wie viel für den amp???

von franky_fish2002, 21.05.04.

  1. franky_fish2002

    franky_fish2002 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    29.03.13
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.04   #1
  2. Pcorpse

    Pcorpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 22.05.04   #2
    ich finde ihn jetzt schon zu teuer :D der jcm 800 hat nen bischen ne schrott zerre finde ich
     
  3. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 22.05.04   #3
    jopp, ich kann mit der verzerrung vom 800er auch nix anfangen.

    Allerdings gibt's viele, die drauf schwören, es ist halt dieser sound, den immer alle als "knackig", "warm" und so bezeichnen...

    Angus Young spielt dich auch nen 800er? oder war das n 900er?

    auf jeden fall kannste mit _der_ Verzerrung schwehrlich so totales Hi-Gain-gemöbel spieln.

    wie gesagt, auch ich find ihn jetzt schon zu teuer :)
     
  4. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 22.05.04   #4
    400EUR wär schon ein guter Preis. Allerdings werden für die 800er generell grad Preise bezahlt, die sie nicht wert sind (jedenfalls IMO), ich nehm mal an der wird auch noch steigen.
    Die Beschreibung ist ein Witz, der schreibt totalen Müll. Zuallererst ist der Amp kein 4210 sondern nur die 50 Watt Version. Die 800er mit 2 Kanälen haben erstens durchaus Halbleiter im Signalweg und zweitens sind diese Amps zusammen mit den 900ern die einzigen Vollröhrenamps von Marshall die das haben :rolleyes: Das mit den Fenderartigen Klängen ist absoluter Quatsch. Der Lautsprecher ist ausgetauscht und ist nicht unbedingt der beste für den Amp (aber brauchbar). Das mit dem Reverb kommt mir auch komisch vor, aber ich kenn mich mit dem Amp jetzt auch nicht so gut aus. Evtl. weiss ja jemand mehr?
    Der Sound von den 2-Kanal 800ern ist nicht unbedingt der typische Marshallsound, nicht so krass wie bei den 900ern aber trotzdem Geschmackssache.

    Angus Young spielt übrigens überhaupt keine JCM Amps.
     
  5. franky_fish2002

    franky_fish2002 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    29.03.13
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.05.04   #5
    ein glück dass ich den nit ersteigert hab! danke jungs/mädels.
    das ist wieder ein beispiel dass man einen amp antesten sollte/muss sonst kann man ganz schön enttäuscht werden. ich hatte glück mit meinem Valvestate! seine zerre find ich richtig cool!
     
  6. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 23.05.04   #6
    ich mag die von meinem MG100 auch, hab allerdings noch nicht viele mit der gleichen meinung getroffen :>

    der von static-x spielt den auch, aber ich kenn die band net :>

    die meisten sagen, der "sägt" so, ich find den klasse :D
     
  7. franky_fish2002

    franky_fish2002 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    29.03.13
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.05.04   #7
    jeder soll sein stil finden. finds cool das du die gut findest im gegensatz zu den meisten andren!
     
  8. Fischer

    Fischer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.168
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    268
    Erstellt: 23.05.04   #8
    Ich mag meine Ampzerre auch!!!

    Nur wenn es Megaheftig wird schalte ich noch was vor....
     
  9. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 23.05.04   #9
    bei mir isses genau andersrum :>

    wenn ich extrem böse sachen spiel, nehm ich die MG-zerre, bei Whole lotta love oder sowas, wos etwas ruhiger zugeht, nehm ich mein Boss PW 10 und eins von dessen eingebauten verzerrern.

    Zum motorradfahren und doors spieln dann natürlich n Fuzz xD

    Fuzz is eh toll, fuzz is genial \o/
    aber das isn anderes thema, fakt ist, dass wir jetzt inzwischen schon 2 sind, die die MG-Verzerrung cool finden \o/
     
  10. franky_fish2002

    franky_fish2002 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    29.03.13
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.05.04   #10
    hab se leider no net gehört. kann ich aber innem musikgeschäft demnäxt nachholn!
     
  11. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 23.05.04   #11
    Angus, Zakk etc. etc. etc.

    Der 800er ist einer der beliebtesten Amps im Rock/ Hard Rockbereich, hat aber auch nie den Anspruch gehabt das zu liefern was heute unter High-Gain verstanden wird.

    Und ja, die Teile sind doch etwas ueberteuert.
     
  12. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 24.05.04   #12
    @ die MG-100 Liebhaber

    Habt ihr den MG-100 schonmal direkt mit nem Röhren-Marshall verglichen. Ich wollte mir den auch mal holen, aber als ich dann 5sek JCM 800 2203 gehört hatte wusste ich, dass der MG-100 für mich bestenfalls zu belächeln ist...
     
  13. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 24.05.04   #13
    ja, hab ich. und?

    was will ich mit nem Röhrenmonster, wenn ich auf Zimmerlautstärke keinen gescheiten Sound zambring und sowieso keine Band hab?

    [e]Wie ich schon oft deutlich gemacht hab: ich würde mir eher nen Vetta für 2000€ kaufen als nen achso tollen röhrenverstärker für 1500€, weil ich auf das tolle "Vintage"feeling auch scheissen kann, wenn ichs mal drastisch ausdrücken soll.
    Da sind mir n paar Einstellmöglichkeiten dann doch lieber als die 5 Regler vom Engl Fireball.

    lennynero, ich hab nie behauptet, dass sie diesen higain-anforderungen entsprechen müssten, ich hab lediglich gesagt, dass sies nicht tun.
     
  14. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 24.05.04   #14
    Was willst du dann mit nem MG-100, wenns nen MG-30 für zu hause mehr als locker tut? Ich hab selber auch nen MG-15 DFX als Übungsamp für zu Hause.
     
  15. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 24.05.04   #15
    ich wil das damit, dass ich den 100er fast fürn preis vom 30er bekommen hab?

    [e]du brauchst jetz hier nicht versuchen, mir die MG serie madig zu machen, das scahffste nämlich eh net.

    [e2]
    ausserdem darfst du gerne mal die Regler vergleichen und mir nachher nochmal sagen, dass der 30er das gleiche kann wie der 100er.

    http://www.marshallamps.com/images/products/mg/mg30dfxfrontpanel.html
    http://www.marshallamps.com/images/products/mg/mg100dfxfrontpanel.html
     
  16. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 24.05.04   #16
    naja MG-30 kostet 250 Euro... MG 100 HDFX Head kostet 389 Euro... Preise von Musikservice. Oder hast du den billiger/gebraucht bekommen... das is dann natürlich was anderes.

    Wie gesagt, ich hab selber so ne Made in India Kiste von Marshall hier... als Übungsamp nicht zu verachten, wenns dann aber etwas grösser wird doch lieber nen Röhremonster a la JCM 800 :D (oder in meinem Fall Orange OR 120).
     
  17. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 24.05.04   #17
    hab ich, ebay ist was schönes ;)

    neuen combo mit garantie noch weit unterm preis vom head, das hab ich mir dann doch nicht entgehen lassen.

    und bühnentauglich ist der auch locker, von daher fällt auch das argument weg, dass ich nen anderen nehm, wenns mal größer werden muss.

    wie gesagt, ich bin schlichtweg zufrieden mit dem Ding.
     
  18. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 24.05.04   #18
    jo ebay is in der Tat was schönes... da gibts manchmal richtig gute Angebote... aber man muss wachsam sein. Die JCM 800/900er Boxen mit 75er Celestions kann man nämlich sowohl für 250 als auch für 380 Euro bekommen... teilweise ist das sehr eigenartig.

    Das lässt deinen Kauf dann vernünftig erscheinen. Ich würde aber niemandem raten die Kiste neu zu kaufen... aber wenn man sie billiger bekommt, wieso net.

    Ja ich meinte ja auch net die Lautstärke... ich würde mit keinem Transistoramp live spielen, weil mir der Sound dafür noch bei keinem (Randall, Marshall, H&K Warp 7) gut genug war. Fairerweise muss man aber auch sagen, dass Transistoren vom Preis und Gewicht her natürlich wesentlich attraktiver sind (sowohl Anschaffung als auch Unterhalt).
     
  19. Fischer

    Fischer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.168
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    268
    Erstellt: 24.05.04   #19
    Ja hab ich, gegen den JCM2000TSL 100Watt.... tralala...

    Entweder ich bin taub :D , aber weder ich, noch die anwesenden im Proberaum haben einen unterschied im Sound gemerkt. Kommt halt auf die Einstellungen an. Ganz im Gegenteil, Der MG100 war viel transparanter und klarer auch bei lauten Zerr sachen.... Der TSL hat alles nur vermatscht und hat im Bandgefüge nix gebracht, da zuviel des guten...

    Und das obwohl der TSL und die Bassanlage beides Fullstck waren und das Schlagzeug komplett getriggert..... Aber auch solo hat der MG mich mehr überzeugt, auch wenn der TSL mehr kanale und Co hat, aber das ist eine andere Geschichte.....
     
  20. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 24.05.04   #20
    DAS ist n riesiger minuspunkt fürn MG...

    ich hätt am liebsten ne Fußleiste im Stil "Clean|Crunch|OD1|OD2|Reverb|DFX", alles einzeln schaltbar...aber naaaain, die MGs bekommen nur so nen assi doppelfußschalter....

    weiterer pluspunkt für nen Line6, die ham fast alle sowas ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping