Wie Verkraftet ihr Kratzer an Eurer Gitarre?

von RAF-MANN, 17.05.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RAF-MANN

    RAF-MANN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    17.07.12
    Beiträge:
    246
    Ort:
    schleswig holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.07   #1
    Heay mich interessiert es wie ihr damit umgeht wenn ihr eurer Liebsten ausversehen Kratzer verpasst .... also bei meiner alten Aria Lespaul war mir das immer Schnuppe , sie häng bei mir immer recht tief, sodass der Gürtel immer hinten alles zerkratzt . Naja nun hab ich die EPI LESPAUL Alpine White und irgendwie tut jeder katzter weh^^ leider kann ich sie nicht Höher machen dann kann ich nicht mehr anstendig spielen und sieht auch scheiße aus :cool: und tiefer erstrecht . NAja dann muss man halt auf Gürtel verzichten ,wollt mal so fragen wie ihr dazu steht ...
    mfg stani
     
  2. JamesHetfield

    JamesHetfield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Damme; Niedersachsen bei Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 17.05.07   #2
    Och eig. wollt ich meine Schecter ja noch verkaufen und da hat jeder Kratzer weh getan ^^ aber jetzt bleibt sie und da seh ich jeden Kratzer als Persönlichkeit meiner Gitarre :) Freu mich schon wenn sie richtig abgefuckt aussieht ;D


    mfg
     
  3. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 17.05.07   #3
    Gudn

    klar ärgere ich mich am Anfang. Aber irgnedwie denke ich mir auch das es einfach dazu gehört wenn die Gitarre "gespielt" aussieht. Dadurch gehört sie noch etwas mehr zu mehr wenn man sieht "aha, der hat die schon oft gespielt". Gerade am Anfang is das natürlich blöd aber, ich finde es ist besser es als Teil des Ganzen zu sehen als rum zu heulen:great:
     
  4. Andi K.

    Andi K. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    16.01.15
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 17.05.07   #4
    Anfangs will man seine neue Gitarre natürlich ganz besonders vorsichtig behandeln aber nach ner Zeit gefällt sie mir mit Schrammen, Kratzern und Lacksplittern viel besser. :>
     
  5. Don_Psycho

    Don_Psycho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Mertingen/Schwaben/Bayern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    72
    Erstellt: 17.05.07   #5
    vintage used optik junge leute zahlen viel geld dafür, und ich machs selber außer am hals ist es mir egal wie eine gitarre aussieht
     
  6. thejone

    thejone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    1.603
    Erstellt: 17.05.07   #6
    gar nicht.....
     
  7. MeToZ

    MeToZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    30.05.11
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 17.05.07   #7
    Ich hab meine IBANEZ neulich dummerweise mit armband an der rechten Hand gespielt und einige Böse kratzer hinterlassen, klar hab ich mich geärgert, weil sie gerade erst 1 Jahr alt ist. Aber inzwischen seh so, das der Kratzer nu ma zu MEINER Gitarre dazugehört...
     
  8. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.548
    Zustimmungen:
    592
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 17.05.07   #8
    ganz am Anfang ist das in der Tat sehr schmerzhaft, wenn die absolut unversehrte Gitarre ihre ersten Schrammen abbekommt.. danach beißt man zwar immernoch die Zähne zusammen, aber solang es kleine Dinge sind, ist es im Endeffekt dann doch nicht mehr sooo schlimm

    solang mir nicht n riesiger sichtbarer Riss entsteht, fällt das eh kaum einem auf - außer beim Wiederverkauf, da ist das natürlich doof

    ich hab hier zur Zeit eine Aria von ~1980 rum, die hatte schon beim Kauf entsprechende Stellen, von daher ist es da sogar weniger schlimm noch - weil ich nicht ein komplett unversehrtes Äußere zerstöre, wenn ich mal irgendwo anmacke ;)I
     
  9. Czebo

    Czebo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.13
    Beiträge:
    1.027
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.361
    Erstellt: 17.05.07   #9
    Also ich bemühe mich KEINEN Kratzer in meinen Gitarren zu haben! Bei der Schecter S-1 und der Epiphone Les Paul hats bisher funktioniert - aber die SG hat mitlerweile sehr viele... liegt daran, dasses mir auch egal war, nachdem erstmal einer drin war! ^^
     
  10. Don_Kanaille

    Don_Kanaille Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.07
    Zuletzt hier:
    12.02.12
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 17.05.07   #10
    Also kurz nach dem Kauf einer neuen Gitarre acht ich sehr darauf das sie nicht irgendwo hindatzt, aber späterstens nach dem ersten Gig wirds mir egal (Irgendwie ist das Tradition das nach dem ersten Gig irgnedwo in der Gitarre ein patzer ist).
     
  11. Rise-up

    Rise-up Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    2.05.10
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 17.05.07   #11
    Erstmal seas

    Also ich finde es nicht schlimm. Gehört einfach dazu. Ist halt wie bei jedem neuen Gegenstand. Anfang passt man total auf aber wenn es dann mal passiert. Ist es einem egal oder regt man sich nicht mehr auf . Aber ich denk mir wenn jemand ne hammergeile Lackierung (airbrush oder so)hat. Das da ne Welt zusammen bricht.

    Auf wiederlesen
    Hias
     
  12. SteveVai

    SteveVai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.295
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.061
    Erstellt: 17.05.07   #12
    kratzer und dongs geben gitarren einen eigenen charakter
     
  13. Andy1988

    Andy1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    780
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    1.157
    Erstellt: 17.05.07   #13
    bin zwar nur bassist aber finde das thema interessant. also mich stören kratzer und macken in meinen klanghölzern recht wenig. zeigt nunmal, das die dinger benutzt werden und wie hier schon erwähnt wurde bekommen sie dadurch auch charakter und persönlichkeit.
     
  14. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 17.05.07   #14
    Finde ich auf meiner Gitarre fast schon "passend". Klar ärgere ich mich erstmals, aber später seh ich mir sie mit einem lächeln im Gesicht an, was da Erinnerungen aufkommen...:great:
     
  15. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 17.05.07   #15
    Kommt aufs Instrument an.

    Meine "Road-Gitarren" müssen das ab, die werden gespielt und nicht angegugt.

    Bei meinen Lieblingen siehts anders aus. Bei meiner EBMM könnte ich das zum beispiel gar nicht ab...da müsste ich erst 2 Std mich abreagieren:D

    @RAF-Mann: Es gibt für Gürtelschnallen solche Polster, die schiebste einfach drüber und dein Instrument ist geschützt. Schau dir die mal an.
     
  16. fetty

    fetty Chat-Bot

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    6.583
    Erstellt: 17.05.07   #16
    Also meine 3 Charvels haben eh Kratzer und macken ohne Ende, aber was will man auch erwarten, 2 von denen werden nächstes Jahr 20, eine isses schon :D

    Und bei der Rhoads, ja mein Gott, man knallt halt ma irgendwo ran, gehört für mich irgendwie dazu, wenn ich ne Gitarre ohne Kratzer will, dann stell ich die gitarre in nen Glaskasten und guck sie nur an und spiel se nich :D
     
  17. gecka88

    gecka88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 17.05.07   #17
    gitarre isn gebrauchsinstrument, dass sind keine kratzer sondern character^^
     
  18. D4rrelL

    D4rrelL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    702
    Erstellt: 17.05.07   #18
    Die ersten 2 Wochen tut´s mir ziemlich weh, aber ab dann gehörts einfach dazu...
     
  19. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 17.05.07   #19
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping