wie kann ich die Gitarre so tunen?

von Jim Panse, 31.10.04.

  1. Jim Panse

    Jim Panse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.03
    Zuletzt hier:
    3.11.07
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.04   #1
    Im Lied "artist in the ambulance" von thrice benutzt der lead gitarrist dieses tuning :
    D5
    A4
    F4
    C4
    G3
    C3

    wie kann ich denn die Gitarre bitte mit meinem billig Stimmgerät so stimmen?
     
  2. Pcorpse

    Pcorpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 31.10.04   #2
    das sind akkorde keine tunings
     
  3. Jim Panse

    Jim Panse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.03
    Zuletzt hier:
    3.11.07
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.04   #3
    Wenn man in Guitar Pro auf Eigenschaften der Spur klickst und dann werden bei Stimmung eben die einzelne Saiten mit diesem ^^Tuni g angezeigt
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 31.10.04   #4
    Das Stimmgeraet muss chromatisch sein.

    Steht dir da keins zur Verfuegung, besorge dir ein Tuner-"Programm (oder Guitar Pro kann dir die Toene vorgeben), und du stimmst eben nach Gehper.
     
  5. Jim Panse

    Jim Panse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.03
    Zuletzt hier:
    3.11.07
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.04   #5
    chromatisch bedeutet doch dass die Tonleiter aus halbtönen besteht oder?
    also ich kann mit dem Stimmgerät auf Halbton stimmen... bloß wie merk cih das es ein D5 oder was weiß ich ist. :confused:
     
  6. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 31.10.04   #6
    Stimm die Gitarre zuerst komplett (jede Saite) 2 Halbtöne runter. Dann stimmst du die E-Saite (jetzt in D) noch einmal 2 Halbtöne runter, bis sie in C ist. Und schon hast du das "drop-C" Tuning.
     
  7. Jim Panse

    Jim Panse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.03
    Zuletzt hier:
    3.11.07
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.04   #7
    soll das heißen ich soll einfach alle Saiten 2 ganztöne runterschrauben?
     
  8. Cypher

    Cypher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    30.10.14
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    54
    Erstellt: 31.10.04   #8
    nein alle saiten einen ganzton runter und die tiefe e-saite 2 ganztöne runter
    > drop c
     
  9. Jim Panse

    Jim Panse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.03
    Zuletzt hier:
    3.11.07
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.04   #9
    aso k :D
    merci :rock:
     
  10. Hans_w

    Hans_w Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    13.04.12
    Beiträge:
    465
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 02.11.04   #10
    ich würds wie Jim Panse sagt machen: Guitar Pro und dann nach gehör... naja aber ich würd nie in solchen Tunings spielen... geschmacksache :)
     
  11. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 02.11.04   #11
    Wenn dein Stimmgerät keine Ganzton-schritte hinbekommen sollte:

    Greif einfach immer im 2. Bund, das wäre dann der Grundton und stimm so lange runter bis dieser im 2. Bund gegriffene Ton als "standardtunington" erkannt wird. Und bei der tiefen E-saite einfach in den 4. Bund greifen (2 Ganztöne halt) ... allerdings solltest du für so ein Tuning dickere Saiten verwenden, dünne fangen u.U. an zu schlabbern und scheisse zu klingen ;)
     
  12. cannibal corpse

    cannibal corpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    3.03.06
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 23.12.04   #12
    genau agent so macht mers wo isn da immer des problem
     
  13. chopsuey!

    chopsuey! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.12.04   #13
    wenn man nur für sich spielt würde ich einfach auf drop d stimmen, immer dieses geblödel mit schlabbernden saiten und für jedes lied ein anderes tuning geht mir auf die nerven. (vor allem taugen die standardsetups für nen ganzton tiefer einfach nicht)
     
  14. cannibal corpse

    cannibal corpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    3.03.06
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 24.12.04   #14
    nein du kannst doch nicht system auf dropped D machen was isn des für schrott wenn mer was spielt dann scho runter und von wegen die standartsetups sin net geignet heul halt ich spiel mit 11-70 auf A und des geht wunderbar
     
  15. chopsuey!

    chopsuey! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.12.04   #15
    naja, bei system ist es ja egal ob die saiten schlabbern oder nicht, das zeug ist eh so leicht, dass mans immer spieln kann. ich hab auf meiner hauptgitarre halt 9er saiten drauf (mit 10er oder 11er schaff ich bends über 2 halbtöne einfach nicht mehr) und da taugt drop c einfach überhaupt gar nicht mehr, und solang ich nur für mich spiel ist doch drop d einfach viel besser geeignet. möcht mich da einfach nicht auf zwei halbtöne drunter festlegen, weil ohne neu eingestelltes setup und ohne dickere saiten funktioniert das einfach nicht richtig (bei system vielleicht aber nie und nimmer bei thrice).
     
  16. Battosai

    Battosai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.04
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 25.12.04   #16
    öffne die entsprechende gp-datei und schliess deinen amp an den pc an, am besten clean und ohne effekte, dann geh auf assistenten -> digital guitar tuner und voila :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping