Wie lerne ich singen und simultan Gitarre zocken?

von Wolfgang.Hauser, 28.12.04.

  1. Wolfgang.Hauser

    Wolfgang.Hauser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 28.12.04   #1
    So, ich spiel jetzt schon seit gut fünf jahren Gitarre und trau mir auch a bissl was zu, aber das mit dem nebenher singen klappt einfach nicht. Sobald ich anfange zu johlen geht alles den Bach runter, da ich mich nicht auf beides konzentrieren kann. Wie lernt man sowas?
     
  2. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 28.12.04   #2
    Mit einfachen Songs.


    Und dann üben, üben, üben.
     
  3. Lenny

    Lenny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 28.12.04   #3
    Wie lernt man das ? Wie alles andere, durch üben.
    Ist zwar schätze nicht die Antwort, die du hören wolltest, aber so isses. Wie Thommy schon sag, mit einfachen Songs, am besten erstmal welche, wos nur 3,4 Akkorde gibt. Oder Powerchord Sachen. Wichtig finde ich, dass die Lieder am Anfang erstmal nur nen einfachen Rhytmus haben, dass du überhaupt ein Gefühl bekommst, wie sich das "anfühlt" zu spielen und zu singen.
     
  4. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 28.12.04   #4
    Blink 182 -- All the small things
    Green Day -- American Idiot

    Das sind 2 leichte zum anfangen
     
  5. Michael4

    Michael4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    31.07.05
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.04   #5
    Ich kann es zwar selber nicht aber was die Herren über mir meinten klingt ganz plausibel. Ich denke auch es würde etwas bringen wenn man Lieder spielt wo die Gitarrenrythmik nur ein bisschen von der des Gesanges abweicht.
    Wie z.b bei Yngwie malmsteens- Heaven Tonight
    da habe ich es mal probiert und es klappte eigentlich ganz gut.
    grüße Michael
     
  6. Don.Philippe

    Don.Philippe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 28.12.04   #6
    am besten irgendetwas mit wenigen akkordwechseln und durchgehenden achtelnoten. wenn du dazu schon ein bisschen singen kannst, kannst du es leicht variieren, zum bleistift mal zwei 16 anstatt einer 8, oder einer Viertel anstatt zwei 8 zu spielen. so hat T.M. Stevens das mal erklärt, der ist zwar bassist, doch die haben das selbe problem.
     
  7. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 28.12.04   #7
    Du kannst auch irgendei Lied spielen, welches dir gefällt und dabei durchs Zimmer laufen und irgendwas labern. :D So habe ich es am Anfang gemacht ... mittlerweile schaffe ich es problemlos zu singen während dem Gitarrespielen (voraussetzung ist, dass man das Lied im Schlaf spielen kann).
     
  8. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 28.12.04   #8
    am aller einfachsten gehts am anfang mit Lieder wie Let it be oder Knockin on heavens door und so zeug
     
  9. Necro

    Necro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.03
    Zuletzt hier:
    22.10.06
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.04   #9
    Was mir geholfen hat: Während dem Spielen Lesen!!!
     
  10. Leper_Messiah

    Leper_Messiah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    19.04.12
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 28.12.04   #10
    Ich weiß nicht... klar üben aber muss es halt mit jedem lied neu lernen. das erstemal das ich mir sowas aneignen musste war in so´ner coverband... da haben wir "day tripper" von "the beattles" gespielt.

    aber es ist so wie nike_esp sagt... man muss das lied im schlaf spielen können.
     
  11. Niels

    Niels Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    19.03.08
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.04   #11
    Moin,
    ich habs anfangs immer so gemacht, dass ich nebenbei im Guitarpro die Rhythmus- und Gesangsspur laufen lassen hab. Wenn ich einfach losgespielt hab und versucht hab zu singen, da wurde entweder mein Spielen zu langsam oder der Gesangsrhythmus änderte sich, so hatte ich halt immer eine Orientierung. Oft hab ich beim Spiel mal ausgesetzt, wenn ich gemerkt hab es klappt nicht. Je öfter ich das Lied gespielt hab, desto seltener musste ich aussetzen. Besonders Lieder wie Nothing Else Matters oder Fade To Black (Jaja...Metallica :D ), wo der gespielte Rhythmus-Part sehr vom Gesangsrhythmus abweicht hab ich so gelernt.
    Mitlerweile klappts auch so ganz gut!

    MfG Niels :great:
     
  12. Leper_Messiah

    Leper_Messiah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    19.04.12
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 28.12.04   #12
    :D metallica

    nothing else matters geht find ich. aber bei fade to black hockte ich auch ne weile dran.

    imperium von machine head ist zur zeit mein killer was singen und spielen angeht.
     
  13. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 28.12.04   #13
    Ich kann Megadeth zwar net ab, aber eins muss man dem Kerl lassen: Singen und dann SOWAS spielen ist bestimmt nicht leicht :)


    Ihr müsst spielen und gleichzeitig z.B. im skype labern (oder telephonieren), lesen hilft auch ganz gut (wie jemand vorhin schon sagte). So lernt man halt zu spielen und sich auf was anderes zu konzentrieren ;)
     
  14. hansi_guitar

    hansi_guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    17.11.15
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Bernbach bei Kaufbeuren (Allgäu)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    603
    Erstellt: 28.12.04   #14
    es ist net schwer zu singen und zu spielen wenn du was spielst, das net anspruchsvoll ist.

    sobald dann mit der git. was sauschweres spielst oder was ganz was anderes (rythmisch) spielst wie singst, dann wirds schwer.

    z. b. tnt von ac/dc, musst mal probieren. da hauts die anfangs immer bei dem riff raus (also bei mir wars so).
    das musst dann so lang spielen bis es geht. bei mir hats klack gemacht und dann isses gelaufen.

    Üben!
     
  15. Der Wemmser

    Der Wemmser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    16.02.16
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Ahlde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.04   #15
    Bin grad auch dabei das zu lernen , bin auch zurieden mit dem vorankommen .nur singen kann ich nich gut ...
    Kann dir nur sagen was die andren auch schon sagten. Das erste lied war für mich "nichts in der Welt" von den Ärzten ...jetz kamen Langweilig und zu spät ...
    steigert sich also auch mit dem schwierigkeitsgrad .
    Ausserdem würd ich dir empfehlen den text im schlaf aufsagen zu können und das lied auch perfekt spielen zu können ,sonst gehts garnicht .
    Und die silben merken auf denen du den akkord wechselst ,wenn dir dass klar ist ,kommst gut voran ,so ich zumindest .

    Tschö
     
  16. Dizzy Reed

    Dizzy Reed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.04
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    142
    Erstellt: 29.12.04   #16
    Setz dich hin und spiel den Gitarrenpart den ganzen Tag. Er muss wirklich sitzen. Mit de Zeit wirds eh so, dass du dich langweilst, spiel aber weiter. Dann nochmal den nächsten Tag, fang dann langsam an mal bei Spielen iregendwas zu reden, "Hallo ich bin .." oder so. Lass vielelicht noch ne Drummachine oder Metronom mitlaufen. Lesen beim Spielen hilft auch. Wenn du den Gitarrenpart wirklich gut kannst, dann ist das, was du sonst machst unwichtig. Ich kann bei Moll-Naürlich zum Beispiel gut Lektüre lesen oder mich unterhalten :D
     
  17. Undertaker

    Undertaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    3.01.05
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.04   #17
    Ja ich kann den anderen nur zustimmen üben, üben, üben.
    Aber wie Dizzy Reed schon sachte habe ich mir das auch so ähnlich begebracht!
    Ich Hab angefangen mit Metallica (Black Album) überhaupt Musik zu hören!
    Damals war ich ca. 5 und hatte es immer bei meinen Bruder gehört!
    Und Entersandman war mein Lieblingsstück ich hatte mir das so oft reingezocken
    Das ich damals den Text auf Englisch aussprechen konnte es aber trotzdem nicht Verstand, als dann endlich die erste Gitarre kam hatte ich mir das Metallica
    Guitar Book (Riff by Riff) (Tabelarisch) gekauft und nur gespielt!
    Da ich denn Text bereits konnte fehlte nur noch das spielen das ging dann nach
    ein paar tagen auch (bis aufs Solo) und wenn du wirklich beides auswendig kannst, kannste Spielen, Singen und noch jemanden zuhören oder so!??
    *grins*
    PS: Das kriegste schon mit der Zeit hinn also Üben, üben, üben.:great:

    Von Metallica Entersandman kann ich nur empfehlen is wirklich nicht so schwer!!!
     
  18. patrice

    patrice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Melchnau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    350
    Erstellt: 31.12.04   #18
    "Bad Moon Rising" - CCR

    Viele Songs von The Beatles, Guns 'N Roses, Metallica oder Creedence Clearwater Revival (CCR) sind singbar ;)

    Und sonst probiers es bei ganz einfachen Weihnachtslieder :D
    Jetzt heisst es leider einfach "ÜBEN, ÜBEN, ÜBEN!"
     
  19. Dauermuede

    Dauermuede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    2.05.07
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Angelbachtal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.05   #19
    hi!

    naja, also ich bin auch nich gerade der held, was des singen während dem spielen angeht ;)

    aber das erste lied, bei dems geklappt hat, war terpentin von den onkelz! is recht einfach zu spielen, saugeil und bei mir wars des erste lied, wo ich singen und spielen konnt!

    aber ich werd mir auch die tipps hier zu herzen nehmen :great:

    mfg thomas
     
  20. VeriZoN

    VeriZoN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    24.01.05
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.05   #20
    Ich finds auch schwer beim Spielen zu labern... Da verspiel ich mich immer. Mann muss halt lernen mehrere Dinge gleichzeitig (neben dem Spielen) zu machen...
    Oder wenn ich laber rede ich nicht normal sondern im Rhythmus das hört sich dann voll g0il an!
    :D
    MfG VeriZoN
     
Die Seite wird geladen...

mapping