Wie viel Zeit, bis man gut genug ist für's Orchester?

von *Roman*, 01.10.07.

  1. *Roman*

    *Roman* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.07
    Zuletzt hier:
    5.10.09
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Simmern (Hunsrück)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 01.10.07   #1
    Huhu,

    bin neu hier. Also, ich fange in den nächsten 2/3 Wochen mit meinen grauen 17 Jahren an Tenor-Saxophon zu lernen. Meine Vorerfahrung beruht sich auf 4 Jahre Klavier, was mir bei einem Saxophon wahrscheinlich nicht viel helfen wird ^^ .. Ein Instrument bekomm ich von unserm Musikverein und Unterricht auch, ich weiß aber noch nicht, was für ein Instrument das sein wird.. hoffe mal kein Billig-China-Teil :D

    So, und jetzt wollte ich wissen, was ihr denkt, wie lange man wohl (bei täglichem Üben) braucht, bis man in ein größeres Blasorchester (das von unserm Musikverein) einsteigen kann? Gespielt wird da eigentlich alles, von Märchen über Klassik bis hin zu Jazz und Pop, etc.

    Schonmal Danke für eure Antworten.
     
  2. kryz

    kryz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 01.10.07   #2
    kommt drauf an, wieviel Zeit du investierst. Aber Orchester sollte kein Aufstand sein. Intonation und Ton müssen halt einigermaßen da sein.
    Wenn du gut übst, kann ein Jahr schon gut reichen!

    Viele Grüße

    Chris
     
  3. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 02.10.07   #3
    Doch, natürlich bringt dir klavier was. rhytmen, noten lesen, eventuell gehör ...

    @kryz: leider werden auch viele aufgenommen, die nicht einigermaßen intonieren
    und klingen :rolleyes::(


    @Roman : Das hängt von ner Menge Faktoren ab :
    Wieviel du übst, wie gut dein Lehrer ist, sodass sich das üben auch lohnt,
    wie hoch die Ansprüche des Orchesters sind ... usw.
     
  4. *Roman*

    *Roman* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.07
    Zuletzt hier:
    5.10.09
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Simmern (Hunsrück)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 02.10.07   #4
    Na gut, dann ist Klavier ja doch nicht ganz und gar unnütz :)

    Das käme mir ja dann zu Gute :D

    Und ja, mal sehn, wie gut mein Lehrer sein wird, üben werde ich auf jeden Fall, immerhin will ICH das Instrument ja lernen, und nicht wie bei vielen 6 oder 7 jährigen die ELTERN :rolleyes:
     
  5. Guiseppe

    Guiseppe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Gilserberg, HE
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    155
    Erstellt: 02.10.07   #5
    Moin!

    Also, Klavier bringt dir schonmal den Vorteil, das du nicht mehr Noten lernen musst, und auch was von Rhythmus und sonem Zeuch verstehst!

    Naja, und ich hab selbst erst vor einem Jahr Alt-Sax angefangen, und spiele jetzt seit einem halben Jahr in einer Big Band. Ergo kann man, wenn man ein bisschen Talent hat, und täglich 20-30 Minuten übt, nach einem halben Jahr in einem Orchester spielen, denke ich. Deine Töne müssen einigermaßen stimmig sein, und du solltest entsprechend viel Kraft in der Lippe haben, um auch mal 1-2 Stunden spielen zu können!

    Wenn du das alles so befolgst, sollte es dir ein leichtes sein, nach einen halben bis dreiviertel Jahr in jenem Orchester anzufangen!:great:

    Keep on chooglin'

    Guiseppe
     
  6. *Roman*

    *Roman* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.07
    Zuletzt hier:
    5.10.09
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Simmern (Hunsrück)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 02.10.07   #6
    Das wäre natürlich optimal. Aber mal sehn wie ich mich schlage :o
     
  7. kryz

    kryz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 03.10.07   #7
    kA, bei uns sind auch schon einige wieder gegangen und der Leiter hat Kinder deren Eltern meinten, sie spielen jetzt nen knappes Jahr schon am Telefon abgewürgt.

    Bei uns im Sax Ensemble bin ich intonationstechnisch der Problemfall. Der Bass stimmt einfach garnicht und da ist mit ausgleichen dann auch nix mehr. Mal schaun, was nach der GÜ kommt.
    Auch altersmäßig bin ich und eine andere mit 19 das "Nesthäkchen". Unter 4-5 Jahren Sax Erfahrung ist da keiner dabei. Teils 20-30 Jahre bzw. ein ehemaliger Musiklehrer (Instrumental, nicht Schule), der halt aus Jux vorbeikommt.

    Ist halt keine Anfängerblaskapelle!

    Viele Grüße

    Chris
     
  8. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 03.10.07   #8

    Das ist gut, wenn die Motivation von dir kommt.

    Die letzten Posts z.b. von kryz und guiseppe zeigen das, was ich
    oben auch gemeint hab, das es z.b. vom Anspruch des Orchesters abhängt.
    Es gibt halt Orchester die nehmen jeden auf, wenn er Ton rausbekommt,
    aber es gibt eben auch Auswahlorchester, bei denen man vorspielen muss
    usw.
    Üb einfach fleißig und lass es auf dich zu kommen.
     
  9. *Roman*

    *Roman* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.07
    Zuletzt hier:
    5.10.09
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Simmern (Hunsrück)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 03.10.07   #9
    Das werde ich machen. Ich denke mal, dass das Orchester nicht zu anspruchsvoll ist. Das ist für nen Anfänger ja schonmal gut, und sollte mir es irgendwann da nicht mehr gefallen, kann ich ja immer noch wechseln. Für den Anfang aber absolut i.O. denke ich :)

    Wen's interessiert, es spielen so ca. 50 Leute mit, Link: KLICK MICH

    Hoffe mal, dass das nicht unter Werbung oder sowas fällt, wenns stört, bitte löschen :o
     
Die Seite wird geladen...

mapping