Wie nehm ich am besten meinen Gitarren Amp ab?

von Boulder, 29.10.04.

  1. Boulder

    Boulder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Werne a.d Lippe NRW
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    24
    Erstellt: 29.10.04   #1
    Ja ... Ich wollt mal wissen wie ich es anstellen kann das mein guter (teurer)
    Amp auf den Proberaumaufnahmen auch geil klingt?

    Ich wollte mir nun ein Mikrofon sammt Halterung für die box holn um des abzunehmen.

    Kann mir jmd hinsichtlich eines Mikros eine Empfehlung ausprechen
    (bitte dann nicht die allerteuersten)
    oder evt eine Alternative anbieten?
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 29.10.04   #2
  3. Bernd Neubauer

    Bernd Neubauer Offizieller Beyerdynamic Application Engineer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.11.15
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    894
    Erstellt: 29.10.04   #3
    Guten Morgen,

    eine weitere Alternative ist das M 201 ( dynamisch ) von beyerdynamic. Dieses Mikrofon lässt sich natürlich auch auf der Bühne einsetzen.

    Liebe Grüße

    Bernd
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 29.10.04   #4
    oder du sparst dein schönes geld für andere sachen und holst dir nen DAP PL07 (SM57 kopie, die IMHO besser klingt als das original) für ca 40€
     
  5. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.660
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 29.10.04   #5
    Wie wäre es mit dem Sennheiser E 606? Als Tipp!
     
  6. blues62

    blues62 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    59
    Erstellt: 29.10.04   #6
    Ich bin der Meinung dass es nix bringt wenn man sich einen Guten Amp beschafft und dann soundqualitàt verliert weil man mit dem Micro sparen will.

    Ich benutze ein SM 57 :great:
     
  7. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 29.10.04   #7
    beim pl07 verliert man keine soundquali!!! im vergleich zum sm57 gewinnt man...
     
  8. Boulder

    Boulder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Werne a.d Lippe NRW
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    24
    Erstellt: 29.10.04   #8
    Das war wohl nen Missverständniss...mit nicht zu teuer dachte ich eher so an unter 500 Euro :D

    Ja ich denke mal das ich mir dann das Sennheiser E 606 holen werde..

    Von welcher Firma isn das Sm 57 ??
     
  9. TommyBubu

    TommyBubu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    25
    Erstellt: 29.10.04   #9
    Das ist von Shure (sehr bekannte und bewährte Firma).
    Allerdings tendiere ich auch zur Kopie von DAP (PL 07)
    Der Rest von DAP soll bescheiden klingen.
     
  10. Boulder

    Boulder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Werne a.d Lippe NRW
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    24
    Erstellt: 29.10.04   #10
    Gibs auch passende stative dafür? ...Also ne klemme die ich direkt an der Box befestigen kann?


    Ich bin nu am überlegen ob ich das Sennheiser oder das shure holen soll...
     
  11. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 29.10.04   #11
    Das PL02 kann ich auch empfehlen, das klingt auch besser als das beta52 und ist sogar mechanisch verbessert worden (jetzt kann man problemlos das kabel einstecken und abziehen)
     
  12. TommyBubu

    TommyBubu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    25
    Erstellt: 29.10.04   #12
    Gut, aber das war es auch schon ;)
    Sogar dein großer Geheimtippgeber "MG" hat selbst irgendwo geschrieben, dass der Rest schrecklich klingt.

    greetz Thomas
     
  13. Rick

    Rick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    826
    Erstellt: 29.10.04   #13
    ich nehme das sennheiser e609, das ist quasi auch standard (wie das sm57, das mir aber gesamt nicht so gefällt).

    ciao, rick
     
Die Seite wird geladen...

mapping