Wie spielt man so etwas?

von Wirtz-Tabber, 18.07.08.

  1. Wirtz-Tabber

    Wirtz-Tabber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    42
    Erstellt: 18.07.08   #1
    Hallo,

    beim spielen solcher Passagen entsteht bei mir (logischerweiße) immer nur Matsch:

    -----------------
    -8---8---8-8----
    ---0---0------0--
    ------------------
    -----------------
    -----------------

    Wie kann man so etwas sauber spielen, das man zwar die "0er" hört, aber die darauf folgenden 8er trotzdem sauber erklingen? Abdämpfen wäre in dieser geschwindigkeit wahnsinn...

    Gruß
     
  2. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 18.07.08   #2
    weniger gain? volumenpoti zurückdrehn? ^^
     
  3. Wirtz-Tabber

    Wirtz-Tabber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    42
    Erstellt: 18.07.08   #3
    Schon klar, allerdings haben die "8er" in dem Song so eine Power, das ich es sonst so nicht hinbekomme....
     
  4. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 18.07.08   #4
    was das fürn lied?

    also ich würd da einfach nich zu viel gain hernehmen und die 0er leicht anschlagen, die 8er dagegen härter
     
  5. Wirtz-Tabber

    Wirtz-Tabber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    42
    Erstellt: 18.07.08   #5
    ein lied für meinen sohn von Stephan Weidner.. Aber wenn ich ehrlich bin ist es doch gar nicht SOOO voller Power... Ich werde es mal mit weniger Gain versuchen!!

    Aber bei Sachen wie Tool - Pushit zb. ist es extremer, da spielt der Giarrist ja auch:

    --------------
    --------------
    ------------
    -10-9----7-----5---
    ------0-0--0-0-----
    --------------- usw....

    Da ist dann meine angesprochene "Power" drin...?!
     
  6. Themethalmaster

    Themethalmaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.07
    Zuletzt hier:
    2.08.14
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.351
    Erstellt: 18.07.08   #6
    Man könnte die "0er" zb abdämpfen und die "8er" nomal anschlagen.
     
  7. andieymi

    andieymi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    15.04.12
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    405
    Erstellt: 18.07.08   #7
    Hältst du die gegriffenen Töne, während du die Leersaite spielst? Wenn ja, wunderts mich nicht, dass das matscht.
     
  8. Ideentoeter

    Ideentoeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    10.02.16
    Beiträge:
    906
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.783
    Erstellt: 18.07.08   #8
    Das ist in den meißten Fällen (so z.B. bei Tool) abgedämpft. Das heißt die Leersaite wird gedämpft, die andere nicht, also immer abwechselnd im Rythmus. Das geht schon relativ schnell, ist halt ne Übungsfrage.
     
  9. Wirtz-Tabber

    Wirtz-Tabber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    42
    Erstellt: 18.07.08   #9
    Nein, tu ich nicht... Ich versuche es gerade die obere "0er"-Seite mit der Fingerkuppe abzudämpfen, ist halt alles eine Koordinationssache...
     
  10. Mercilles

    Mercilles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.07
    Zuletzt hier:
    10.11.12
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 18.07.08   #10
    Ich dämpfe bei sowas die -0- immer mit dem Finger ab, mit den ich auch die -8- spielen würde. Z.B. wenn ich mit dem Zeigefinger spiele, einfach so greifen, dass man die Leersaite mit dem Finger berührt, aber nicht anschlägt. So dämpfe ich gerne auch die E-Saite ab, wenn ich Powerchords auf A und D spiele^^
    Ich weiß nicht ob es "richtig" ist, aber ich komme so gut klar, kann so auch gut spielen (wobei ich nich sagen würde, dass ich gut spiele :D ) also wüsst ich nich warum ichs ändern soll.

    gruß

    Mercilles


    Edit: Mist zu langsam. So mach ichs^^
     
  11. Ideentoeter

    Ideentoeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    10.02.16
    Beiträge:
    906
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.783
    Erstellt: 18.07.08   #11
    Naja, wenn du Palm Mutes spielst, dämpfst du ja eh mit dem Handballen, da brauchst du die Leersaite nicht unbedingt mit dem Zeigefinger abzudämpfen, bzw. kurz den Handballen hoch, die Saite greifen (und dabei dann mit der Fingerkuppe die Leersaite abdämpfen), anschlagen, dann wieder zack Handballen auf die Leersaite und weiterschrammeln, oder hab ich da was falsch verstanden? Das macht auch die "Power" aus.
     
  12. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 18.07.08   #12
    Also, das andere Lied kenne ich nicht, aber in Tool - Pushit wird definitiv nix abgedämpft, da klingen die Töne bewusst ineinander.

    Wie sowas klingt, hängt immer in erster Linie vom Equipment ab:
    -Die Gitarre muss korrekt eingestellt sein, also Stimmung und Oktavreinheit müssen stimmen.
    -Der Verzerrer/Amp muss einigermaßen definiert klingen (oder auch nicht, je nachdem wie es klingen soll)
    -Einstellungen! Generell gilt für mehr Definition weniger Gain und mehr Mitten.
     
  13. ESP Player

    ESP Player Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.08
    Zuletzt hier:
    2.08.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.08   #13
    Wann kommt der Part denn in dem Lied (also Minute und Sekunde)?

    Dann kann ichs dir bestimmt sagen denk ich mal.
     
  14. 4of

    4of Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    31.07.09
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    158
    Erstellt: 19.07.08   #14
    Code:
    -----------------
    -8-4-8-4-8-8-4--
    -----------------
    ------------------
    -----------------
    -----------------
    als mögliche alternative, das hängt allerdings auch vom kontext ab ;)

    mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping