Wie spielt man dieses ganz schnelle BlackMetal-Kram?

von eVerhate, 18.08.04.

  1. eVerhate

    eVerhate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    24.02.10
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 18.08.04   #1
    Vielleicht ist hier ja jemand aus dieser Richtung unterwegs und kann mir helfen.
    Ich weiss nichtmal wie diese Technik heisst. Ich meine jedenfalls dieses ganz schnelle meist hohe Dings ;)
    Wie zum Beispiel in Kataklysms - under the bleeding sun (ja, kein BM)
    oder Belphegors - Diaboli Virtus in Lumar Est.

    Halt solche ultra fiesen schnellen Läufe. Wie zum Geier spielt man das?

    Danke schon mal :twisted:
     
  2. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 18.08.04   #2
    Deine Frage ist bissel ungenau formuliert. Aber so spontan würd ich sagen, Wechselschlag halt, das wars?
     
  3. GNRFAN

    GNRFAN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.04
    Zuletzt hier:
    31.10.05
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    35
    Erstellt: 18.08.04   #3
    oder bei tonleitern oder arpeggien sweepen!
    ___________________________
    save the earth
    love the music
     
  4. eVerhate

    eVerhate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    24.02.10
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 19.08.04   #4
    Zum Beispiel oldschool "Satyricon - Mother north". Da kommt gleich am Anfang dieses Irre "Background-Gedudel" was sich durchs ganze Lied zieht. Ich weiss ja auch nicht wie ich das beschreiben soll. Es klingt halt so als würde der ton "stehen" dabei sind es trilliarden von Anschlägen (meiner Meinung nach).

    Ich hab hier was! Packt mal das hier in euer Winamp. Diese schnelle Melodie - sowas meine ich.

    http://81.176.74.27:80/p/pzgzpobhn/...1/16253683/10-under_the_bleeding_sun.prev.mp3



    :(
     
  5. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 19.08.04   #5
    Wechselschlag, Wechselschlag, Wechselschlag... meist auf einem Ton
     
  6. eVerhate

    eVerhate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    24.02.10
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 19.08.04   #6
    Mit Palmmute oder ohne? Wieviel Bpm sind das?
     
  7. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 19.08.04   #7
    ohne palmmute, geschätzte 140/150bpm als 16tel. Nicht besonders schnell...
     
  8. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.148
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 19.08.04   #8

    Ich hör da keine schnell gespielte Gitarre. Das Gepucker im Vordergrund kommt eher aus der Special-FX-Abteilung. Hinten hört man eine Git-Melodie, aber die ist ganz normal gespielt: Da-De-Du-De und mit irgendwelchen Effekten timingmäßig passend zum Tempo des Stückes in 16tel zerhackt/moduliert, vielleicht Tremolo plus Chorus und weiß der Geier noch was. Rein Gitarrenspieltechnisch gibt das jedenfalls gar nix her.
     
  9. Child Stringdom

    Child Stringdom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.03
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Tieringen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.04   #9
    Ich kenn die lieder nicht, aber vielleicht meinst du Tapping
     
  10. Arahilion

    Arahilion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.04
    Zuletzt hier:
    12.09.09
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    22
    Erstellt: 19.08.04   #10
    tremolo picking heißt es ;) einfacher wechselschlag, fang erst langsam an :) irgendwann kommste sicher auf das tempo, so schnell ist es nicht, is ja keine hohe kunst auf einer note ein viertel lang sechszehntel rumzuhämmern :)
     
  11. Metal Up your ass

    Metal Up your ass Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.04
    Zuletzt hier:
    21.09.04
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.04   #11
    ...Beim Black Metal greift man zB. am meisten Power akkords und mann muss halt versuchen ne kalte melodie zu spielen. Ist nicht schwer!
     
  12. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 20.08.04   #12

    Dem kann ich absolut nicht zustimmen... das ist Tremolopicking mit kaum Effekten!


    Ja, da geb ich dir 100% Recht!
     
  13. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.148
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 20.08.04   #13
    Der Soundfile ist ein einziger dumpfer Brei. Allerdings hab ich grad gesehen, dass die MP3 nur 28K Auflösung hat.
     
Die Seite wird geladen...

mapping