Wie macht man See Thru Black?

von Yvo93, 28.04.08.

  1. Yvo93

    Yvo93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.114
    Erstellt: 28.04.08   #1
    Hi Leute,
    Ich weiß nicht ob das der Richtige überbegriff ist (TEchnik.....),
    aber ich würde gerne mal wissen wie man See Thru Black färbt á la ESP LTD MH-400 NT.
    Is Jemand zufällig lackierer oder so? Hat jemand sich damit beschäftigt oder das mal gemacht ?

    Einfach mal dazuschreiben

    Mfg DYves
     
  2. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 28.04.08   #2
    Farbe nur sehr dünn lackieren und Klarlack drüber so weit mir bekannt.
     
  3. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 28.04.08   #3
    Ich würde sagen, schwarz beizen und klarlackieren.
    Für so einen 3D-Effekt bei Ahorn muss man, glaub' ich, mehrschichtig beizen, also schwarz beizen, Stück abschleifen, etwas verdünnte Beize drauf, wieder Stück abschleifen, noch dünnere Beize, etc...
     
  4. Sustainic666

    Sustainic666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    6.11.10
    Beiträge:
    601
    Ort:
    an der gitarre
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    920
    Erstellt: 28.04.08   #4
    es ist einfacher als gedacht ...
    klarlack mit schwarzer farbe(nicht zu viel) mischen und verdünnen -muss dünner als normaler lack sein ...
    dann mehschichtig auftragen und mit normalem klarlack versiegeln ... fertig
    die oberfläche muss aber vorher schon sehr fein sein und jede lackschicht sollte sehr sehr fein angeschliffen werden
     
  5. Aussensaiter

    Aussensaiter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 28.04.08   #5
    Vorher noch was beachten? Also body einlassen oder so, wenn er komplett unlackiert ist?
    Aber danke mal :)
     
  6. Barth Basses

    Barth Basses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.121
    Erstellt: 28.04.08   #6
    Macht man eigentlich mit klarlack und Pigmenten.
    Lg
    Chris
     
  7. Yvo93

    Yvo93 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.114
    Erstellt: 28.04.08   #7
    thx für die vielen antworten,
    ich probier das mal auf nem fein geschliffenem stück holz aus (natürlich nich direkt auf ner gitarreXd)

    Mfg DYves

    Ps: gerne mehr possts
     
  8. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 28.04.08   #8
    Hier mal einige grundsätzliche Dinge zu Lackierungen:

    https://www.musiker-board.de/vb/bastelecke/225082-lackieren-kleiner-do-yourself-guide.html

    Ein See-Through Finish lässt sich auf verschiedene Arten bewerkstelligen.
    Die gängigsten wurden hier bereits genannt. Entweder beizen und klar lackieren oder schwach pigmentierten Klarlack verwenden.

    Bei einem schwarzen Finish würde ich allerdings die Beizmethode bevorzugen, ist insgesamt auch einfacher zu realisieren.
     
Die Seite wird geladen...

mapping