wie und wo bandfotos machen?

von VoWe, 23.12.04.

  1. VoWe

    VoWe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 23.12.04   #1
    Hi!

    wir wollten mal en fotoshooting machen!

    wo und wie macht man das am besten?

    wie und mit was bearbeitet man die fotos dann später?
     
  2. Why

    Why Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 23.12.04   #2
    hi,

    entweder ihr angagiert einen professionellen fotomenschen (teuer):p , oder ihr kennt einen der weiß wie man einen fotoapparat bedient.(billig)

    dann müsst ihr euch logischerweise einen platz aussuchen - z.b. industriegebiet, u-bahn, großstadt, wald, wiese - den platz würde ich anhand der musikrichtung wählen - eine metal band würde ich nicht auf einem sonnenblumen abbilden. :screwy:

    in fotostudios haben die auch die möglichkeit euch vor verschiedenen wänden/hintergründen zu fotografieren - sieht oft auch lustig aus !(ist aber wieder ziemlich teuer)

    wenn ihr einen kennt der für euch kostenlos die fotos macht, würde ich eine digital kamera empfehlen, ersten kann man direkt sehen ob die fotos was geworden sind und zweitens habt ihr sie direkt auf dem pc und könnt die fotos dann sofort auf euer homepage stellen oder für plakate cd-cover benutzen.

    ein frohes fest wünscht

    simon
     
  3. VoWe

    VoWe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 23.12.04   #3
    Hi!

    Danke.

    Wir werden wohl jemanden finden müssen, der uns fotografiert....

    nur wo ist ne frage!

    wir machen so unsere eigene Musikart irgendwie....

    kein punk, kein hardrock, blues, rock 'n' roll, was machen wir?

    ich mach morgen mal en mittschnitt druff (achtung: nicht vor schreck schon vorher an der krankheit des kebens sterben :) )

    vielleicht könnt ihr ja mal beurteilen, was das für ne muskart ist...
     
  4. Bdsd

    Bdsd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.04
    Zuletzt hier:
    24.02.11
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 24.12.04   #4
    also wir hatten usnere fotos selber gemacht und ich finde auch, dass sie gut geworden sind.
    wir hatten dazu ein altes fabrikgelände aufgesucht und haben dort ein paar fotos mit digicam gemacht. siond auch schön geworden auch OHNE professionelle hilfe!!!

    tschüss,
    Bdsd
     
  5. ingope

    ingope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Rendsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.12.04   #5
    Wo man Bandfotos macht ist auch immer stark von der Musikrichtung der
    Band abhängig.
    Bei einigen eigent sich wunderbar ein altes Fabrikgelände, während bei anderen
    ein Studio von echtem Vorteil ist wohin gegen bei ganz anderen
    wieder Live Fotos einfach nur klasse ausssehen.

    Guckst du hier:
    http://www.petzny.de/concert.htm

    Bei fragen einfach Löchern.......

    Zum bearbeiten, bei digitalen am besten Photoshop 7.0 / CS.
    Viel besser gehts nicht, allerdings auch nicht supereinfach zu bedienen.
    Falls jemand was bearbeitet haben möchte --> einfach anfragen bei mir.
     
  6. VoWe

    VoWe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 24.12.04   #6
    OK, wir werden nach den Ferien mal was machen!

    Mal sehn, wo....
     
  7. Düsseltier

    Düsseltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 25.12.04   #7
    Ich hab mal eine Band gesehen (dicke Typen mit Brillen und langen Bärten, eher kein Kuschelrock...) die haben sich auf der Düsseldorfer Kirmes vor einer Losbude mit "Findet Nemo" Figuren fotografieren lassen..... :screwy: :D

    Fotos kann mann überall machen und dann noch schön nachbearbeiten. So hat dann vernünftige Bilder!
     
  8. ingope

    ingope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Rendsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.04   #8
    Jein....es kommt immer auf den grad der peinlichkeit an :D
    So ganz easy ist es nicht aus einen wirklich schlimmen Bild ein
    gutes zu machen
     
  9. bobs

    bobs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    238
    Erstellt: 26.12.04   #9
    grade das fänd ich jetzt wieder gut.
    dieses "altes fabrikgelände"-motiv ist mittlerweile so durchgekaut... :rolleyes:
     
  10. DerDrache

    DerDrache Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    19.04.09
    Beiträge:
    462
    Ort:
    Allgäu
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 26.12.04   #10
    ich finde es sollte schon ein eher professioneller fotograph machen. oder einer mit ner überdurchschnittlichen begabung.
    und zum hintergrund: was neues. nix, was schon irgendwo mal da war.
     
  11. eisb

    eisb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 28.12.04   #11
    Frag doch mal in Deinem Bekanntenkreis rum, wer denn (ambitionierter) Hobby-Fotograf ist. Also nicht jeder, dessen Handy jetzt auch schon ne Linse hat.

    Ich selber fotografiere seit einigen Jahren, bin kein Profi, bekomme aber mit Sicherheit sehr ordentliche Fotos hin. Wenn Ihr da jemand findet (in der Regel machen die das gerne, als Hobby-Fotograf ist man IMMER auf der Suche nach "Objekten") würde ich es ausprobieren. In der Regel fallen nicht mehr als die Materialkosten an.

    Was das wo und wie betrifft: In welcher Umgebung/Location Ihr das machen wollt, solltet Ihr euch vorher überlegen. Das WIE könnt Ihr dann dem Fotografen überlassen. Aber Vorsicht: Nicht jeder hat die passende Beleuchtungsanlage für alte Keller oder ganz finstere Räume. Mit einem ganz normalen Blitz geht´s zwar - sieht aber dann nicht mehr professionell aus...
     
  12. rubinsky

    rubinsky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.06
    Beiträge:
    405
    Ort:
    xffmx
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    54
    Erstellt: 29.12.04   #12
    Kann ich nur dreifach unterstreichen, geht mir auch so.
    Habe zu meinem Liebling (Pentax Spiegelreflex) jetzt einen Blitz, der auf >20m alles ausleuchtet, was du willst. Auch Hobbyphotographen köönnen gutes Equipment haben ;)
     
Die Seite wird geladen...