Wie Kellermief aus Proberaum bekommen?

von Oliver_, 11.10.05.

  1. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 11.10.05   #1
    Hi,
    bei uns im Proberaum (großer Kellerraum von Freundin) ists eigentlich schon gemütlich, durch Beleuchtung, große Bettcouch, Fernseher etc. - alles voll ausgestattet. Allerdings hats da unten den typischen Kellermief... und der ist eklig und versaut die ganze Atmosphäre :)
    Reichen u.U. paar Lufterfrischer? Wie habt ihr das gelöst?

    Gruß
     
  2. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 11.10.05   #2
    Wir haben ein fenster im Proberaum ;)

    Hmm Lufterfrischer ist ja nicht so der Renner. Habt ihr keine Chance einfach mal durchzulueften also einfach mal Tuere aufreissen etc. ? Interessant waere vielleicht auch so ein Luftbefeuchterteil. Die Luftfeuchtigkeit braeuchtet ihr ja nicht unbedingt aber ich denke das so ein Ding die Luft-Qualitaet ansich steigert.
     
  3. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 11.10.05   #3
    Ich denke, im durchschnittlichen Keller wäre eher ein Luftentfeuchter angebracht. In puncto Schimmel etc. halte ich es nicht für ratsam, in einem Keller, der schon muffig riecht, noch zusätzlich die Luft zu befeuchten...

    Jens
     
  4. Cuprum

    Cuprum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.14
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.10.05   #4
    und stellt die Bettcouch, Schränke usw. bischen von den Wänden weg, damit Luft zirkulieren kann.
    Genau hinter solchen Möbelstücken setzt sich gerne Schimmel an...
     
  5. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 11.10.05   #5
    ganz im Gegenteil!! Einen Luftentfeuchter braucht ihr! der Kellermief entsteht in der Regel durch feuchte ungelüftet Atmosphäre.
    Aber ausreichende Lüftung ist unerläßlich!! Wobei darauf zu achten ist, daß sich die Luft tatsächlich austauscht, bei vielen Kellerräumen gibt es keine natürliche Zirkulaton, da steht die Luft. Eventuell einen kleinen Lüfter einbauen. Zusätzlich 2-3 kleine Verdampfersteine mit etwas ätherischem Öl hilft auch etwas.
     
  6. Styleven

    Styleven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 11.10.05   #6
    bei zu hoher luftfeuchtigkeit können doch auch die geräte schaden nehmen,oder? liege ich da richtig?
     
  7. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 11.10.05   #7
    Ist jedenfalls nicht besonders förderlich. Elektronische Geräte mögen es gerne trocken - allerdings sieht das bei Instrumenten aus Holz (Gitarren (A und E), Klavieren etc.) schon wieder anders aus. Die sollten nicht zu feucht, aber auch nicht zu trocken gelagert werden, damit das Holz weder quillt noch spröde wird.

    Jens
     
  8. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 11.10.05   #8
    problematisch sind auch "billige" Metallteile, die rosten dir unter dem Hintern weg! z.B. schlecht verchromte Hardware, schlecht lackierte Racks, abgenütze Flaschenöffner,...
     
  9. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 11.10.05   #9
    habt ihr die möglichkeit ein pvc rohr mit nem lüfter nach draussen zu legen? wir haben so aus nem proberaum mit schimmel und hoher luftfeuchtigkeit ein brauchbares "loch" gemacht. zuluft kommt von alleine -> es zischt ev. kurz, wenn man die tür öffnet:D
     
  10. floyzco

    floyzco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    13.08.07
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.10.05   #10
    Also Luftentfeuchter kann ich nur empfehlen, so ein Dingens haben wir auch in unserem Proberaum stehen, und das hilft, was da an Mengen Wasser aus der Luft rauskommt, ist unfassbar. Und es hilft gleichermassen gegen Muff und Schimmelbildung, zudem ist es, wie schon erwähnt, sehr viel gesünder für die Instrumente.
     
  11. delirious

    delirious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    18.02.13
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Schliersee/Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 13.10.05   #11
    Also unser Proberaum hat auch seine ganz bestimmte Note und ich finds klasse. :D
     
  12. JohnniBassplayer

    JohnniBassplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    519
    Ort:
    daheim(zu Hause)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    209
    Erstellt: 13.10.05   #12
    unser proberaum hat kein fenster, er is aber recht groß, das is halt n gewisser vorteil. aber z.B. als wir n probenwochenende gemacht ham, da hats gemieft, und was weiß ich, und dann so 3 tage spaeter bin ich rein, und ales war normal. ka wie das klappt, aber es klappt.
     
  13. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 14.10.05   #13
    Nach unserer Probe wird mal kräftig gelüftet.

    (...und dieser Bereich für die nächsten paar Stunden zur Todeszone erklärt. :p )
     
  14. LPGoldTop

    LPGoldTop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    ... bei Kassel / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    338
    Erstellt: 16.10.05   #14
    Für mich hört sich das alles sehr ungesund an . Feuchte Luft, Schimmel ....:confused: Daher kommt der Gestank ja .... Gerade der Sänger wird sich freuen, wenn seine Lunge von Schadstoffen belegt ist. Schimmel kann Asthma hervorrufen ( nicht nur bei Sängern ;) )
    Wichtig ist eine gute Belüftungsmöglichkeit und einen Luftentfeuchter halte ich für unabdingbar : Gitarrenholz z.B. ist sehr empfindlich und reagiert unschön auf solche Bedingungen. Das rosten von Metallteilen in z.B Verstärkern, P.A. etc wurde ja schon erwähnt.
    Den Mief nur mit Duftstoffen zu überdecken behandelt die Symptome aber nicht die Ursache !!!
    Nehmts nicht auf die leichte Schulter, ehrlich ! Ggf. anderen Proberaum suchen !!
     
  15. Decadox

    Decadox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.292
    Erstellt: 16.10.05   #15
Die Seite wird geladen...