Wie lerne ich Punk zu singen??

von axl der-tg-poger, 28.12.04.

  1. axl der-tg-poger

    axl der-tg-poger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.04
    Zuletzt hier:
    15.12.06
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Cottbus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.04   #1
    Hey Ho,

    ich spiele seit einer ganzen Weile Gitarre und singe auch dazu, nur ist mir neulich aufgefallen, dass sich das ziemlich Kacke anhört (der Gesang)!! Darum wollt ich euch mal fragen, ob ihr eine Idee habt oder wisst, wie ich so eine richtige geile Stimme, die sich natürlich nach Punk anhört, bekommen kann.

    Oder hilft da einfach nur üben??
     
  2. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 28.12.04   #2
    mmh... wäre nett, wenn du erklärst, was für dich punkmäßig singen ist, ich für mich finde, dass es sich ganz punkig anhört, wenn man laut und aggressiv singt, ziemlich nahe am Mikro dran
     
  3. der_vogel

    der_vogel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    157
    Erstellt: 28.12.04   #3
    Haben andere deine Stimme schon gehört? Weil beim "1. Mal" findet man seine eigene Stimme meistens gruselig. Wenn man sich mal drangewöhnt hat, gehts aber.
     
  4. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 28.12.04   #4
    Was für Gruppen sind denn deiner Meinung nach Punk-Gruppen?

    Wenn du wie Campino von den Toten Hosen singen willst musst das natürlich anders machen als wenn du Farin von den Ärzten nacheifern willst.
     
  5. TheFlag

    TheFlag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.04
    Zuletzt hier:
    15.04.07
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Stade
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.04   #5
    Durch den Avatar denke ich das es sich eher um Englischen Gesang handelt oder liege ich falsch ?
    Also sowas in der Richtung, NOFX, Lagwagon, New Found Glory

    imho musst du beim "punk singen" nur deine ganz normale stimme benutzen wobei du natürlich auch die töne treffen musst.

    gute aussprache ist wichtig, muss ziemlich akzentfrei sein, sonst merkt man sofort das kein amerikaner, engländer oder sonstwas singt.
    damit möchte ich nicht sagen das diese bands keine akzente in ihrer sprache haben, ihr wisst was ich meine ^^.
    mfg
     
  6. axl der-tg-poger

    axl der-tg-poger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.04
    Zuletzt hier:
    15.12.06
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Cottbus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.04   #6
    Ich singe Sachen von NoFx, Anti-Flag, aber natürlich auch Deutschpunk. Ich denke da beispielsweise an Dirk von Slime, S.I.K. oder Dritte Wahl...

    Ich will deren Stimme ja auch nicht kopieren, bekomme aber diese Aggressivität nicht in die Stimme ohne absolut scheiße zu klingen...
     
  7. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 29.12.04   #7
    probier mal beim Singen einfach den Mund weit aufzureißen .. und dann entsprechend zu singen ;)
     
  8. cherry~lips

    cherry~lips Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.04
    Zuletzt hier:
    3.01.05
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Kirchbach (Kaff)/ Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.04   #8
    :-)
    Ich finde du solltest deine eigene punk stimme entwickeln - und es soll spaß machen was du tust - ich glaub nicht, dass punk- sänger eine eigene technik haben, sondern z.B. die aggression ist deshalb in der stimme, weil sie sie auch so empfinden und der text das wahrscheinlich auch so ausdrückt.

    gut kommts beim punk auch, wenn eine fast schräge 2. stimme manchmal dabei is
    und es kommt eh nicht so wirklich drauf an ob du singen kannst oder nicht (nofx is ein gutes beispiel)

    gut- hab ich auch meinen senf dazugegeben

    keep on singin'
    mone
     
  9. Plainshift

    Plainshift Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 02.01.05   #9
    Hmm, es kann auch daran liegen, dass die meisten Punksänger beim Singen/Schreien an ihre stimmlichen Grenzen gehen, gepaart mit viel Atemdruck und einer Menge AGGRESSIONEN beim Singen (sprich: sich Hineinversetzen in die meist sehr stark kritisierenden Punklyrics) kommt eben ein guter Punkgesang heraus, IMO.
    Nun weiß man aber als Abfänger oft nicht, wie genau man an seine Grenzen geht - ich merke es an mir, früher habe habe ich auch im Alltag weniger überzeugend geschrien, als heute, weil ich heute mit weniger Druck auf höheren Tonlagen schreie. Und genau DAS wirkt überzeugend.
    Wer schreit denn am brutalsten? Meiner Meinung nach sind es Sänger wie z.B. Sebastian Bach von Skid Row oder natürlich Bruce Dickinsn von Iron Maiden, die auf extrem hohen Tönen mit enorm viel Stimmpower (natürlich auch anlangenbedingt, das ist sicher), aber eben mit einer ausgefeilten Technik (beide hatten jahrelang klassischen Gesangsunterricht) rumschreien.
     
  10. flashback-phil

    flashback-phil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    25.01.05
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Hörbranz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.05   #10
    ich frage mich schon lange, wie dexter holland von offspring das macht...der schafft das 2 stunden ohne falsch zu singen, ich schaffe das zwei lieder lang, dann binn ich heißer :eek:

    kann mir mal jemand erklären, wie er das meint & wie das geht??? :confused:
     
  11. Suppenmaxe

    Suppenmaxe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    2.01.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.05   #11

    Lieba flashback-phil de übet meahr wie DU! :eek:

    und sauft 'n haufen tee zwischen den songs... :(

    natürlich meinen die fans dad is wishky... :screwy:

    Schlaf gut! :D
     
  12. Plainshift

    Plainshift Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 02.01.05   #12
    @flashback:
    Tja, schwer zu sagen...
    Ich habe geübt, auf höheren Tönen zu singen.
    Irgendwann habe ich einen relativ hohen, schlanken Ton hingekriegt.
    Und dann habe ich versucht, mir genau zu merken, wie ich den Mund geöffnet habe und wie ich Luft geholt habe, als ich diesen hohen Ton sang.
    Um daraus dann einen Schrei zu machen, habe ich den gleichen Tonansatz wie beim hohen Ton genommen, und nur 10-15% mehr Druck gegeben, außerdem AGGRESSIV gedacht. Die emotionale Komponente spielt hier, wie auch sonst, eine essentiell wichtige Rolle.

    Was die besagten Profis machen?
    Man nehme Klaus Meine von den Scorpions. Er kann WUNDERVOLL hoch und schlank singen, mit einem schönen, schnellen Vibrato, clean und sauber.
    ABER er kann seine Stimme auch gepresst, schreiend klingen lassen.
    Ich habe nie gewusst, wie er das macht, und so richtig kriege ich das auch noch nicht hin. Voraussetzung ist aber eine brutal gute Gesangstechnik fürs Cleansingen. Sebastian Bach meinte in einem Interview, dass er eine minimale rauhe Stimmfarbe benutzt, um aus einem cleanen Ton einen dreckigen, "shoutigen" zu machen. Vermutlich sollte man das erst bei tieferen Tönen ausprobieren. Es ist wie beim Stimmen imitieren - man muss ausprobieren, was man mit seiner Stimme so hinkriegt, und dann versuchen, die dabei benötigte Anstrengung zu minimieren/zu optimieren, damit das Imitieren die eigene Stimme nicht zu sehr belastet.

    Genaueres kann ich dir eldier auch nicht sagen, ich habe mir das alles durch Singen, Singen und nochmals Singen erschlossen, ohne die Hilfe von Gesangsunterricht. :confused:
     
  13. Plainshift

    Plainshift Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 03.01.05   #13
    Hier mal zwei kurze Ruf/SchreI-Klangbeispiele von mir auf einem hohen a1. (Jesuspart.zip)

    Und das gleiche auf b1/c2. (Jesus4)

    Ist jetzt nicht soooo toll gelungen, aber wir sind ja unter uns. :D
    Mir fehlt die agressive Klangfarbe meiner Lieblingssänger bei meinen Aufnahmen. :(

    p.S.

    Hier etwas aggressiveres, aber da gab es auch ne Menge Druck:
    (ole1)
     

    Anhänge:

  14. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 03.01.05   #14
    Das wurde alles schon in den andern Threads besprochen. Solltet ihr euch einfach mal durchlesen. ;)

    Gerade die Sache wie man einen Ton aggressiv und 'schreiend' klingen laesst gibts im Shouten-Thread erklaert :)

    Als allgemeiner Rat: Gesangsunterricht und die richtige Gesangstechnik lernen. Jede Art von Gesang baut darauf auf egal ob Oper oder Metal.
     
  15. Punker

    Punker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    7.01.05
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Lebach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.05   #15
    Hi erstmal Ich wollte auch Punk singen :screwy: Mein Problem ist beim schreien da bekomm ich manschmal ne hohe stimme wie bekomm ich hin das das net passiert?????:eek:
     
  16. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 08.01.05   #16
    Hi Punker!

    Ich tippe mal, daß Du mit schreien jetzt das ganz "normale" Schreien meinst - also als würdest Du am lauten Bahnhof jemanden am anderen Bahnsteig erreichen wollen: hohe Lautstärke.
    Jeder schreit so in einer bestimmten Tonhöhe "am besten".
    Aber das hat nichts mit dem Schreien zu tun, daß man beim Singen einsetzt.
    Lies Dir da mal die Threads zum Shouten durch, die es schon vielfach gibt.
    Hier geht es darum, der cleanen Stimme einen Klang zu verleihen, der nach Schreien klingt, ohne laut zu sein. Das kann man eigentlich in jeder Tonhöhe wenn man es erstmal raus hat.
    LG
    Elisa
     
  17. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 08.01.05   #17
    ich find aber nicht, dass Punkgesang geshoutet wird

    bzw. ich dachte jetzt auch nicht, dass das gemeint wäre, sondern mehr der aggressive Ton in der Stimme?

    nein?
    .. na gut, dann nich ._.
     
  18. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 08.01.05   #18
    Nö, aber das Prinzip Aggressivität in eine Stimme zu legen, ist das selbe.
    Es geht immer wieder darum, die Clean-Stimme mit einem bestimmten Sound zu belegen.
    Elisa
     
  19. Amp Kill Yourself

    Amp Kill Yourself Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.03
    Zuletzt hier:
    4.09.08
    Beiträge:
    377
    Ort:
    Phönix aus der Asche
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.05   #19
    jep ganz genau. ich singe auch wenn ich z.b. beatles singe, anders als wenn ich nen punksong singe. ich guck mal ob ich noch soundfiles von mir bekomme, wo man das sehen (hören) kann.

    hier ein soundfile,
    beim ersten ist meine, die hohe stimme. beim zweiten singe ich alleine. achte mal auf die unterschiede

    http://matze.chicago051.server4free.de/stimme.mp3
     
  20. catrat

    catrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    921
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 10.01.05   #20
    sorry, ich weis, dass es nicht wirklich hier reingehört, aber geshoutet und gegrowlt wird vorallendingen bei crust(punk) u.ä.
     
Die Seite wird geladen...

mapping