wie spielt man folgendes:

von nirvanafreak, 20.12.04.

  1. nirvanafreak

    nirvanafreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.04
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 20.12.04   #1
    -4b6r-

    ???


    danke
     
  2. TelosNox

    TelosNox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    19
    Erstellt: 20.12.04   #2
    Im 4. Bund Greifen, Hochbenden (Saite dehnen) bis der Ton erklingt, der im 6.Bund zu hören wäre und dann wieder releasen (also die seite wieder entspannen)

    Wie man Bendet solltest du aber erstmal gescheit beim Lehrer, bei nem Kumpel oder aus einem Buch lernen, sofern du es noch nicht kannst.
     
  3. nirvanafreak

    nirvanafreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.04
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 20.12.04   #3
    ne danke benden kann ich wusste nur nicht was 6r bedeuztet

    ist also quasi nur die angabe WIE weit ich benden soll oder ?
     
  4. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 20.12.04   #4
    JA! von 4 => nach 6 .... 6-4=2! also 2 halbtöne!
     
  5. TelosNox

    TelosNox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    19
    Erstellt: 21.12.04   #5
    Ich glaube das Problem ist nicht bis wohin man bendet, sondern der release. denn sowas wie --4b6-- dürfte ja bekannt sein und da ist es dann einfach nur der zielton auf den gebendet wird.

    normalerweise würde man bend&release so tabben: --4br6--
    das heißt dann von der 4 auf die 6 ziehen und wieder zurücklassen. ich denke mal daß der tabber dadurch, daß er den release hintendran gestellt hat, vielleicht sagen wollte, daß der ton auf der 6 etwas länger dauert und man erst recht spät releasen sollte. ist jetzt aber auch nur vermutung.
     
  6. clubo

    clubo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.04   #6
    Ich hab da auch ein Problem, da kann ich dieses Thema hier nutzen...
    Wie spielt man das?

    --4h5p4-0--
     
  7. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 21.12.04   #7
    4. Bund greifen und anschlagen, mit dem Mittelfinger (zB) auf den 5. Bund draufhauen, dass der 5. Bund erklingt, den Mittelfinger wegziehen, dass der 4. Bund erklingt, Leersaite anschlagen.
     
  8. clubo

    clubo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.04   #8
    ok, danke...
     
Die Seite wird geladen...

mapping