Wie ist dieser fretlessbass bei ebay??

von Mathes(csp-band), 21.08.06.

  1. Mathes(csp-band)

    Mathes(csp-band) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    6.09.10
    Beiträge:
    224
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 21.08.06   #2
    kommt drauf an
    ganz pauschal beantwortet: nix

    um mal zu gucken, wie man mit einem Fretless zurechtkommt: vielleicht - müsst ich mal in der Hand halten und anstöpseln was so raus kommt
    wenn er zu diesem Zweck nicht mehr als 100 Euro hochgeht würd ich es vielleicht auch so wagen einfach zu bestellen
    aber groß erwarten würd ich gar nix

    zum auf die Bühne stehen und produktiv damit zu arbeiten: never, da denk ich nicht mal drüber nach
     
  3. Mathes(csp-band)

    Mathes(csp-band) Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    6.09.10
    Beiträge:
    224
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.06   #3
    aso okay wollte sowieso nicht mehr als 70€ ausgebn,aber was ist das mit der niedrigen saitenlage gemeint und mit diesem "scheppern" ist das wirklich gut??
     
  4. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 21.08.06   #4
    das würde ich den Verkäufer fragen ?
    solange er sich nicht in cm oder mm äussert sagt das gar nix
    (ich vermute mal, er versucht uns mitzuteilen, dass die Saiten relativ flach über dem Griffbrett liegen)

    scheppern? - nix gut
    wo steht das?
     
  5. migu

    migu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 21.08.06   #5
    schnarren hat er geschrieben...schnarren....aber weder Schnarren noch Scheppern is auf Fretless gut, weil schnarren, oder Scheppern darf eigendlich nur bei Gräten passieren, weil es da eben an den Gräten schnarrt!
     
  6. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 21.08.06   #6
    Ich glaube der Verkäufer hat sich falsch ausgedrückt, denn soo positiv wäre das ja nicht..:rolleyes:

    Steve

    Edit : too late
     
  7. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 21.08.06   #7
    bei Kontrabäßen drückt man sich so aus, dass sie schön "knarzen"
    aber das sollte weder ein "scheppern" noch ein "schnarren" sein und wäre auch für einen Billigbass nicht gerade verkaufsfördernd

    aber wahrscheins meinte er sowas wie "knarzen" (oder: knurren?) :confused: :screwy: :eek: :rolleyes:
     
  8. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 21.08.06   #8
    ...oder "schnurren"? Ermeint wohl das "Singen" des Fretlesssounds.

    Die Johnson gehen nagelneu so um die 130 € über den Tisch, also Obacht!
     
  9. e-R@Z0r

    e-R@Z0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    21.07.15
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    280
    Erstellt: 21.08.06   #9
    Das mit dem Schnarren: Son Gitarrenverkäufer ausm Musik-Schmidt hatte mir ja damals meinen heißgeliebten Bass verkauft und hat ihn eingestellt. Dann hab ich gespielt und dann hab ich gesagt: Der schnarrt noch! Der Futzi: Jeder gute Bass schnarrt.
    :screwy: :screwy: :screwy:

    Jetzt bin ich soweit das ich beurteilen kann, das der Typ überhaupt keine Ahnung hat bzw hatte. :mad:


    Sowas sollte verboten werden! Damals hab ich dem Affen sogar noch gelaubt! Warum muss man Anfänger immer verarschen?! :(




    Das von meiner Seite...
    Gruß
    e-R@Z0r
     
  10. Schmuddelfutz

    Schmuddelfutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    24.11.12
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    478
    Erstellt: 22.08.06   #10
    deshalb geht man als Anfänger auch nicht alleine in einen Musikladen, sondern nimmt sich einen mit, der Ahnung von was hat ;)
     
  11. Rockabillybass

    Rockabillybass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    9.09.10
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Schwerin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.273
    Erstellt: 25.08.06   #11
    Nunja wenn aber niemand zur Hand ist der Ahnung hat was dann??:DNimmt man sein Imaginären Freund mit und redet sich ein das der Ahnung hat.Ich hab das auch schon öfter im Musikladen erlebt das Anfänger verarscht wurden.Manche hatten es verdient und manche nicht.Ab und an bin ich auch schon mal dazwiswchen gegangen.Aber gut das muss jeder Musikalienhändler selber wissen wie Er seine Kunden vergrault
    MfG Eric C.
     
Die Seite wird geladen...

mapping