Wie lang habt ihr gebraucht um euren sound zu finden?

von Majesty1, 09.12.05.

  1. Majesty1

    Majesty1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    21.07.11
    Beiträge:
    10
    Ort:
    L.E.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.05   #1
    Ich glaub das sollte schon alles aussagen ich mein ich spiel jetzt ein jahr hab einen H&K Edition blue und ein vox ad50 und irgenwie hab ich es geschaft das mir keiner der sounds dieser amp's gefallt ich mein beim ad50 gefällt mir von clean ton schon(Black 2x12) aber sonst na ja.Beim kauf hat mir der ad50 noch total gefallen aber jetzt würd ich alles tun um im gegen irgendwas anderes zu tauschen.Drum jetzt mal an euch die frage wie lang habt ihr gebraucht um euren wirklichen "Traumsound" zu finden.
     
  2. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 09.12.05   #2
    15 Jahre. :D Naja, eigentlich bin ich immer noch nicht zufrieden. Allerdings im Moment weniger mit dem Sound als mit meinen spielerischen und künstlerischen Fähigkeiten.
     
  3. Fleischsalat

    Fleischsalat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.04
    Zuletzt hier:
    15.01.12
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Iserlohn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 09.12.05   #3
    Ahoi!
    Also, ich spiele jetzt 3 Jahre (okay das nicht ganz so viel wie mein Vorredner, aber naja...) und habe meinen Traumsound noch nicht gefunden, aber was solls, such ich halt weiter, hab ja noch Zeit! ;)

    greetz
    Gesox
     
  4. Majesty1

    Majesty1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    21.07.11
    Beiträge:
    10
    Ort:
    L.E.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.05   #4
    15 Jahre wow und ich hab dacht ein jahr ist schon lang
     
  5. Psychedelicmaster

    Psychedelicmaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.05   #5
    hi

    diese frage ist meiner meinung nach nur schwer bis gar nicht zu beantworten!
    ich denke, dass man selber und somit auch sein persönlicher traumsound einer ständigen veränderung und weiterentwicklung unterworfen ist. somit kann es dir immer wieder passieren,dass du dich nach einiger zeit fragst, was dich "damals" geritten hat, dir so ein equipement zuzulegen.
    man pendelt sich zwar nach einiger zeit auf eine richtung ein, es ist aber von mensch zu mensch unterschiedlich wie lang das dauert und ob so eine generelle festlegung überhaupt stattfindet.
    Somit bleibt eigentlich nur zu sagen:
    Deine Entwicklung und die deines Musikstils geht immer weiter und sie wird dich zu immer neuen ufern tragen... sei gespannt wo die reise hingeht...:D

    viele grüße
     
  6. hoffstrat

    hoffstrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Much, NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 09.12.05   #6
    17 Jahre und Traumsound noch nicht in Sicht...
     
  7. Mighty Scoop

    Mighty Scoop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    8.10.13
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.457
    Erstellt: 09.12.05   #7
    Nun ja, eigentlich bin ich im Moment schon zufrieden mit meinem Sound, mir fallen halt nur ständig neue Sachen ein um ihn zu verbessern, demnächst gibts wohl neue PUs.;)
     
  8. Majesty1

    Majesty1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    21.07.11
    Beiträge:
    10
    Ort:
    L.E.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.05   #8
    das was ich jetzt an dieser situation hasse ist das ich hab jetzt zwei amp keiner gefält mir so richtig geld für ein neuen hab ich nicht und verkaufen will ich den ad50 jetzt auch nicht grad weill ok ich finde er klingt in gain bereich so wie einfach so nix sagent aber sonst zum experimentieren ist er schon gut
     
  9. Atrowurst

    Atrowurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 10.12.05   #9
    Also ich hab meinen Traumsound nach ca. 1 Jahr gefunden, zwar eher durch Zufall als durch intensives suchen und herumprobieren, aber das spielt ja keine Rolle.
    Was dann mitunter ganz schoen frustrierend sein kann. Wenn der Sound passt, kommts nur mehr aufs eigene koennen an, und daran fehlts mir ;)

    Da herrscht dann doch eine gewisse Leere. Wenn man so durch den Musikladen schlendert, oder die onlineshops durchforstet, und man weiss, man will/braucht eigentlich eh nix.
    Frueher hab ich mirjeden Bloedsinn sofort gekauft.
     
  10. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 10.12.05   #10
    ich suche immernoch, bin aber relativ nah dran.
     
  11. Mori

    Mori Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.05
    Zuletzt hier:
    14.03.06
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.05   #11
    Hm, Traumsound...ändert sich ständig. Zur Zeit tendiere ich persönlich z.b. mal wieder zu dezenter, warmer Verzerrung...aber an sich hängt das mit dem Sound auch vom Musikstil ab den ich grad spiele(n soll)...Death Metal z.b. verlangt doch was anderes als Muse & co. xD
     
  12. suse

    suse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    5.02.06
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.05   #12
    Soo schlimm ist es doch nicht, wenn man seinen eigenen Sound noch nicht gefunden hat. Da hat man wenigstens immer 'ne Ausrede parat:D
    Und der Weg ist ja sowieso das Ziel (oder so).
     
  13. Ataxia

    Ataxia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    29.07.13
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Region / Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 11.12.05   #13
    Also.. ich habe im moment meinen Wunschsound erreicht (im Moment = heute Abend) der ändert sich ständig und sollte sich auch stetig weiterentwickeln denke ich. Mir fehlt nur noch mein heißersehntes Wah und ein Univibe und eventuell, falls sich dir Rahmenbedingungen mal ändern sollten, nen guten EQ. Im moment spiele ich meine Strat im mittleren Pickup und habe meinen Amp sehr mittenbetont eingestellt und clean. Ich mags so sehr gerne, klingt so nach den alten Aufnahmen. :)
     
  14. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 11.12.05   #14
    Ich suche immernoch ;)
     
  15. RockGuerilla

    RockGuerilla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    14.12.14
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.05   #15
    Ich hab "meinen" Sound auch noch nicht nach 13 Jahren gefunden. Manchmal ist es wirklich so, dass ich denk, das ist er. Dann mach ich den Amp aus, trink nen Kaffee, mach den Amp wieder an und denk, nee, das ist er doch nicht. Also ich empfinde immer mal anders, was meinen Sound angeht
     
  16. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.210
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 11.12.05   #16
    Das ist glaub ich eine unendliche Geschichte... ich spiele seit über 5 Jahren und bin mit meinem Sound sehr zufrieden, aber ich suche immer noch... wobei man schnell merkt, dass man immer ähnlich klingt und man selber den größten Teil am Sound macht und nicht Verstärker und Gitarre...
     
  17. Omni

    Omni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    6.04.11
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 11.12.05   #17
    hmm...ich weiß eigentlich gar nicht so genau was mein traumsound ist. Ich denke bei mir eher an spieltechnische und kompositorische Fähigkeiten, die ich erreichen will. Ist jetzt vllt übelst ausgelutscht, aber Santana klingt auch nach Santana auf anderem Equipment
     
  18. Borg

    Borg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    28.02.16
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Pulheim/Köln
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    134
    Erstellt: 12.12.05   #18
    Habe nach nunmehr 25 Jahren den Sound, der mir sehr gut gefällt und mit dem ich gut leben kann....aber irgendwas gibt es ja immer zu verbessern ;) ...meinem Traumsound jage ich aber bestimmt noch bis zur Rente hinterher :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    greetz
    Borg
     
  19. Fliege

    Fliege Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 12.12.05   #19
    Sound gefunden?

    Nein, das geht nicht *g* Sicher, ich habe auch viel Equipment gewechselt im Laufe des Jahres, aber "MEIN" Sound ist dabei noch nicht rausgekommen. Ich hab auf meinem Preamp sicherlich meine Lieblingseinstellungen für verschiedene Stücke, aber keiner der Sounds ist bisher mein absoluter Liebling, den ich nur noch spielen wollen würde. Dazu kommt ja auch, dass man für verschiedene Lieder unterschiedliche Sounds braucht, die dann auch anders klingen. Wenn ich ein rotziges Punkstück spielen will, ist mein Traumsound ja ein ganz anderes, als wenn ich etwas balladenmäßiges spielen wollen würde.

    Nebenher ändert sich ja auch das Spielverhalten, was ja den eigentlichen "meinen Sound" ausmacht, da jeder Gitarrist im Laufe der Zeit seinen eigenen Sound entwickelt, den man auch auf jedem Equipment raushören kann. Steve Vai wird auch auf einem billigen Set noch nach Steve Vai klingen, weil er da "seinen" Sound rausholt, auch wenn die Einstellungen des amp anders sind. Das ist eher meine Definition vom eigenen Sound.

    Was den reinen eigenen Klang angeht, das eigene Setup am Amp, das dauert und wandelt sich auch, wenn wenn man sich spielerisch entwickelt, und den eigenen Sound verändert, passt der vielleicht nicht mehr zu dem, was man vorher als perfekte Einstellung angesehen hat...

    Also ich bin immer noch auf der Suche, und es ist kein Licht am Ende des Tunnels zu sehen, bei dem ich sagen würde "Ja, das erleuchtet meinen Sound" ;)
     
  20. Sabsl1603

    Sabsl1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    20.01.16
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Ferlach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    256
    Erstellt: 12.12.05   #20
    Im Moment bin ich total verliebt in meinen "zukünftigen" Sound ;)
    Mit 99,99%iger Warscheinlichkeit bestell ich mir diese Woche das Warp Factor.

    :eek: Ich find das voll genial ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping