Wie schnell vergilben weiße Gitarren?

von Woasl, 06.06.07.

  1. Woasl

    Woasl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.06
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.07   #1
    Hi,
    eigentlich ist mir die Frage fast peinlich aber ich hab sonst noch nix dazu gefunden.

    Ich hab vor mir in näherer Zukunft eine ESP Eclipse in Snow White zu kaufen.
    Das "Problem":
    In unserem Proberaum wird ziemlich viel geraucht (bin der einzige Nichtraucher) und während einer Bandprobe entsteht da ein ziemlicher Dunst xD

    Ich hab nun Bedenken das die Gitarre (die ja wirklich strahlend weiß ist) da relativ schnell gelblich wird? Sie würde halt während den Proben einfach rumstehen (3-5 Stunden) und danach sofort im Koffer verschwinden.

    Nur nebenbei möchte ich anmerken das ich keineswegs pingelig bin was Gitarrenabnutzung angeht, sie sind ja dafür da, aber wenn ich mir schon eine weiße Gitare kaufe will ich das die erstmal weiß bleibt, egal wie viele kratzer drin sind ^^

    Danke im vorraus, mfG Max
     
  2. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 06.06.07   #2
    Das ist unterschiedlich, aber einige Jahre braucht es schon.

    Die vergilbten Gitarren sind aber gerade deswegen beliebt, da es dadurch mehr Vintage-Flair gibt :)
     
  3. LaughingShadow

    LaughingShadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.429
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.313
    Erstellt: 06.06.07   #3
    mit regelmäsigen polituren sollte sich das ganze auch in grenzen halten lassen....
     
  4. Desperados

    Desperados Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.06
    Zuletzt hier:
    7.06.12
    Beiträge:
    713
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.358
    Erstellt: 07.06.07   #4
    Hey Woasl,
    habe mir die SG G400 Custom in Kneipenweiss gekauft und finde die richtig schön.
    So ein Vintage touch hat was.
    Wenn der Lack mit Klarlack versiegelt ist wird sooo schnell nichts passieren.
    Wenn der Lack ohne Versiegelung ist wird es wohl nicht allzu lange dauern bis die Gitarre den Nikotin und was sonst noch in der Luft herum schwirrt aufnehmen.
    Gruß Despi
     
  5. vanDango

    vanDango Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    9.255
    Erstellt: 07.06.07   #5
    Hallo Max,

    ich hatte mal eine American Series Strat in Olympic White. Die war am Anfang richtig schön hellweiss, fast Artic White und nach ca. 3 Jahren ziemlich angegilbt.

    von selbst wäre mir das gar nicht aufgefallen, da ich das instrument fast täglich gespielt habe - aber dann hab ich zufällig ein foto der gitarre gefunden, das ich direkt nach dem kauf gemacht habe und da ist der unterschied schon sehr deutlich!

    ob oder wie schnell eine gitarre vergilbt, ist von modell - eigentlich schon von jeder gitarre selbst abhängig. da kann man keinen pauschalen aussagen treffen!

    gruß
    vanDango
     
  6. scottph

    scottph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    3.085
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.147
    Erstellt: 07.06.07   #6
    Es kommt auch sehr stark darauf an welcher Lack und Klarlack verwendet wurde und ob sie oft in der Sonne stehen wird. Putzen nach der Probe kann sicherlich nicht schaden. :)
    Ich hab eine weiße ESP seit etwa 10 Monaten und kann nicht sagen, daß sie dünkler geworden wäre wenn ich mir so die Bilder vom ersten Tag und von heute ansehe.
     
  7. FallingAngel

    FallingAngel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.06
    Zuletzt hier:
    1.02.15
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 08.06.07   #7
    Mein Dad hat ne weiße Fender Strat die er 1975 neu gekauft hat. Die ist so gut wie überhauptnicht vergilbt...
     
  8. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 08.06.07   #8
    Kommt auch echt darauf an wie du die Gitarre pflegst. Wenn du sie oft und gut polierst dauert das sicher länger bis sie vergilbt ist.
    Aber meine Voodocaster zB kann ich mir ohne n bisschen Gilb nicht vorstellen.
    Aber bei der ESP kann ich mir das auch weniger vostellen...
     
  9. Rampage

    Rampage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    3.658
    Erstellt: 08.06.07   #9
    Also meine weiße JEM is von 93 und das einzige was da ein bißchen vergilbt ist, sind die Poti-knöpfe...
     
  10. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 08.06.07   #10
    Für das vergilben ist eigentlich hauptsächlich die UV-Strahlung verantwortlich, die die Farbpigmente zerstört. Also am besten so wenig wie möglich direkter Sonnenstrahlung aussetzten und nicht mit in Solarium nehmen!:D

    Habe eine PGM 300 seit 15 Jahren, die ist immer noch schneeweiss.:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping