Wie verwendet man ein Wha?

von johnny-boy, 09.09.04.

  1. johnny-boy

    johnny-boy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    30.03.10
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    39
    Erstellt: 09.09.04   #1
    Ich habe keine Ahnung, wie ich mein Wah bei meinem Zoom Gfx 5 richtig einsetzen soll. Ich bewege das Wah immer im Rythmus hin und her, das klingt aber nicht so toll. Wie setzen Profis das Wah ein und wie macht ihr das?
     
  2. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 09.09.04   #2
    da gibt es zig Möglichkeiten (clean, verzerrt, als Filter, zum boosten, rythmisch oder zur betonung usw...)

    hör Dir am besten mal ein paar Songs an und versuch es nachzuspielen.

    Es dauert ein bischen bis man ein Gefühl dafür hat.



    RAGMAN
     
  3. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 09.09.04   #3
  4. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 02.12.04   #4
    Wow Hans_3 gets funky :great: :D

    Das stinkt ja direkt nach einem Workshop mit Wah-Spieltechniken :) Naja nur ein vorschlag :rolleyes:
     
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 02.12.04   #5
    Es gab da noch einen kurzen Begleittext dazu vor Monaten. Du hast Recht, bei Gelegenheit such ich den nochmal raus und stell das zusammen in die Workshops. Denn die Frage kommt ja alle paar Wochen wieder.
     
  6. daniel.at

    daniel.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 02.12.04   #6
    was für ien wah verwendest du da hans_3 ?
     
  7. daniel.at

    daniel.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 02.12.04   #7
    aja und hast du die tabs zum 2ten lick ^^ der klingt verdammt geil, klingt der uach ohne wah so funky?
     
  8. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 02.12.04   #8
    Ich weiß nicht mehr, ob's ein normales Cry oder ein 535Q war. Das 2., Hendrix-mäßige Lick ist von der rechten Hand einfach nur sehr rhythmisch durchgeschlagen. Das Wah wird auf jeder 1 2 3 und 4 runtergetreten. Tabs gibt's dazu nicht, sind eh nur 4 Töne... Ich hab Gitarre ausschließlich durch Hören/Nachspielen gelernt. Noten und Tabs sind zwar ganz nützlich, aber man bleibt einfach zu sehr dran kleben. Um eine Satz zu sprechen braucht man ja auch nicht jedes Mal ein Buch ;) ;)
     
  9. melly

    melly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    24.01.05
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.04   #9
    Wie lang muss man den spielen um so spielen zu können??
     
  10. mad

    mad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.11
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.04   #10
    hihihi, das verrät er nicht ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping