Wie kriege ich die Anschlagtechnik hin?

von acousticeddy, 31.05.08.

  1. acousticeddy

    acousticeddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.08
    Zuletzt hier:
    22.07.11
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Francoforte
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    145
    Erstellt: 31.05.08   #1
    Hallo,
    ich bräuchte Hilfe bei einem Song von blink 182. Ich habe zwar eine Akustikgitarre, aber ich denke mal es geht trotzdem. Es geht um die ersten paar Anschläge von dem Gitarristen Tom Delonge bei dem Lied Carousel.

    Hier ein Link: http://de.youtube.com/watch?v=uaTEmofkbew

    Die Anschläge kommen bei 0:46, aber ich glaube der Bassist benutzt die auch nach seinem intro kurz bevor der Gitarrist anfängt.

    Ich würde halt jetzt gerne wissen, wie der des macht :confused:

    Ich danke euch im voraus :great:
     
  2. acousticeddy

    acousticeddy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.08
    Zuletzt hier:
    22.07.11
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Francoforte
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    145
    Erstellt: 31.05.08   #2
    Hallo,
    ich bräuchte Hilfe bei einem Song von blink 182. Ich habe zwar eine Akustikgitarre, aber ich denke mal es geht trotzdem. Es geht um die ersten paar Anschläge von dem Gitarristen Tom Delonge bei dem Lied Carousel.

    Hier ein Link: http://de.youtube.com/watch?v=uaTEmofkbew

    Die Anschläge kommen bei 0:46, aber ich glaube der Bassist benutzt die auch nach seinem intro kurz bevor der Gitarrist anfängt.

    Ich würde halt jetzt gerne wissen, wie der des macht :confused:

    Ich danke euch im voraus :great:
     
  3. RiF

    RiF Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.08
    Zuletzt hier:
    26.04.14
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 31.05.08   #3
    Du hast ja selbst richtig erkannt, dass der Basser den gleichen Riff spielt wie der Gitarrist. Da kannst du auch gut sehen, was er macht: Es sind diese schnellen Auf- und Abschläge die dieses DA - DA - DA - DADELADELA - DA oder ^ ^ ^ ^V^V^V^ ^ (wobei ^ ein Abschlag und V ein Aufschlag sein soll).
    Na ja... jedenfalls falls du das meinst....
     
  4. acousticeddy

    acousticeddy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.08
    Zuletzt hier:
    22.07.11
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Francoforte
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    145
    Erstellt: 01.06.08   #4
    Ich weiß net ich weiß zwar was du mit den an und abschlägen meinst und wie des gemacht wird, aber so richtig übertragen kann ich des net. Damit es noch mal klarer wird, der Bassist fängt damit bei 0:41 an, also des is so en Übergang von Intro(Bass) auf Verse(Gitarre) glaub ich, und der Gitarrist fängt bei 0:46 an. Ich denke es ist eher ein da-da-da-da-dadeladela-da.

    Der macht es auch ganz ordentlich und fängt bei 0:48 an:
    http://www.youtube.com/watch?v=9cwUSpzo1cc&feature=related
     
  5. RiF

    RiF Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.08
    Zuletzt hier:
    26.04.14
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 01.06.08   #5
    Also ich kann's leider auch nicht besser erklären als es im Video bereits zu sehen ist (beim Basser). Vielleicht rippst (DownloadHelper für Firefox oder so was) du dir das Video und spielst es mal langsamer ab.
     
  6. acousticeddy

    acousticeddy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.08
    Zuletzt hier:
    22.07.11
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Francoforte
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    145
    Erstellt: 02.06.08   #6
    Ich habe ma bei guitarpro geguckt und da wird des so dargestellt, dass zweimal gemutet wird und zwei mal die noten (in A 5. Bund und in G 7. Bund), dann viermal gemutet und dann wieder die zwei noten.
     
  7. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 02.06.08   #7
    Bei ca. 1:30 sieht man, daß der Gitarrist zumindest nicht mit der Anschlagshand abdämpft. Es klingt auch nicht danach, als würde er mit der Greifhand Dead Notes spielen, bleibt also nur noch die Akkorde im richtigen Rhytmus mit Auf- und Abschlägen zu spielen. Dann sollte es auch ungefähr wie das Original klingen, evtl. sogar besser ;), denn die Live Aufnahme klingt einfach grottenschlecht, da hört man kaum, was der Gitarrist spielt.

    Der Tip mit dem langsamer abspielen war übrigens wirklich gut, da du so den Rhytmus leichter heraushören kannst, denn der macht das Riff aus, ansonsten klingt es nur nach einfachen Akkorden und abdämpfen oder anderen Techniken.
     
  8. MaikGas

    MaikGas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.08
    Zuletzt hier:
    12.10.14
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    762
    Erstellt: 02.06.08   #8
    ich glaub die beiden sind betrunken und können nicht mehr unisono spielen ;-)
     
  9. h4x0r

    h4x0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    15.09.15
    Beiträge:
    2.081
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    48
    Kekse:
    3.801
    Erstellt: 02.06.08   #9
    Boah wat sind die live schlecht :D aber ich denke auch, dass dich nix um das langsamer abspielen herumführen wird, wenn du s wirklich 100%ig haben willst, weil man kann das halt per Internet recht schlecht beschreiben ;)
    Gruß Jan
     
  10. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.143
    Zustimmungen:
    1.121
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 02.06.08   #10
    Deshalb sind sie ja bei einer bestimmten Gruppe junger Gitarristen so beliebt :D. Wenn die Messlatte so niedrig hängt, dass Mangel zum erstrebenswerten Ziel wird und man damit auch noch berühmt werden kann - wozu dann noch üben? :D
     
  11. h4x0r

    h4x0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    15.09.15
    Beiträge:
    2.081
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    48
    Kekse:
    3.801
    Erstellt: 03.06.08   #11
    Furchtbar, man sollte Studios und Songwriter verbieten, mal gucken wie weit diverse Bands dann kommen würden ^^
    @Topic: Vielleicht solltest du am besten nicht bei der Liveversion gucken, sondern lieber in der Studioversion, da spieln sie wenigstens im Takt :D
    Gruß Jan
     
  12. acousticeddy

    acousticeddy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.08
    Zuletzt hier:
    22.07.11
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Francoforte
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    145
    Erstellt: 03.06.08   #12
    Danke für eure Antworten ich habs jetzt
     
Die Seite wird geladen...

mapping