wie soll ich da dämpfen?

von Gringo, 21.03.04.

  1. Gringo

    Gringo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.04
    Zuletzt hier:
    21.01.06
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.04   #1
    wenn ich mit dem kleinen oder dem ringfinger am bund drück kann ich den ton ja nichmehr abdämpfen mit meiner linken hand - also denke ich zumindest, weil wennich nachm anschlag dann loslass scharrts und deshalb denkichma dass man dämpfen muss während man noch drückt oder?
    sollte ichs dann evtl mit der rechten hand machen?
    oder muss man gar nich nach jedem ton dämpfen?

    sry für die vllt dumme frage, aber ich brings mir jetz selbst bei weilich keine kohle fürn lehrer hab und mein lernbuch hat mir irgendwie nich so recht abhilfe geschaffen :)
     
  2. raven

    raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    26.07.10
    Beiträge:
    429
    Ort:
    Uhingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    312
    Erstellt: 22.03.04   #2
    Also wenn du mit dem kleinen Finger eine Note greifst und sie dämpfen musst, dann dämpfe halt mit der rechten hand. Wenn du mit den Fingern spielst kannst du einfach einen finger nehmen. Beim plek wirds wohl auf den handballen rauslaufen.

    Zur Dämpffrage, du musst nicht nach jedem Ton dämpfen. Du musst nur dämpfen wenn du die Töne nicht ineinander matschen sollen. Also wenn ein anderer Ton kommt. Hin und wieder ist dieses zusammenklingen aber sehr hilfreich (erzeugen von Akkorden)
     
  3. Gringo

    Gringo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.04
    Zuletzt hier:
    21.01.06
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.04   #3
    lohnts sich dann den rechten ring und kleinen finger zu benutzen?
    und wie kriegt man das hin, dass die saite nich scharrt, wenn sie noch schwingt und man wieder vom bund loslässt?
     
Die Seite wird geladen...

mapping