Wie spielt man dieses Riff (siehe Link im Post)

von bigbangbert, 03.04.08.

  1. bigbangbert

    bigbangbert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.08
    Zuletzt hier:
    5.04.09
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.08   #1
    Hi@all.

    Ich habe eine Frage zu einem Stück, in dem ein Upright Bass verwendet wird. Ich sitze hier mit meinem E-Bass und bekomme es irgendwie nicht raus. Da es wie gesagt auf einem Upright gespielt wird, hoffe ich, dass ein wenig geschultere Gehöre das Riff schnell rausfinden werden!

    Hier ist der Link:
    http://www.youtube.com/watch?v=nLnsw7BY3n8

    Ich weiß, dass ich das auch ins Bass-Forum hätte posten können, aber so finde ich das stilechter :D

    Tabs wären übrigens cool...weil ich sonst nichts kann und erst noch am Notenlernen bin!

    Vielen Dank!
     
  2. KnutKnut

    KnutKnut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.06
    Zuletzt hier:
    21.12.10
    Beiträge:
    86
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    109
    Erstellt: 03.04.08   #2
    Tja du hättest im Bass Forum auf jeden fall mehr antworten bekommen.

    Na denn:

    G----------------------
    D---222---0-2-4-5-4-
    A--------2-------------
    E----------------------
    Später im Stück dann nur noch:
    G---------------------
    D---2---0-2-4-5-4-2
    A-----2--------------
    E---------------------

    So siehts aus. Was anderes spielt er nur wenn er improvisiert.
     
  3. bigbangbert

    bigbangbert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.08
    Zuletzt hier:
    5.04.09
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.08   #3
    Woah cool!

    Vielen, vielen Dank!

    Würdest du dich evtl an noch ein Lied von der Band wagen :rolleyes:
     
  4. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 03.04.08   #4
    Immerhin ist wieder mal ein neuer Thread im kaum besuchten Kontrabass-Abteil hier! :great:

    Du willst das auf nem E-Bass spielen? Auf dem Instrument spielt der das ein wenig anders, aber immerhin erklärt er das hier sehr ausführlich. Aber Knutknut hat den Kontrabass-Teil schon genau rausgehört und getabbed. (nochmal :great:)

    Gruß,

    Pablo
     
  5. bigbangbert

    bigbangbert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.08
    Zuletzt hier:
    5.04.09
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.08   #5

    Primus ist die Band von der der Song ausgeht (der Bassist ist in beiden Bands aber der gleiche: Les Claypool! YAY!) und Bob C. Cock and the Yellow Sock ist ein Spassprojekt mit den selben Musikern, die aber ihre Songs Jazzig/Bluesig/Dudelig spielen. Das Riff, das der Mann erklärt ist das Riff der Primus Version und KnutKnut hat das Riff von Bob C. Cock getabbt!

    Und ich schließe mich an: Nochmal :great:

    Greetings
     
  6. Bassistenschwein

    Bassistenschwein Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    15.10.16
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    5.242
    Erstellt: 04.04.08   #6
    Upright Bass??? Uaah das Wort tut ja weh... Das ist nicht mal auf englisch die korrekte Bezeichnung für einen Kontrabass :rolleyes:

    Ich weiß nicht ob er würde, aber vielleicht würde er oder ich darüber nachdenken wenn du uns sagst welches genau?
     
  7. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 04.04.08   #7
    Echt, das tut dir weh? Dann lies dich schnell mal ins Thema ein, mach dich aber auf Schmerzen gefasst:

    http://en.wikipedia.org/wiki/Double_bass

    "The double bass (also known as the contrabass, string bass, upright bass, bull fiddle, bass fiddle, bass violin, or simply bass) "
     
  8. blarp`

    blarp` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.07
    Zuletzt hier:
    27.11.13
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 04.04.08   #8
    Ist vielleicht ein wenig OT aber bevor ich ein neues Thema dafür öffne: Kann mir jemand sagen warum der Kontrabass im englischen Double Bass heißt?
     
  9. Bassistenschwein

    Bassistenschwein Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    15.10.16
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    5.242
    Erstellt: 04.04.08   #9
    Hauptsächlich tut es dir weh weil es ein Anglizismus ist ;)
    ehrlich gesagt hab ich es aber auch auf englisch bis jetzt noch nicht (in zuverlässigen Quellen!) als bezeichnung für Kontrabass gelesen; double bass, string bass oder acoustic bass ist schon geläufiger
    Aber sei's drum...
     
  10. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 04.04.08   #10
    Der Double Bass heißt Double Bass, weil er eine Oktave tiefer als das Cello gestimmt war. Heutzutage ist er sogar noch einen Halbton tiefer: HEADG als Standardorchester-Kontrabass.
     
  11. bigbangbert

    bigbangbert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.08
    Zuletzt hier:
    5.04.09
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.08   #11
    Ich habe den Ausdruck von englischsprachigen Tabseiten...von daher kenne ich ihn auch nicht aus zuverlässigen Quellen ;)

    Zu dem neuen Lied (was glaube ich eine harte Nuss ist):

    Ich lade es auf Rapidshare hoch und das tue ich legal aus diesem Grund:
    Die Band gehört zu einem Verband von sogenannten "Trade Friendly Artists" (wie alle anderen Bands von Les Claypool). Das bedeutet, dass Live-Mitschnitte, die Fans gemacht haben (egal ob mit der Videokamera und danach nur die Tonspur extrahiert oder gleich mit einem Audioaufnahmegerät) im Internet frei getauscht und zum Download angeboten werden dürfen. Ich würde ja wieder einen Link zu Youtube schicken, allerdings ist das Lied dort nicht zu finden. Wer wissen möchte, wer noch zu dem Verband gehört kann sich gerne mal auf dieser Site umsehen: http://bt.etree.org/
    Da kann man die legalen Live-Mitschnitte auch per BitTorrent herunterladen.

    Hier der Rapidshare Link zu dem Song:
    http://rapidshare.de/files/39027186/john.mp3.html

    Thx
     
  12. KnutKnut

    KnutKnut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.06
    Zuletzt hier:
    21.12.10
    Beiträge:
    86
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    109
    Erstellt: 07.04.08   #12
    Kann es sein, dass das John the Fisherman ist? Heidanei der Bass ist da ja leider ein bisschen mager auf der Aufnahme. Naja Live halt. Boah und die Gitarre ist seeehr lästig beim raushören :D. (achja ich schreib das grad während ich versuche mir das Lick rauszuhören. Das sind also die Gedanken die mir grad durch den Kopf gehen.)

    Also das Anfangsriff geht so (denk ich):
    G----------------------
    D----------------------
    A---3---0-1-2-3--3--
    E-----3--------------3
    Ich bin mir aber nicht ganz sicher, weil er es anscheinend oft anders spielt.

    Dann gibts noch einen Break der geht erst mal so:

    G--------------------
    D---1-2----------2-1
    A--------------------
    E--------------------
    wiederholen, und dann:

    G------------------------------
    D----------------------2------
    A---3-3-3-3-3---1-3---3-1--
    E---------------3------------3

    Ich bin mir bei dem ganze nicht wirklich sicher, weil ich den Bass auf der Aufnahme leider überhaupt nicht gut hören kann und die Gitarre immer drüberdudelt und die Becken vom Schlagzeug alles irgendwie zudecken. Vielleicht ist es auch einfach zu spät. Wenn wer eine andere Lösung hat dann postet sie (oder besser: ne andere Aufnahme) es kann nicht schlechter sein als das was ich da grad zusammengehört hab :D ...
    Versuchs mal zu spielen, aber ich denk nicht dass es richtig ist.
     
  13. bigbangbert

    bigbangbert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.08
    Zuletzt hier:
    5.04.09
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.08   #13
    Ja das ist John the Fisherman. Ich muss mich auch für die Qualität entschuldigen. Es existiert ein Video mit besserer Qualität, aber ich versuche noch den der mitgeschnitten hat zu überreden, dass ers rausrückt (ist ein Ami...die sind eig recht freundlich in sowas)!

    Trotzdem Danke für deine Mühe. Vl hast du mich ja in die richtige Richtung gelenkt (ich probiere auch mal ein bisschen mit deinen Tabs rum), aber wenn du einen Geistesblitz bekommst musst du den unbedingt posten :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping