Worin sie jede andere Gitarre zu ihrem Preis schlägt, ist die Bespielbarkeit! Sie hat eine Mensur exakt zwischen Gibson und Fender und somit die angenehmere Halslänge als auch die nicht zu kleinen Bünde ( auf höhere Lagen bezogen ). Ihr fließender Übergang bei den beiden Cutaways sorgt ncohd aus für traumhaft schöne Erreichbarkeit der obersten Bünde.
    Sie hat allerdings auch einige Nachteile:

    Die Tonabnehmer sind eher durchschnittlich und für ihre Preislage einfach zu schlecht! Da bekomst du bei Ibanez, Jackson, Fender und co. bessees geboten!
    Das Vibrato-System sieht aus wie bei einer echten PRS, ist es aber nicht. Divebombs oder etwas längeres benutzen des Jammerhakens führt zu unangenehmen Verstimmungen...
    Das PRS-typische Coil-Splitting ist nicht möglich, außerdem ist sie in Korea bei Samick gefertigt und erfüllt somit quaasi keienrlei Vorzüge einer wahren PaulReedSmith...

    Fazit: Es ist eine GUTE Gitarre, die jedoch an einige Stellen etwas hinterher hinkt udn somit für meine Begriffe zu teuer ist.
     
  4. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 26.08.04   #4
    Für 555eur is die OK. Das was man in der Preisklasse von Ibanez bekommt find ich im Gegensatz zu meinem Vorposter alles anderes als toll.
     
Die Seite wird geladen...

mapping