Wie machen sich 065-130 auf nem 4er?

von Bassochist, 22.11.05.

  1. Bassochist

    Bassochist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    7.06.11
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Einrich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 22.11.05   #1
    Hab letztens im Musikgeschäft meines Vertrauens neue Saiten eingekauft... in den Stärken 045-105, da fiel mir eine Packung Rotosound Stainless Steel Swing Bass 66, die die Stärken 065-130 hatte... is das nicht schon ein bißchen extrem? Demnächst wollte ich mir mal 050-110 kaufen und hörte schon, das wäre hart am "Limit"... hat hier jemand vielleicht doch 065-130 auf nem 4-Saiter und spielt damit gut?
     
  2. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 22.11.05   #2
    RS 66LH ist für HEAD Stimmung gedacht.

    Sowas wie RS 66 LE würde ich für DGCF Stimmung nehmen (also von Standard EADG alles 1 Ganzton 'runter), sonst wäre mir das tatsächlich zu hart.

    Der Billy Sheehan Signature Satz BS 66 hat eine stärkere E-Saite, um damit mit seinem Hipshot D-Tuner auch dropped D besser hinzukriegen. Die G-Saite ist nur ganz leicht leichter der bequemeren Bendings wegen.
     
  3. Bassochist

    Bassochist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    7.06.11
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Einrich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 22.11.05   #3
    Ok, dann werde ich mir demnächst wohl RS 66 LE holn und den Billy Sheehan-Signature-Satz auch mal... herzlichen Dank schonmal für die Aufklärung:great:
     
  4. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 22.11.05   #4
    das IST hart am limit, ich hab das im moment drauf und es ist mir trotz meines harten anschlags fast schon zu hart ;)
     
  5. Bortesch

    Bortesch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.04.15
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Friesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 22.11.05   #5
    Geht gut ,hatte ich auch mal auf meinen 4-Saiter sogar die gleichen Saiten,bis der 5er in Haus kam :D
     
  6. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 22.11.05   #6
    Aber nicht im EADG-Tuning, oder?
    Ich persönlich stelle mir das unmöglich vor.
     
  7. Bortesch

    Bortesch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.04.15
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Friesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 22.11.05   #7
    Nein nein nicht mit EADG das wär wirklich unmöglich, das tuning war BEAD da ich noch kein Geld fürn 5-Saiter hatte den aber schon braucht. In der der Not..... War auch nur für 2 Monate
     
  8. CrazyBasser

    CrazyBasser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    1.574
    Erstellt: 23.11.05   #8
    Welcher Satz ist denn optimal für´s "DGCF" Tuning ??
    Wollte es vermeiden ,einen 5-Saiter-Satz drauf zu ziehen , gibt´s nicht auch einen "normalen" Satz für 4-Saiter der solch ein Tuning zulässt ohne stark zu wabbeln ??
    Habe momentan 45 - 105´er drauf, sobald ich mit der rechten Hand aus dem "Kuschel-und-Schmuse-Anschlag-Modus" raus bin , scheppert´s recht dolle.


    Crazybasser
     
  9. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 23.11.05   #9
    Am besten hat mir dafür D'Addario in .055 auf .110" (geht je nach Geschmack mit Halfrounds, XL und ProSteels) und La Bella Deep Talkin' Bass in .044 auf .110" gefallen. Pyramid ist auch gut (je nach Geschmack reiner Nickel oder Stahl), müßte aber entsprechend aus Einzelsaiten kompiliert werden.

    Ernie Ball Nickelplated Steel Rounds in .055 auf .110 sind zu unausgeglichen, der Qualitätskontrolle von GHS und Rotosound werde ich nie wieder vertrauen können, D'Angelico klingt charakterlos... über wen abzulästern vergessen? :(

    Der würde eh' nicht weiterhelfen.
     
  10. CrazyBasser

    CrazyBasser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    1.574
    Erstellt: 24.11.05   #10
    @HEIKE

    Vielen Dank für die schnelle und präzise Antwort !!!!!!!!!!
    Werde mir mal einen D´Addario Satz kaufen , habe davon die "normalen" und bin sehr zufrieden damit. Dachte die von Rotosound wären auch gut , aber wenn du sagst das die nix taugen, warum soll ich da rumexperimentieren !

    Thanx ,

    Crazybasser
     
Die Seite wird geladen...

mapping