Wie kriege ich meine bass-drum tiefer

von NASDAQ, 21.11.05.

  1. NASDAQ

    NASDAQ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.05   #1
    Hi,
    wollte mal fragen wie ich den ton meiner bass-drum tiefer bekomme?!
    Ich habe ein Sonor 503 Set und die standardfelle die auch schon bei der Lieferung mit dabei waren. Nun wollt ich gern wissen mit welchen kleinen oder großen tricks ich den ton tiefer bekomme?
    Als Referenz soll der ton der bass-drum von Lars Ulrich ( bitte keine abwertenden Kommentare zu diesen vertreter unserer Zunft ) dienen!
    Also, ich bitte um Antworten! Wäre nett!!:great:
     
  2. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 21.11.05   #2
    So einen Ton wirst du mit so einem Set nie erhalten. Bei ihm läuft der Bassdrumklang auch noch zahlreiche Effekte durch, bis das so auf der CD landet.

    Tiefer kriegst du eine Bassdrum so wie jede andere Trommel durch stimmen. Schrauben lockern und der Klang wird tiefer. Aber immer ein bisschen zu weit lockern und dann wieder das bisschen kurz anziehen. Probiers auch mit anderen Fellen (Welches Fell hast du?) und ggf. leichter Dämpfung.
     
  3. NASDAQ

    NASDAQ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.05   #3
    Ich habe Remo UX felle! wie ist das mit ner decke icn der trommel? Würde das auch helfen?
     
  4. Peter-Pan

    Peter-Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    6.12.10
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.05   #4
    Hi!
    Also den Ton der BD von Lars Ulrich kannst du mit nem 503 echt nicht hinbekommen. Lars spielt zur Zeit, wenn ichs recht in Erinnerung habe, ein Starclassic Maple. Nur die BD kostet ca. so viel wie 4 komplette 503 Set. Hinzukommt, dass die Aufnahmen, die du Auf der CD hörst noch mit dem Computer verändert wurden.
    Insgesamt kannst du nie einen so schönen Ton wie auf dem ... and Justice for all-Album hinbekommen. Insgesammt kannst du den Ton natürlich mit einem anderen Fell(würde ich das P3 nehmen), nem Kissen in der BD und der richtigen Stimmung verändern/verbessern. Fraglich ist jetzt nur, ob es sich bei nem 50r lohnt, das die guten Felle auch recht viel kosten. Würde mir mal überlegen, ob du nicht von der untersten Preisklasse in die Mittelklasse wechselst, soll heißen das Set gegen ein Force 200x, nen Export, Rockstar/Superstar, Mapex M,.... ausstauschen.
     
  5. Peter-Pan

    Peter-Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    6.12.10
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.05   #5
    PS: Als ich den Text geschrieben habe waren die anderen Texte noch nicht zu lesen. also lest über die Wiederholungen bitte hinweg und habt mit einem langsamen Tipper Nachsicht!
     
  6. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 21.11.05   #6
    Ich würde ein gutes Fell nehmen, z.B. ein Evans EMAD mit dem breiten Dämpfring und das Resofell leicht mit einem Tuch dämpfen, dann mit der Stimmung experimentieren. Das Fell kannst du ja später auf einem besseren Set weiterverwenden :)
     
  7. NASDAQ

    NASDAQ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.05   #7
    Das mit dem besseren set ist so ne sache! Hab nicht gerade das Geld mir nen neues zu holen!:confused:
     
  8. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 21.11.05   #8
    Dann kannst du leider auch nicht Ulrichs Klang erwarten. Mit den von uns genannten Methoden lässt sich der Klang aber durchaus verbessern.
     
  9. NASDAQ

    NASDAQ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.05   #9
    Dann bedanke ich mich erst mal bei euch und werde mich mal nach neuen fellen umschauen! DANKE:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping