Wie synchronisiere ich meine Rs 7000 zu qubase sx2.0

von groovestar, 03.04.06.

  1. groovestar

    groovestar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.06
    Zuletzt hier:
    19.04.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.06   #1
    Ich versuche jetzt schon seit mehreren Tagen meine yamaha rs 7000 Groovebox zu Qubase sx2.0 zu syncn. Das senden von Start und Stopp von Qubase an die rs 7000 funktioniert einwandfrei, doch das Timing stimmt nicht! Ich habe die Rs 7000 mit den Midibuchsen M-audio Audiophile 2496 verbunden. Kann diese Karte kein MTC oder Midiclock senden?
     
  2. Midimaster

    Midimaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    24.05.07
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    156
    Erstellt: 04.04.06   #2
    Es gibt zwei punkte, wo es klemmen kann.

    1. in Cubase muss die midi Clock angeschaltet werden. bei cubase SX musst du dafür zB in den syncrinisationseinstellungen die Midi Clock einschalten und dann musst du noch einstellen, auf welche Midi ausgänge das Clock signal übertragen werden muss.

    2. an der Grovebox musst du natürlich in den optionen (zu meist im "global Modus") die Clock von "internal" auf "external" stellen, sonst kann cubase so viele Clock signal absenden wie es will, die groovebox wird nicht darauf reagieren.

    Dass eine Karte keine Midi Clock signal überträgt, halte ich eher für höchts unwahrscheinlich, da es die karte kaum interessiert, welche midi daten gerade gesendet werden, es schleift sie einfach nur ganz dumm durch...

    mir hilft bei sowas immer mal ein blick in das Handbuch zu werfen. schau einfach im register unter midi clock nach bei cubase und bei deiner groovebox anleitung.
     
Die Seite wird geladen...

mapping