Wie Kabel- kringeln vermeiden?

von LongLostHope, 09.03.06.

  1. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 09.03.06   #1
    Moin,

    jeder kennt sicher das problem, dass sich die Kabel verkringeln und man es nicht los wird bzw. es immer schlimmer wird.

    Ich hab schon einige gefragt und keiner konnte mir sagen wie man es vermeidet bzw. die Kringel aus den Kabeln wieder rausbekommt...

    Hat mir das jemand nen Tip???

    P.S: SUFU hat nix ausgespuckt
     
  2. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    4.886
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 09.03.06   #2
    Ganz einfach, sich nicht immer in die gleiche Richtung drehen!
    Ich habe das Problem auch, ich drehe mich immer, ohne es zu merken, nach rechts. Ein paar Drehungen nach links lösen das Problem.
    Zur Not Kabel abmachen, irgendwo runterhängen lassen und es sich entkringeln lassen, Stück für Stück.
     
  3. LongLostHope

    LongLostHope Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 09.03.06   #3
    JA aber es ist wirklich so dass es nach 2 Tagen wieder genauso verkringelt ist...

    selbst wenn ich nur im sitzen spiele...
    langsam hab ich das Gefühl die Dinger kriegt man nie mehr raus wenn sie mal drin sind...
     
  4. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    4.886
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 09.03.06   #4
    Führt das Kabel ein Eigenleben;) ?
    Vielleicht ist es einfach so oft gekringelt worden, das es quasi verbogen ist, also zu einem Spiralkabel geworden ist.
     
  5. Cornholio33

    Cornholio33 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    5.11.11
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Feuchtwangen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 09.03.06   #5
    Hi!

    Ich kann mich nur "the flix" anschließen. Ich spiel auch meistens im sitzen und das Kabel kringelt sich trotzdem. Hab erst vor n paar Wochen rausgefunden, dass ich immer in eine Richtung drehe, also beim Rausnehmen der Git aus dem Ständer und beim Reinstellen in die gleiche Richtung :D.

    Wenn ich im stehen spiele hat das Kabel sowieso keine Chance nicht verkringelt zu werden, weil ich gern ziemlich rumhops ^^.

    MfG Corni
     
  6. YhawK

    YhawK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    7.12.14
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    225
    Erstellt: 09.03.06   #6
    Am besten einfach kringeln lassen und nicht mit Gewalt entkringeln. Auf Dauer zerstört das die Innenstruktur des Kabels.
     
  7. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 09.03.06   #7
    Nach dem Spielen ausklinken und grade hinlegen.
     
  8. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 09.03.06   #8
    .. und ein wenig streicheln und gut zureden :)

    ich lege meins auch immer nach dem spielen auf den amp vorher mache ich die kringel raus. ohne gewalt natürlich ;)

    übrigens ist euch auch schon aufgefallen, dass wenn man 2 kabel gerade in eine dunkle ecke liegt, zb die kabel hinter eurem rechner, diese sich nach ein paar nächten klammheimlich auch verkringeln ? ich sag's euch, die teile führen wirklich ein eigenleben!
     
  9. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 09.03.06   #9
    kabel nach dem spielen am besten irgendwo an einem haken o.ä. aufhängen, damit sie sich wieder entkringeln können. ich hab n trapez im zimmer, da häng ich die dinger immer drüber. seither keine probleme mehr mit kringelnden saiten :)
     
  10. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.209
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 09.03.06   #10
    Ein Funksystem verwenden!:great: :rolleyes:
     
  11. LongLostHope

    LongLostHope Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 09.03.06   #11
    :great:

    Danke für die Ideen, bzw. Tips....

    Und das mit dem drehen kann nat. sein...
    Es ist einfach verdammt nervig und der Ausspruch "kringeln lassen" hat was:

    Wenn aus nem 20 Meter Kabel mal ein 5 Meter Kabel geworden ist sagst du nicht mehr "einfach kringeln lassen" :screwy: ;)

    Und @Funk:

    Werde ich mir auf jeden FAll besorgen wenn ich wieder öfter auftrete aber lihnt sich im Moment recht wenig.

    Ich werd die Dinger bei gelegenheit mal den Balkon runter baumeln lassen...
     
  12. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 11.03.06   #12
    Du verwendest zuhause 20 Meter Kabel? Kein Wunder, dass es kringelt, das ist praktisch unvermeidbar, wenn es so lang ist. Wenns dich dermaßen stört, besorg dir ein 5m Kabel und übe damit, es wird reichen.

    Bört
     
  13. LongLostHope

    LongLostHope Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 11.03.06   #13
    20 Meter auf Bühne und im Proberaum 9 Meter daheim...

    Kringeln beide gleich...
     
  14. downward spiral

    downward spiral Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    6.08.16
    Beiträge:
    377
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    287
    Erstellt: 12.03.06   #14
    Kabel immer schön aufwickeln! Da gabs sogar mal einen Thread dazu. Kabel ab einer Preisklasse von 25€ (3-5m) kringeln übrigens nicht so stark wie die billigen!
     
  15. KingDingeling

    KingDingeling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.05
    Zuletzt hier:
    22.02.15
    Beiträge:
    666
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    216
    Erstellt: 15.03.06   #15
    kringelnde Saiten sind gut :cool:

    ich bevorzuge auch eher die Hängemethode, haben sowas wie nen Kerzenleuchter im Keller....sieht total beschissen aus, aber es erfüllt seinen Zweck, wenn man die Kabel darüber häuft.
    Aufwickeln mache ich selbst nicht mehr, wenn es vermieden werden kann, da es dadurch meiner Meinung nach nur alles schlimmer macht und das Kabel mutiert zum Schweineschwanz...
     
  16. downward spiral

    downward spiral Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    6.08.16
    Beiträge:
    377
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    287
    Erstellt: 15.03.06   #16
    musst du natürlich richtig machen ;)
    wenn du einfach irgendwie wickelst dann is das klar...
     
  17. satriani-kid

    satriani-kid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.06
    Zuletzt hier:
    31.03.11
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Mülheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 15.03.06   #17
    ne schöne strecke aussuchen und nen tacker kaufen =)
     
Die Seite wird geladen...

mapping