Wie schnell würdet ihr das spielen?

von slugs, 20.09.06.

  1. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 20.09.06   #1
    Hallo, ich habe letztens in einem Notenbuch eine sehr schöne Bourrée gefunden. Da ich noch Probleme mit dem flüssigen Notenlesen habe, habe ich die Notation in Guitarpro als Tabulatur umgewandelt. Im Notenbuch stand allerdings keine Angabe über die Geschwindigkeit in BPM. Momentan sind noch die 120 als Standard. Aber mir erscheint das fast schon etwas zu schnell. Oder gibt es für ne Bourrée ein allgemeines Tempo?

    slugs



    PS. Achja, weiß jemand wer das komponiert hat?
     

    Anhänge:

  2. Chrisn12345

    Chrisn12345 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.06
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 20.09.06   #2
    also ich kann nur Bezug auf das nehemen, was du da mit Gp gelinkt hast, und ich finde, daß sich das mit den 120 BPM doch ok anhört, oder nicht?

    Außerdem; wenn du es aus einem Notenbuch hast, guck doch mal, in was für einem Takt das Lied ist, und welchen Wert die Noten haben. Daran siehst du doch, wie schnell man es spielen muss....
     
  3. poser99

    poser99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    23.06.12
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 21.09.06   #3
    also ich würde 150 BPM bevorzugen, weil dann der "floe" besser zur geltung kommt!
    klingt einfach weicher ihne harte kanten die abgehackt klingen
     
  4. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 21.09.06   #4
    Also ich find bei 200 bpm klingts am besten. :)
     
  5. slugs

    slugs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 21.09.06   #5
    also jetzt mal ehrlich 200?!??

    150 sehe ich noch ein. ich spiele noch eine andere Bourrée von Bach (klar, die kennt eigentlich jeder ^^) mit 145 BPM

    aber 200? das ist schon ordentlich schnell
     
  6. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 21.09.06   #6
    abere stells bei GP5 doch mal ein, klingt ordentlich mitreißend
     
  7. Mr. Fastfinger

    Mr. Fastfinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    9.07.13
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Brandenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.06   #7
    helau und guten tag zur frage wer das komponiert hat : johann sebastian bach. und ich spiels bei 80 bpm schön locker vom Hocker.
     
  8. jo(EL) LANGUSTO

    jo(EL) LANGUSTO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    23.08.07
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 21.09.06   #8
    200 find ich gut
     
  9. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 21.09.06   #9
    Weiß einer die BWVnummer?
    Weil irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass das so richtig ist.
    Weil an manchen Stellen wird der Satz irgendwie zu dünn.
     
  10. Cornholio33

    Cornholio33 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    5.11.11
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Feuchtwangen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 21.09.06   #10
    Mal ne Frage...wie spielt ihr das?
    Mit Plek oder mit Fingern oder hybrid?

    gruß Corni
     
  11. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 21.09.06   #11
    Also ich würds mit fingern spielen.
    aber die schnellen läufe nicht mit wechselschlag, Zeigefinger Mittelfinger, sondern mit Figitatotechnik (Daumen, Zeigefinger)
     
  12. pehjott

    pehjott Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    1.12.14
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.06   #12
    sorry mit welchem programm kann ich die angehängte datei öffnen?
     
  13. Zephyr

    Zephyr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 21.09.06   #13
    Mit Guitar Pro 5. Die Demo gibts kostenlos - einfach mnal googeln.

    Ich hab leider nur GP4...könnte mir das vllt freundlicherweise jemand umwandeln? :)
     
  14. .:buLLi:.

    .:buLLi:. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    561
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    269
    Erstellt: 21.09.06   #14
  15. slugs

    slugs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 21.09.06   #15
    Voilà,


    achja, zum Thema, weils manchmal etwas "dünn" klingt. Joa, es kann sein, dass ich die stellen, wo man den Ton klingen lassen sollte nicht richtig eingestellt hab.
    Achja in Takt 4 steht ja der Akkord:

    ---
    -0-
    -7-
    -0-
    ---
    ---

    ich würde ihn nun so greifen

    ---
    -4-
    -3-
    -0-
    ---
    ---

    Hoffe, dass das an anderen Stellen nicht auch so ist...
     
  16. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 21.09.06   #16
    Also würde auch klar zu 200 bpm tendieren, spiele oft Bach, weniger auf der gitarre, eher Posaunenchor.. Gitarre auch ab und zu.. und da gehört schon einiges an Geschwindigkeit dazu, damit die Läufe schön locker klingen.
     
  17. poser99

    poser99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    23.06.12
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 21.09.06   #17
    ich finde wenn man es zu schnell spielt geht der melancholische-touch verloren.. der kommt besser bei 150 BPM rüber! Der Dur part klingt auch viel angenehmer so!

    Edit: aber irgendwie geschmackssache denk ich!
     
  18. slugs

    slugs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 21.09.06   #18
    Ich finde Teil 1 also bis Takt 21 kann man sehr gut auch weniger schnell spielen. Erscheint für mich sehr gefühlvoll. Aber dann muss man auf jeden Fall ein schnelleres Tempo spielen, weil die Passagen sonst langweilig klingen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping