wie sind die yamaha hs-80

von ehemaliger012, 04.04.06.

  1. ehemaliger012

    ehemaliger012 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.05
    Zuletzt hier:
    19.12.11
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 04.04.06   #1
    zerwus leutz..

    wollte mal fragen ob jemand die yamaha hs-80 rumstehn hat und wie ihr sie findet? ob ihr einen sub oder ohne sub habt? was besser klingt?
    etc???

    mfg squini
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
  3. mix-box.de

    mix-box.de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Aschaffenburg, Germany
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    591
    Erstellt: 30.04.06   #3
    ich finde die HS-80 sehr gut, in der preisklasse für mich derzeit der beste monitor. einen sub brauch man für das teil nicht wirklich, da sie gross genug sind um ordentlich bässe wiederzugeben....

    ansonsten wäre genelec auf jeden fall ganz oben auf der liste, sind aber teurer.

    die samson rubicon haben mich nicht wirklich überzeugt, hab sie allerdings nur einmal kurz gehört...

    PS: monitore sind immer auch geschmackssache, gerade in der unteren preisklasse!!!
     
  4. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 02.05.06   #4
    Kann man was zur Abgrenzung HS-50 vs HS-80 sagen?
    Wie sieht es mit der teilweise an der HS-50 etwas kritisierten Basswiedergabe aus?
     
  5. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 02.05.06   #5
    Was ich definitiv sagen kann ist, dass die HS-50 von den Bässen zu schwach sind ... da würde ich mich ohne ständige Kontrolle nicht drüber trauen ... mag auch sein, dass ich noch zu wenig Erfahrung habe, aber ich besitz` die Dinger schon ne Weile und gewöhne mich auch recht schnell an Boxen, aber von den Bässen her ist sie einfach schwach ... den Monitor selbe bzw. dessen Wiedergabe finde ich klasse, weil er sehr differenziert u. sauber wieder gibt, aber wenn schon HS-50 dann mit Sub ... ich weiß nicht wie der Unterschied zu den HS-80ern ist, aber ich habe irgendwo schon gelesen, dass auch die 8 Zoll von den Bässen nicht umwerfend ist ... ich komme super damit klar und verwende sie jetzt sogar im Studio, obwohl ich sie vorher nur als Vorabmisch-Monitore gekauft habe ... aber der Sub muss her :)

    Beste Grüße

    Manuel
     
  6. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 02.05.06   #6
    Ich habe hier bisschen was zu den HS 50 geschrieben.

    Zur Basswiedergabe: ja, es ist natürlich schwer etwas zu beurteilen, dass man nicht hört und/oder spürt. Aber man kann schon damit klar kommen, ich mische die Kick zB so, das ich einen "Hauch" vom Punch höre, und checke dann mit meiner billigen 4.1 Anlage gegen. Und meistens passt das sehr gut.
    Der Charakter von Bass Drums lässt sich imho auch besser in den oberen Mitten gestalten, von daher also kein Ding.

    Aber es ist schon "legitim" zu sagen, die Box hat zu wenig Bass um als vollständige (nich verwechseln mit vollwertige!) Abhöre durch zu gehen.
     
  7. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 02.05.06   #7
    @ Kfir

    Dein Posting im anderen Thread zu den Yamaha HS-50 ist klasse ... hätte ich nicht besser beschreiben können. Bei mir war es eigentlich ganz ähnlich ... auch ich habe diese Boxen auf Risiko gekauft u. habe nicht probegehört. Ich bereue es aber keineswegs.

    Die Basswiedergabe ist heikel, hat bei mir aber auch sicherlich noch verstärkt damit zu tun, dass ich sehr nahe davor sitze und sie nicht auf Ohrenhöhe habe, wird sich aber in Kürze ändern. Ich wollte mir eigentlich für`s Studio noch die Genelec 1030er holen, werde aber voerst, den Sub für die HS-50 bestellen und mich im Studio damit versuchen, weil ich denke, dass ich auch so gut damit zurecht komme u. das Geld für die Genelec 1030er erstmal spare und später immer noch entscheiden kann.

    Außerdem bietet sich mir sowieso die Möglichkeit auf 2 weiteren Hi-Fi Anlagen im Projektstudio probezuhören ...

    So viel dazu ...

    Beste Grüße

    Manuel
     
  8. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 02.05.06   #8
    Sorry, für den Doppelpost ...
     
  9. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 04.05.06   #9
    Ja, der Sub schwebt mir auch irgendwann noch vor...wobei ich den irgendwie schon heftig teuer finde :confused:

    Aber einen anderen Sub reinkombinieren ist halt etwas riskant, da sollte man dann schon im konkreten Fall "nachhören".
     
  10. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 04.05.06   #10
    Ja, im Gegesatz zu den Monitoren ist der Sub nicht unbedingt billig ... aber die sind alle nicht gerade billig und im Endeffekt soll`s ja auch zusammenpassen, wie du schon richtig gesagt hast ... da spar` ich lieber einen Monat mehr und kauf mir dafür den passenden Sub ...

    Beste Grüße

    Manuel
     
  11. mix-box.de

    mix-box.de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Aschaffenburg, Germany
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    591
    Erstellt: 05.05.06   #11
    ein tip zum sub:
    der esi sw-10k ist ein richtig guter sub und nicht schlechter als der von yamaha!!! ich habe letztlich mehrere ausprobiert, u.a. diese 2.
    den esi sub verwende ich jetzt selber mit sehr sehr hochwertigen boxen ( den Klein&Hummel o300d) und ich bin sehr zufrieden!!!
     
  12. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 05.05.06   #12
    Danke für den Tipp ... ich werd` mich mal umhören und noch andere Meinungen einholen ... mal sehen was sich da ergibt!

    Der geht bis 50 Hz ... ist das genügend?

    Beste Grüße

    Manuel
     
  13. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 05.05.06   #13
  14. terra

    terra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.05
    Zuletzt hier:
    3.01.14
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 30.05.06   #14
    Kauf Dir die HS80M - und Du brauchst keinen Sub mehr. Außerdem ist der Yamaha-Sub eher matschig (meine Meinung)...
     
Die Seite wird geladen...

mapping