Wie spielt man das ?

von BenGi, 04.02.08.

  1. BenGi

    BenGi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    4.02.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.08   #1
    Ich versteh nicht wie ich folgendes spielen soll

    e|-----3--
    b|---------
    g|---------
    d|---------
    a|---------
    e|-----3--

    ich kann doch nicht beide seiten in einem schwung erwischen ohne die anderen zu berühren
     
  2. Bat

    Bat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    75
    Erstellt: 04.02.08   #2
    Das wird meiner Meinung nach entweder gezupft. Oder wenn du mit Plek spielst dann mit Alternate Picking ( Ich glaube so heisst das ). Also die tiefe E-Saite mit dem Plek und die hohe e-Saite mit dem Ring- oder Mittelfinger.
     
  3. LambOfHirni

    LambOfHirni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.07
    Zuletzt hier:
    14.02.15
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    119
    Erstellt: 04.02.08   #3
    Alternate picking ist doch der Wechselschlag , oder nicht?
    Zupfen dürft da wohl eher hinkommen.
     
  4. giomaria

    giomaria Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.07
    Zuletzt hier:
    11.12.13
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 04.02.08   #4
    du meinst Hybrid Picking oder?
    aber du kannst natürlich auch die anderen Saiten abdämpen und dann ganz normal alle Saiten anspieln
     
  5. Blue Gator

    Blue Gator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    5.383
    Erstellt: 04.02.08   #5
    Jupp, so heißt das. ;)

    Naja, das gibt aber schon einen anderen Klang. Vier gemutete Saiten sind auch bei sauberster Technik deutlich hörbar. Wenn man zum Beispiel Oktaven spielt und dann zwischendurch EINE Saite mutet, geht das noch (obwohl man es auch da schon hört). Bei 4 Saiten hast du einen sehr deutlich perkussiven Klang. Wenn das gewünscht ist, okay. Aber dann sollte das in den Tabs eigentlich auch als "dead notes" (üblicherweise x) eingetragen sein. So wie die Tabs hier dastehen, würde ich das auch zupfen bzw. mit Hybrid Picking spielen.
     
  6. giomaria

    giomaria Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.07
    Zuletzt hier:
    11.12.13
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 04.02.08   #6
    ja denk ich auch..ehm du kannst ja mal sagen wie das Lied heißt dann kann man auch sagen wie es warscheinlich gespielt wird
     
  7. BenGi

    BenGi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    4.02.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.08   #7
    schonmal danke für die antworten

    also das ist jetzt aus keinem Lied, das hab ich nur mal als Beispiel genommen.
    Jedoch hatte ich das Problem bei Stairway to heaven

    -2-
    -2-
    ---
    ---
    ---
    -2-

    was so aussah
     
  8. giomaria

    giomaria Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.07
    Zuletzt hier:
    11.12.13
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 04.02.08   #8
    dann nehm ich auch mal ein Beispiel:
    bei UnderThe Bridge(im Intro) würde ich es mit Hybrid spielen
    in Stairway to Heaven mit Finger Picking
     
  9. ~El Guitarrero~

    ~El Guitarrero~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    16.05.13
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Rheda-Wiedenbrück
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.110
    Erstellt: 08.02.08   #9
    es gibt bei einigen stücken auch passagen wo es sich lohnen würde blitzschnell das plektrum zu ergreifen und dann damit spielen und dann wieder mit den fingern zu spielen, falls gleich die frage kommt, was dann aus den anderen passagen wird:great:
     
  10. rammse

    rammse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.08
    Zuletzt hier:
    19.02.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.08   #10
    ich hätte auch eine frage, nämlich wie man den F#m akkord spielt?!
    außerdem hab ich schwierigkeiten, bei akkorden, wo ich den ganzen zeigefinger über einen bund legen muss, wie kann ich dass denn trainieren??

    MFG rammse
     
  11. GuitarinMind

    GuitarinMind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.07
    Zuletzt hier:
    24.08.11
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Freiberg/Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 08.02.08   #11
    Die Akkorde, bei denen du den Zeigefinger über alle Saiten legen musst, nennt man Barré-Akkorde.
    Genau so einer ist in den meisten Fällen auch der F#m-Griff. Der wird folgendermaßen gegriffen:
    e|----|--1--|----|------
    H|----|--1--|----|------ 1...Zeigefinger
    G|----|--1--|----|------ 3...Ringfinger
    D|----|--1--|----|--4-- 4...kleiner Finger
    A|----|--1--|----|--3--
    E|----|--1--|----|-----

    Trainieren kannst du das nur, indem du übst. Das kräftigt deine Fingermuskulatur, die solche Anstrengungen nicht gewöhnt ist und erst mit der Zeit stärker wird.
    Greif den Barré einfach sorgfältig und spiele die Saiten einzeln an. Wenn eine schnarrt, dann versuch eine andere Handhaltung, bis es klappt.
    Wenn deine Finger Ermüdungserscheinungen zeigen, dann mach 10 minuten Pause und locker sie wieder etwas.
    Hier hilft nur üben und dran bleiben.
     
  12. Boneyard

    Boneyard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.08
    Zuletzt hier:
    11.07.08
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Nienburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 09.02.08   #12

    Hi !

    Also bei Stairway to heaven wird das im original alles gezupft !
    Also nichts mit Plek angeschlagen! Dann zupfst du mit deinem Daumen
    die tiefe E-Saite, mit deinem Mittelfinger die b-Saite und mit deinem
    Ringfinger die hohe e-Saite ! ;)

    Wenn du das ganze trotzdem mit Plek spielen willst, kommst du
    wie oben schon gesagt am hybrid picking wohl nicht vorbei ansonsten hast
    du einen ziemlich abweichenden Klang vom original.
    Beim hybrid picking würde ich dann mit dem Plek die tiefe E-Saite anschlagen
    und mit Ring-und Mittelfinger die b und hohe e-Saite !

    Hoffe du hasts verstanden und ich konnte dir helfen!


    Boneyard
     
  13. fischaa

    fischaa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    9.04.09
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Butzbach (Hessen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.08   #13
    bei stairway to heaven ist ein plektrum allerdings wirklich überfllüssig, weil das ganze lied über mehrere Saiten gleichzeitig angeschlagen werden und mir das auch zu viel stress wär^^
    also schön fingerpicking, macht mir in der regel eh mehr spaß^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping