Wie sicher ist der Luftverkehr bzw. der Londoner Flughafen?

von ticks & leeches, 15.08.06.

  1. ticks & leeches

    ticks & leeches Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    15.07.07
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Steppach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 15.08.06   #1
    Was meint ihr nach den neulich vereidelten Luftanschlägen? Werden die Terroristen wieder zuschlagen? Und was haltet ihr von den Gerüchten dass Bush hinter allem stecken könnte?
    Ich fliege morgen von London nach Los Angeles und die Frage liegt mir sehr am Herzen :o Wie ich denke auch sehr viele andere ...
     
  2. nookie

    nookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    368
    Erstellt: 15.08.06   #2
    Ich denke mal, viel sicherer als jetzt kanns nicht sein. Musst halt nur schauen, dass du kein stress wegen Handgepäck bekommst, falls man in London überhaupt noch welches mitnehmen darf.
     
  3. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 15.08.06   #3
    Öhm, ja, die Alarmstufe wurde ja runtergestellt, und ich habe auch einen Kumpel der heute nacht nach London fliegt (aus Washington), und ist alles mehr oder weniger in ordnung.
    der stress ist halt im handgepäck, aber ansonsten...

    verhalte dich normal, wenn dich einer was fragt ehrlich antworten :D
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 15.08.06   #4
    Sicherer als Moment ist es vermutlich noch nie gewesen. Da kommt nicht mal mehr eine Mücke durch die Kontrollen.

    Vor Jahren bin ich noch locker mit 4 Bodentretern im Handgepäck durchgekommen. Die haben sich die Dinger nicht mal angesehen, was ich ehrlich gesagt ziemlich bedenklich fand. Und niemand kann mir erzählen, dass die beim Röntgen im Schnelldurchlauf erkannt haben, was das alles für niedliche Batterien, Gehäuse, Kabel und Bauteile sind.
     
  5. desgraca

    desgraca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    7.10.15
    Beiträge:
    1.397
    Ort:
    Land of Faraway
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.286
    Erstellt: 15.08.06   #5
    also, als ich von LA nach düsseldorf geflogen bin vor 3 jahren hatte ich eine schere im handgepäck und es war kein problem...

    von frankfurt nach los angeles haben sie mir dieselbe schere aus dem koffer (!) herausnehmen lassen, das war der rückflug von der gleichen reise.

    am flughafen in new york haben sie, wie erwartet, das super-mini-schweizer taschenmesser im handgepäck gefunden und mich in den koffer packen lassen-

    auf dem rückflug nach new york von paris aus haben sie nichtmal mehr deosprays im handgepäck zugelassen.

    die schuhe sind auf dem weg nach hause (also nach USA) immer durchleuchtet worden, und wenn jetzt noch nichmal wasserflaschen mehr mit an board dürfen, klingt das risiko für mich recht überschaubar.

    überschaubarer als die technischen mängel an einem alten airbus ;)
     
  6. ticks & leeches

    ticks & leeches Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    15.07.07
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Steppach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 15.08.06   #6
    Gut das wir in ner Boeing fliegen:p

    Also dan besteht doch ne kleine Chance das ich die Flüge überlebe?

    Ihr müsst wissen: Das ist mein erster Flug und ich scheiß echt in die Hose :o

    Zum dem Gerücht Bush. Was meint ihr dazu?
     
  7. fangorn

    fangorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.03
    Zuletzt hier:
    19.01.08
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    293
    Erstellt: 15.08.06   #7
    ich denk auch das es sicherer kaum noch geht, allerdings find ich es völlig übertrieben, ich mein ok, das man keien messer und scheren mitnehmen darf( im handgepäck, is ja ok, udn brennbares zeug auch,
    aber ansonsten?
     
  8. desgraca

    desgraca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    7.10.15
    Beiträge:
    1.397
    Ort:
    Land of Faraway
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.286
    Erstellt: 15.08.06   #8
    das problem dabei ist ja auch, dass manch ein passagier mit seinen fäusten und nem nylonfaden mehr anrichten kann als ein anderer mit ner handfeuerwaffe....

    aber im ernst, wirst höchstvermutlich heil ankommen.

    was machst du so in LA?
     
  9. nookie

    nookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    368
    Erstellt: 15.08.06   #9
    Ich dachte ja zuerst an die Toilettenfrau, aber auf Nummer 2 war bei mir auch Bush.
     
  10. Kerni

    Kerni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    11.08.15
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 15.08.06   #10
    ISt Bush nicht für alles verantwortlich? Für die Zerstörung des Worldtrade-Centers, für die Anschläge in Madrid, für den Krieg im Libanon. Bush und Osama bin Laden sind warscheinlich ein und die selbe Person. Aber mal im Ernst...er ist zwar ein A****, aber das man ihm alles in die Schuhe schiebt ist doch lächerlich...
     
  11. ticks & leeches

    ticks & leeches Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    15.07.07
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Steppach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 15.08.06   #11
    Wir mieten uns n Auto und schauen uns den Westen n bisschen an also die ganzen Städte und so n scheiß halt. Hoffentlich treff ich Tool oder Deftones.:D Einzige auf was ich mich freu...
    Du wohnst ja in Los Angeles oder? Schonmal Tool gesehen?
     
  12. desgraca

    desgraca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    7.10.15
    Beiträge:
    1.397
    Ort:
    Land of Faraway
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.286
    Erstellt: 15.08.06   #12
    yep, schonmal tool gesehen:cool:
    viel spaß und nimm ne jacke mit:D das wetter is im moment für'n arsch.....
     
  13. ticks & leeches

    ticks & leeches Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    15.07.07
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Steppach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 15.08.06   #13
    :eek: awa jetzt????
    Kalt ? Feucht? Wie?
     
  14. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 15.08.06   #14
  15. desgraca

    desgraca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    7.10.15
    Beiträge:
    1.397
    Ort:
    Land of Faraway
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.286
    Erstellt: 15.08.06   #15
    yu das wochenende war etwas durchwachsen,.,.,,vorallem verglichen mit den letzten paar wochen, wo es teilweise so heiß war wie ich es noch nie erlebt hatte...
    und nachdem bei euch ja hitzewelle ist...
    aber soll eh schon wieder besser werden.
     
  16. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 15.08.06   #16
    Ja.

    Flieg einfach. So oder so, ob mit oder ohne Anschläge, ist Fliegen immer noch sicherer als alles andere. Hier zählt rein die Statistik. Und die Chance, dass du runterfällst, mit oder ohne Bombe, ist gleich null.

    Wenn du Pech hast, erwischts dich. Aber im Auto zum Flughafen wirst du mit höherer Wahrscheinlichkeit zu Tode gematscht....

    Völlig irrational, wenn die Leute jetzt nicht mehr fliegen. Genauso irrational, wie wenn die Leute nach nem Anschlag in Land X nicht mehr nach X fahren (Ägypten ist da so ein Paradebeispiel). Immer dann ist es ja eigentlich am sichersten.


    Ich mach das immer umgekehrt: dahin fahren, wo es grade Krawall gab und seit kurzem wieder ruhig ist. Da hat man Ruhe vor alle den blöden Touris :D
     
  17. _superhero_

    _superhero_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    2.07.11
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 16.08.06   #17
    War bei mir auch so als ich so vor 5-6Jahren in Agypten war, allerdings hat es vor so einem Jahr wieder geknallt und zwar im dem Hotel wo ich war, also nicht zulange warten. Die haben mir sogar noch einen Kuchen geschenkt, weil ich an meinem Geburtstag da war und waren sonst auch ziemlich easy drauf, diese verdammten Kamelcowboys
     
  18. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 16.08.06   #18
    4-5 Jahre ist ja auch nicht "seit kurzem". Ich dachte da eher an 3 Wochen oder so ;)

    Wobei auch nix dagegen spricht, 5 Jahre später hinzufahren. Wie beim Fliegen gilt auch hier nur die Statistik. Und die sagt, dass die Chance, dass du zufällig da bist, wo es knallt, mehr als gering ist.


    Meiden sollte man nur echte Krisengebiete. Wer jetzt Urlaub im Irak macht, würde doch ziemlich gefährlich leben :rolleyes:


    PS: Mit ner westlichen Gesellschaft von London nach NY zu fliegen ist trotz Terrorwarnung sicherer als mit Aeroflot in ner alten ungewarteten Tupolew ohne Terrorwarnung :D
     
  19. am_i_jesus?

    am_i_jesus? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    26.05.09
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    567
    Erstellt: 19.08.06   #19
    Wenn Bush furzt, steigt die Erdtemperatur um 1°F. Was sind das für Gerüchte? Nix gehört, war zu dem Zeitpunkt in den USA.
     
  20. Houellebecq!

    Houellebecq! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 19.08.06   #20
    ich finde zutiefst unredlich, solchen unsinn in die welt zu setzen. unterlass es einfach.:screwy:

    edit: stattdessen sollten wir uns mal lieber gedanken machen, inwiefern deutschland gefährdet ist - es ist gefährdet! und es ist ja nicht das erste mal, dass ein terroranschlag in deutschland verhindert wurde, wobei diesmal "verhindern" das falsche wort wäre - es war nichts als ein ZUFALL, dass die kofferbomben in diesen regionalzügen neulich nicht gezündet haben (und vermutlich vergleichbare opferzahlen wie letztes jahr in london gefordert hätten). wenn was passiert, wird jedenfalls das geschrei groß sein.