Wie singt man bei Aufnahmen 2-stimmig?

von mos, 25.04.07.

  1. mos

    mos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    579
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.118
    Erstellt: 25.04.07   #1
    Hm, weiß jetzt nicht, ob das hier die richtige Rubrik ist.

    Ich bin ja neu bei den Vocals, aber es macht super viel Spaß und ich experimentiere momentan sehr gerne bei Aufnahmen rum.

    Gestern habe ich mal Blue moon aufgenommen und wollte da irgendwie noch eine 2.Stimme zu singen.

    Gibt es da irgendwelche Dinge, auf die man achten muss, die man nicht darf usw. Bin da etwas unsicher ob es zu viel oder zu wenig ist.

    Wer Lust hat, kann ja mal reinhören, dann werdet ihr bestimmt schnell die Probleme hören. Intonation ist nicht immer optimal, das schon mal vorweg.

    http://www.simplysax.de/Soundbeispiele/Bluemoon.mp3

    Zugang:
    simplysax
    mosplace
     
  2. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 25.04.07   #2
    Wenn Du mit Dir selber im Duett singst gibt es sogar noch weniger zu beachten, als wenn Du mit jemand anderem singst - einfach deshalb, weil es da keine Resonanzen geben kann, die sich beißen. Probier's aus, spiel damit rum. Ich mache das unglaublich gerne.
     
  3. Bell

    Bell HCA Gesang HCA

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    1.383
    Kekse:
    23.490
    Erstellt: 26.04.07   #3
    Hallo Mo !
    Don´t get around, You´d be so nice to come home to, Shadow of your smile.... wir haben einen ganz ähnlichen Geschmack, was Standards betrifft, die hab ich auch alle im Repertoire. Schade, dass Du so weit weg wohnst, sonst würdest Du sicher öfter mit mir spielen ;)

    Ich hab mir eben Blue moon angehört... was ich jetzt sage, ist natürlich sehr subjektiv und ich kann deshalb auch völlig danebenliegen. Ich finde, mit der Zweitstimme machst Du ein bisschen zuviel, sie dominiert imho zu stark über der Leadstimme, lenkt ab, verwirrt ein bisschen. Ich würde da einfach weniger machen; vielleicht die erste Strophe sogar nur einstimmig, erst beim B-Teil mit Backings einsteigen. So irgendwie.
    Ansonsten: wow. Dein Timbre ist wirklich absolut schön.
    schöne Grüße
    Bell
     
  4. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.214
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.416
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 26.04.07   #4
    Schließe mich komplett an.... die Zweite vielleicht sogar erst ganz am Schuss im letzten Durchgang.
     
  5. mos

    mos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    579
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.118
    Erstellt: 26.04.07   #5
    Danke für die Tipps, bestimmt habt ihr recht.

    Ist halt alles neu, ein bisschen wie Weihnachten. Mit allen Geschenken gleichzeitig spielen :).

    Ich gelobe Besserung
     
  6. Freeaak

    Freeaak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.10
    Zuletzt hier:
    9.09.10
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.10   #6
    Hey ihr...
    ich denke, dass meine Frage hier ganz gut reinpasst.
    Ich möchte das hier mit jemandem singen.

    Aber ich bekomme die Zweitstimme fast gar nicht hin! :(
    Die Strophen sind das größte Problem, bzw. die Stellen, wo die beiden Stimmen sehr ähnliche Töne singen, wie ganz am Anfang ...
    Robbie's Stimme stört mich beim raushören total ... :o

    Als ichs eben nochmal versucht hab, klappte es eigentlich ganz gut, dachte ich, aber als ich das mal aufgenommen hab, hab ich vom Anfang "I know I stand..." bis "evening" genau denselben Ton gesungen, und das hört sich nicht besonders gut an. :/
    Und im Original hört sich das so an, als würden in den beiden Zeilen mehr als ein Ton vorkommen ... aber wenn ich es mit mehreren Tönen versuche, klingt es noch schräger. :(

    Jetzt hab ich ein paar Fragen ...
    Wie viele Töne kommen von "I know" bis "evening" vor?
    Und gibt es irgendwas, was mir beim Raushören helfen könnte, zb. eine Solo-Aufnahme der weiblichen Stimme?
    Oder hat das vielleicht sogar jemand von euch gesungen?
    Am allerschönsten wäre es, wenn jemand die Töne auf irgendeinen Instrument für mich spielen könnte ... ich wäre wirklich sehr, sehr dankbar!
     
  7. moniaqua

    moniaqua Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    6.855
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    967
    Kekse:
    19.989
    Erstellt: 10.01.10   #7
    Vielleicht liegt's ja daran, dass es gestern spaet war, aber ich hoer da auch nur einen Ton. Den naechsten dann fuer "evening with you". Die Ueberstimme ist hoechst oede; die Bewegung kommt durch das drumrum. Alleine hoert sich das vermutlich immer grauslig an. Vielleicht sinkst Du auch ein wenig, da sind so ewige Passagen auf einem Ton gefaehrlich.
     
  8. lunaberlin

    lunaberlin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    168
    Kekse:
    4.269
    Erstellt: 13.01.10   #8
    Hallo - hab das Stück mal vor ein paar Jahren gesungen und denke, die Zweitstimme noch zu können ;)

    Ich hab es gerade mal mitgesungen zum Video, kann dir die Aufnahme gerne mailen (e-mail per PN an mich, bitte).

    LG Luna
     
Die Seite wird geladen...

mapping